LG UltraGear 27GN950-B vs ASUS ROG Swift PG32UQ

  • Hallo Leute!

    Ich entschuldige mich schonmal vorab das mein erster Post nicht ins Vorstell-Forum findet, werde das bei Gelegenheit nachholen ;)


    Erst kürzlich schon wurde hier ein Thread zum LG UltraGear 27GN950-B eröffnet (eventuell sogar mehrere), ich meine aber der Vergleich zum Asus wurde noch nicht gestellt.


    Kurz mal zu den Specs meines PCs:

    Win10 Pro

    Mainboard: MSI MEG X570 UNIFY

    CPU: AMD RYZEN 9 5950X

    GPU: Nvidia Geforce RTX 2080 Super


    Mein bisheriger 144Hz Monitor AOC G2460PQU hatte, solange er mit DVI betrieben wurde (damals noch auf der GTX980 glaub ich oder wars 780?) gute Dienste geleistet. Nur bietet die 2080 keinen DVI Anschluss somit fiel die Entscheidung der Verbindung auf DP.


    Problem: Es sind hier nur 60Hz möglich und weil ich aber 144Hz gewohnt war, will ich die wieder :)


    Das führt mich zum erwähnten Vergleich. Auf PCGamesHardware sowie hier auf Prad wurde der LG getestet, bei Prad liest sich der Test weniger gut als bei PCGH. Das lässt mich etwas verunsichern was meine Kaufentscheidung betrifft.


    Ohne Tests, einfach nur nach meinen Wunsch-Kriterien entsprechend gesucht, habe ich den Asus Monitor aus dem Web gefischt und stehe zwischen diesen beiden.


    Must have:

    144Hz (od mehr)

    WQHD (oder mehr)

    im besten Fall G-Sync compatible (und zertifiziert)

    min. HDR600

    min 1x DP 1.4

    min 1x HDMI

    matt !

    höhenverstellbar und neigbar

    zw 27 und 32 Zoll


    Ich spiele fast alles außer RTS oder Simulatoren und auch keine Sportspiele.

    Um mal paar Beispiele zu nennen: Witcher 3, Forza Horizon 5, ab und zu auch Ego Shooter ala Doom Eternal, Hollow Knight, CyberPunk, Division 2, GTA V,...


    Preis bis max. 1500 EUR (sollten noch andere Modelle zur Auswahl dazukommen)


    So, was meint denn die Community zu den Vorschlägen? Welchen würdet ihr bevorzugen? Eventuell mit Begründung? Preislich liegen beide ziemlich nah beieinander. Danke vorab für eure Beiträge.