Posts by Caranthir

    Bedeutet dies, dass das Format 1.680 x 1.050 Pixel generell nicht darstellbar ist (weder Vollbild noch 1:1)?

    Nein. Habe die Auflösung bei meiner GTX260 über "Benutzerdefinierte Auflösungen" erstellt und der Monitor zeigt diese dann auch an, sowohl 1:1 als auch skaliert. Die Skalierung auf Vollbild fällt allerdings recht bescheiden aus.


    Habe bei mir unter XP SP3 ab und zu das Problem, dass der Monitor kurz schwarz wird. Bild kommt dann sofort wieder, tritt auch nur ganz selten auf. Nvidia-Treiber sind die aktuellsten, GTX260 von eVGA (Standard-Takte, 55nm). Hat jemand ähnliche Probleme?

    Also ich bin vollkommen zufrieden mit dem Monitor. Am Montag bei HoH bestellt, am Dienstag geliefert. Ist ein A01, keine Pixelfehler, keine Lichthöfe, einfach perfekt. Input-Lag nach kurzem Test mit Tomb Raider Underworld und Race Driver Grid für mich nicht spürbar. Habe zum Vergleich mal meinen Eizo SX2461W direkt daneben gestellt, die nehmen sich fast nichts (s.u.).


    Einziger kleiner Kritikpunkt wäre, dass ein weißes Bild im unteren linken Bildschirmbereich leicht rosa wirkt. Habe das aber durch Absenken von Rot auf 98 fast wegbekommen. Hier ist der Eizo klar besser, kostet aber auch das doppelte. Bei großen S-PVAs ist das einheitliche Gamma über die gesamte Fläche ja generell ein Problem, der Eizo hat dafür spezielle Elektronik.

    Kann nur zum 9966 etwas sagen. Ja, er knackt nach dem Ausschalten manchmal, das stört mich aber persönlich nicht weiter. Hat meine alte Philips 4:3 Röhre auch gemacht :)


    Ruckeln gibt's bei analogen Quellen dank Digital Natural Motion überhaupt nicht, bei Zuspielung über DVI zittern vertikale Kanten bei schnellen Schwenks aber doch merklich (DNM bei DVI nicht aktiv). Das sieht man aber auch bei Röhrengeräten, liegt IMHO an den 25 Bildern/Sek. bei DVDs, was nicht optimal auf die 50 o. 60 Hz Panelfrequenz umgesetzt werden kann.

    Vergleich doch einfach die beiden Modelle auf der Philips-Homepage.


    Der 9967 ist bis auf den DVB-T-Tuner identisch mit dem 9966 (mein Eigen), bin sehr zufrieden, der 9966 sollte also noch günstiger zu bekommen sein (habe 1799,- bezahlt). Der 9830 hat KEINEN DVB-T-Tuner.


    Weitere Mehrausstattung des 9830 gegenüber 9966/67:


    - Ambilight 2 statt Ambilight (Farbe wird links/rechts getrennt gesteuert)
    - PixelPlus 2 HD statt PixelPlus 2
    - HDMI und DVI-Anschluss (996x nur DVI, HDCP-kompatibel)


    Mein 9966 hat ein Panel von Sharp (laut Servicemenü).

    Danke. Hmm. Hast Du zufällig WinDVD 6/7 Platinum für den PC? Dort ist auch DNM zuschaltbar, Bewegungen wirken dadurch unnatürlich "glatt". Das ist also beim Philips nicht der Fall? D.h., beim Wechsel zwischen Pixel Plus 2 und Progressiv bei DVD gibt es keine auffälligen Unterschiede in der Bewegungsdarstellung?