Posts by ringor

    man kann nicht sagen dass der + besser ist.der + hat eine polierte oberfläche aber geringeren kontrast.ausserdem ist seine gtg response time bei 8ms.beim v liegt sie bei 4ms.ob der eine oder andere besser ist kann ich nicht beurteilen da ich nur den v habe.bei tfts mit polierter oberfläche hat mir persönlkich das reflektieren nicht gefallen.habe den benq vjetzt ca. 1 woche und bin echt super zufrieden

    hallo tft-freunde,
    habe die tage schon einmal versucht einen ersteindruck von obigen tft abzuliefern.leider wurde dieser beitrag schnell wieder rausgenommen,obwohl ich mir mühe gemacht habe,um eventuell ersten interessenten eine kleine entscheidungshilfe zu geben.
    nachdem ich den tft jetzt schon etwas ausführlicher getestet habe ,hoffe ich,dass meine beitragsmühe nicht wieder "bestraft" wird.ist für mich auch arbeit.
    1.aufstellen und anschliessen:alles kein problem gewesen,dvi und d-sub kabel waren im lieferumfang enthalten.der bildschirm stellt sich bei dvi auf angeblcih optimale werte ein.man kann aber auch verschiedene (4) modi wählen,welche man auch selber verstellen kann.
    2.bildqualität:ich habe den test pixerpan laufen lassen mit folgenden ergebnissen
    Grafikmodus: 1280x1024 @ 32 bpp
    Frame Rate: 59.1 Hz
    Gamma Faktor: 3.9937


    Flaggen-Test: s->w: 100.0%, w->s: 100.0%, s->g:-, w->g:-
    Verfolgungs-Test: 4(3.5ms), 7(11.7ms), 7(11.7ms)
    Lesbarkeit: Tempo 7
    Spiel: Score: 0 Punkte, Trefferrate: 0%


    subjektiv gesehen habe ich sowohl bei wow und far cry keinerlei schlieren gesehen,welche ich auf dem tft des notebooks von dell definitiv habe.
    die helligkeit geht bis 270 welche ich aber schon runtergeregelt habe,da man sonst unter office ganz schön geblendet wird.der kontrast(550:1) ist sehr gut habe ihn auch schon auf 50 runtergeregelt.
    die farben gefallen mir sehr gut und sind auf fotos meiner meinung nach sehr farbtreu.


    3.die bedienbarkeit ist nicht so mein ding.die knöpfe für alle einstellungen sind am unteren rand des tft angebracht.man muss sie von unten drücken,bis dahin kein problem,aber die symbole der knöpfe sitzen auf der front und sind leider in dem gleichen silbergrau gehalten wie der rahmen,so dass man sie gar nicht erkennen oder unterscheiden kann.sehr unglücklich.


    4.das design ist sehr ansprechend wobei es ja immer sehr geschmackssache ist und vor allem die boxen sind nicht jedermanns sache.


    5.sound:die boxen geben einen ordentlichen ausreichend lauten sound von sich.sie sind mit guten boxen nicht zu vergleichen,aber machen ihre arbeit recht gut ,wenn man aus platzgründen keine boxen auf dem schreibtisch möchte.


    fazit: einsehr guter tft,schlieren stellen kein problem mehr da,allerdings finde ich den preis von ca.444(amazon) doch noch ein wenig erhöht.kann ihn aber ansonsten sehr empfehlen und hoffe damit dem ein oder anderen die entscheidung zu erleichtern.für fragen bin ich immer offen

    hallo leute,habe seit gestern den neuen fp91v (nicht+)
    habe jetzt nicht viel zeit aber ein paar zeilen für euch.moni ausgepackt angeschlossen und los.keine pixelfehler,traumhafte farben und gute kontraste.habe noch nicht so viel mit den einstellungen probiert aber war auch nicht nötig da mir die einstellungen so gefallen.habe bisher wow,far cry und hdr gespielt.schlieren gehören wohl tatsächlich der vergangenheit an.einzig die sachrift unter office ist nicht so gut wie mit meinem sehr guten alten lg flatron.aber da muss ich viellecht erst einmal ein bisschen mit den einstellungen rumspielen.also,später mehr.bis dann