Posts by Orbmu2k


    Das hat keiner gesagt, es heisst es wird Adapter für DVI geben aber ob diese dann auch Dual-Link können weis ich nicht. Die Leute mit Dual-Link DVI sind auch nur "ein paar Hanseln".


    Das EIZO aber nicht zusätzlich einen Displayport eingebaut hat entschuldigt das dennoch nicht.

    Nettes Teil ... aber wieso hat EIZO versäumt gleich einen Display Port zu verbauen? Im November kommen vermutlich die neuen NVIDIA Karten alle mit PCIe 2.0 und Display Port. Da stellt sich natürlich noch die Frage ob der DisplayPort-DVI Adapter überhaupt Dual-Link DVI unterstützt.


    Naja und bei dem Preis bleib ich wohl erstmal noch bei meinem DELL 3007WFP

    Vielen Dank für die Info!


    Bin jetzt zum Depot gefahren und hab ihn mir geholt ... hab das teil fast nicht ins Auto bekommen.


    Aber sehr sehr geiles Teil ... nur leider 1 kleiner gruener Subpixelfehler :(
    Aber ich denke damit kann ich leben.

    So jetzt sollte er eigentlich gestern doch schon geliefert werden laut UPS aber er kam nicht ... heute das gleiche. Hab da angerufen und die meinten dass die Sendung aus 2 Paketen besteht und das 2. noch nicht da ist.


    Haben die den Monitor in der Mitte durchgeflext oder warum kommt der in 2 Paketen?


    Habt ihr den auch in 2 Paketen bekommen?

    Habe nun die Info von Dell das der Monito vorraussichtlich am 26.1.2007 geliefert wird. 8o


    Wenn ich ihn nicht im Angebot und mit 16% MwSt gekauft hätte würde ich ernsthaft über eine Stornierung und ein Ausweich-Gerät nachdenken.

    Habe mir vor ca 4 Wochen den Dell 3007WFP zum Aktionspreis bestellt.
    Bis heute hat das Gerät noch keinen Weg zu mir gefunden :(


    Wie muss ich mir dann eigentlich den Vorort Austausch Service vorstellen ... ich mein wenn es offensichtlich kein Gerät mehr dort gibt.


    Aktuell kann man das Gerät noch nicht einmal mehr online bestellen sondern nur noch telefonisch.


    Das sind alles sehr merkwurdige Umstände.


    Habe vorsichtshalber schon mal bei DELL nen Ticket aufgemacht wo denn meine Bestellung bleibt ...


    Vieleicht bekomm ich ja dann auf Kulanz wegen der längeren Wartezeit schon das neue Modell *träum* :)

    Vor einer Woche war es soweit der Postmann klingelte und beschwerte sich über das doch ganz ordentliche Gewicht der Fracht nach dem er im Dachgeschoss ankam :)


    Betrieben wird das Gerät am DVI einer NV Gforce FX 5950Ultra in 1920x1200@59Hz.


    Am analogen Anschluss der Karte werkelt nun der "alte" FP767-12 selben Herstellers als erweiterter Desktop.


    Ich hatte diesen Thread vor dem Kauf lange verfolgt und kann nur sagen das ihr mir sehr geholfen habt das bestmögliche 23" TFT zum Preis von 1254€ zu erwerben.


    Nun zu meinen Erfahrungen:


    1. Ausleuchtung


    Ich konnte subjektiv keine ungleichmässige Ausleuchtung feststellen, die Ecken sind genauso leuchtstark wie das gesamte Panel ... um längen besser als mein alter 17"er.


    2. Pixelfehler


    Zu meiner Bestellung habe ich selbstverständlich bei einem solchen Gerät auch eine Pixelfehlerprüfung für 20€ für sehr gut angelegtes Geld gehalten.
    Ich habe also auch ein 100% Pixelfehlerfreies Panel erhalten.


    3. Reaktionszeit


    Subjektiv betrachtet ist die Schlierenbildung meines 12ms 17" Panels deutschlich höher als bei diesem Panel.


    4. Farbtreue


    Nie zuvor habe ich solche reinen leuchtenten satten Farben auf einem TFT gesehen. Allerdings war mein Vorgänger Display auch nur ein 18Bit Panel.


    5. Interpolation


    Der Benq stellt dem Benutzer hier 3 Interpolationsvarianten zur Verfügung.


    - Full -> Das Bild wird immer auf den gesamten Bildbereich interpoliert.
    - 1:1 -> Das Bild wird in seiner Auflösung auf der nativen Pixelanzahl dargestellt. es entstehen also rundherum schwarze Ränder bei kleineren Auflösungen.
    - Bilformat -> Das Bild wird proportional skaliert. Es entehen also bei 4:3 Auflösungen links und rechts schwarze Ränder. (meine gewählte Einstellung)


    Die Interpolationsqualität empfinde ich für sehr gut im Verhälltnis zu meinem alten Panel.


    6. USB Hub


    Der USB Hub ist entgegen meiner Befürchtung aktiv und kann somit mit 4 zusätlichen USB Stromfressern belastet werden.


    7. Netzteil


    Die Geräuschbildung des Netzteils ist bei mir auch vorhanden ausserdem wird es sehr heiss. Da es aber unter meinem Schreibtisch vom PC übertönt wird kein wirkliches Problem.


    Einzigstes Manko empfide ich die fehlenden HDMI bzw. YPP Eingänge für dieses 100% HDTV taugliche Display.


    Dieses Panel ist absolut Spieletauglich allerdings durch sein Gewicht für LAN Party Transporte eher ungeeignet.


    Insesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Gerät und kann es nur jedem weiterempfehlen.