Posts by killabug

    Danke für die Antworten.
    Ich hatte den Monitor (bzw. den großen Bruder) zwar nur für wenige Tage, aber ich konnte den HDMI-Schwarzwert leider auch nicht ändern. Ich dachte eigentlich, dass meine ATI-Karte der Grund war, aber anscheinend geht es manchen Besitzern von Nvidia-Grafikkarten genauso. Mal schaun, ob sich das irgendwie ändern läßt, wenn der Monitor wieder da ist.

    Sorry, ich finde hier leider nirgends eine EDIT-Funktion ... bin ich blind? :D
    "Farbmodelle und HDMI-Blacklevel" wurde anscheinend bereits ausgebessert.
    Weitere Fragen:


    3. Warum wurde beim Reaktionsverhalten der HDMI-Schwarzwert auf "Gering" eingestellt? Ich kenn mich da nicht sonderlich gut aus, aber werden bei "gering" nicht Videolevel erwartet?


    4. Beim Fazit wird am Ende die "Bildqualität "kritisiert. Einen Abschnitt davor wird geschrieben, sie wäre über dem Durchschnitt und im Abschnitt "Bildqualität" soll die subjektive BQ sehr gut sein. Vielleicht überseh ich grad etwas, aber irgendwie passt das Fazit nicht zum Rest.


    5. Wäre schön, wenn man ein Wort über MagicBright bzw. das Eco-Zeugs verloren hätte (Brauchbarkeit).


    6. Hat der Autor eine Empfehlung für die Einstellungen des Monitors?

    1. Der BX2350 läßt sich nicht nach vorne neigen? Scheint mir der selbe Standfuß wie beim BX2450 zu sein und dieser läßt sich nach vorne neigen.


    2. Bei "Farbmodelle und HDMI-Blacklevel" ist vom "BenQ M2700HD" die Rede .. ähm, ist nur die Monitorbezeichnung falsch oder stimmt der ganze Absatz nicht?

    Hallo!


    Hab mir den BX2450 gekauft. Der kommt zwar morgen zurück (wegen Kratzer), aber ich bin mir unsicher, ob ich diesen wieder bestellen soll.


    Im Allgemeinen gefällt er mir ganz gut, aber ich habe das Problem/Gefühl, Details in Filmen werden manchmal von dunklen Bereichen verschluckt (eben in dunklen Szenen). Mit den Einstellungen habe ich bereits herumgespielt, aber ohne wirklichen Erfolg. Natürlich könnte ich im Treiber (oder Videoplayer) die Helligkeit erhöhen, aber dann wirkt das allgemeine Bild nicht mehr optimal.
    Vielleicht bilde ich mir das ja nur ein (mein alter 19 Zoll Monitor, der vor einiger Zeit das Zeitliche gesegnet hat, war doch schon älter), aber ich finds trotzdem seltsam .. die Details sind ja da (merkt man, wenn man panelbedingt von schräg oben raufschaut), nur sind diese bei frontaler Ansicht dunkel/schwarz. *schulterzuck*


    Hat noch jemand den selben Monitor und kann mir sagen, ob er ähnliche "Probleme" bemerkt hat?


    MfG


    PS: Angeschlossen ist der Monitor an einem DVI-Ausgang (meine ATI 4850 hat nur 2xDVI) mittels dem beiligenden DVI-HDMI-Kabel. Erkannt wird der Monitor als dTV (DVI). Ich kann bei mir auch nicht den HDMI-Schwarzwert des Monitors ändern (ausgegraut).