Posts by dissection

    Nachdem ich diesen Ausdruck:

    geht sich aber aus

    gegoogelt habe, habe ich auch verstanden, was Du mir damit sagen wolltest :D Vielen Dank also erst mal für Deinen Ratschlag bezüglich des PX2370! Der Unterschied in Punkto Größe dürfte ja nicht so sonderlich ins Gewicht fallen, oder? Weitere Vorschläge sind aber auch willkommen!


    Und ein Samsung P2494HM gibt es nicht, sondern einfach nur 2494HM

    Hast vollkommen Recht, da war ich wohl mittlerweile irritiert von den ganzen Bezeichnungen - Dafür heißt es aber auch "Und einen Samsung [...] gibt es nicht" :P ;)

    Hallo miteinander!


    Vor einigen Jahren wendete ich mich vertrauensvoll an Euch und ich wurde so gut beraten, dass ich meinen damals gekauften Monitor, einen BenQ FP91V+ (19"), bis heute nutze und eigentlich nie etwas vermisst habe. Daher gibt es für mich auch heute nur eine einzige Anlaufstelle: Euch :D


    Zu Weihnachten möchte ich mir einen neuen Monitor zulegen. Da ich den Service von Atelco sehr schätze, möchte ich das neue Gerät ebenfalls hier erstehen. Folgende Kriterien wären für mich relevant:


    - Mindestens 23", lieber eigentlich 24"
    - Nutzung: Wie bei den meisten hier - Spiele, Surfen, Filme, Office, Bildbearbeitung (nichts Hoch-professionelles - Mein alter BenQ reichte hier ebenfalls immer mehr als aus).
    - Ein TN-Panel, bzw. LED reicht aus!
    - Lautsprecher brauche ich nicht.
    - Pivot wäre nett, ist aber kein kaufentscheidendes Kriterium.
    - Diesmal möchte ich gerne etwas design-technisch "schönes" haben - Der BenQ reißt hier nicht die Butter vom Brot.
    - Preisliche Schmerzgrenze: 280 Euro (weniger wäre auch nicht schlecht)


    Bislang hatte ich folgende Modelle im Auge:


    - Samsung P2450
    - Samsung P2494HM
    - Samsung PX2370


    Zu letzterem existiert ja leider noch kein Test - Allerdings kostet der "kleine" 23"-er bereits mehr als die beiden größeren Modelle. Allerdings habe ich mir heute einige Samsung-LED-Monitore bei Atelco angesehen und mir gefiel was ich sah ;) Dummerweise wurde dort auch nur der P2450 ausgestellt, alle anderen waren nur in verpackter Form vorhanden. Zudem war man dort so clever, die Monitore, bis auf eine Ausnahme, dort in nicht-nativer Auflösung von 1280x1024 zu betreiben. Somit konnte ich mir kein wirkliches Bild davon machen, welcher Monitor nun was für ein Bild produziert 8|


    Daher brauche ich nun, nach all den Jahren, mal wieder Eure fachkundige Hilfe ^^ Für weitere Vorschläge bin ich übrigens offen - Aber um es noch mal zu betonen: Nein, ich gebe nicht mehr Geld für ein IPS-Panel aus :P


    Danke schon mal für Eure Unterstützung! :thumbup:


    Gruß


    Dissection

    Kurz:


    • BenQ FP91V+ oder FP91V
    • Viewsonic VX924
    • ...oder halt ein Eizo, aber der dürfte zu teuer sein ;-)



    EDIT: Ja, ich sollte mal richtig lesen...


    Habe mir neulich noch den FP91V+ gekauft. Warum nicht den FP91V oder den Viewsonic? Nun, mir gefällt das Bild ansich besser (bei 2D & 3D - Sehr angenehm beim Surfen), als bei einem Monitor ohne Glossy-Display. Der FP91V ist zwar 2ms schneller, doch das merkt man eigentlich gar nicht. Da achte ich doch auf die etwas bessere Bildqualität. Aber wie Du Dich entscheidest, musst Du selber wissen :D

    Hallo!


    Der VX924 wurde jetzt auch in der PCGames Hardware getestet und belegte dort den ersten Platz von 46 TFTs im Test als Spielemonitor. Doch leider war weder der Benq FP91V, noch der FP91V+ mit im Test. Lediglich die 17"Variante bekam einen "Extra-Test".


    Meine Schilderungen, welche zu den Platzierungen genannt wurden, stammen selbstverständlich nicht von mir - Daher auch die Anführungsstriche. Vielmehr ist dies eine komprimierte Version der original Chip-Aussage.

    Vorweg: Offenbar ist der 930BF dasGerät, bei dem öfters mal ein widerliches Fiepen entsteht, wenn man den Monitor bei einer Helligkeitseinstellung <80 betreibt. Zumindest laut Testberichten im Forum.


    Zu Deinen Fragen:


    1. Meiner Meinung nach ist der FP91V(+) (je nachdem, ob man mit einem Glossy klarkommt, oder nicht. Zudem ist das Geschmackssache)


    Da ich leider keinen Widescreen habe, kann ich Dir diese Fragen nicht beantworten.


    Allerdings würde ich Dir die aktuelle Ausgabe der Chip ans Herz legen - Dort wurden diverse Monitore in den Größen 17" und 19" getestet.


    Die Rangliste von Chip (19"):


    1. Platz: Eizo Flexscan S1910 ("Ideal für Grafik und Videoschnitt - Aber nicht für Spiele")
    2. Platz: Benq FP91V ("Sehr schnell aber leichte Schwächen bei Ausleuchtung und Blickwinkel")
    3. Platz: Belinea 101925 ("Solider Büromonitor - ok für Video, aber nicht für Spiele")
    4. Platz: Viewsonic VX924 ("Sauberes Bild bei schnellen Spielen, solide und ohne Schnickschnack")
    5. Platz: Hyundai Q90U ("verfehlte knapp die Spielernote "sehr gut"")



    Die Platzierung bezieht sich allerdings auf den aktuellen Test - NICHT aber auf die "Gesamtwertung" von Chip! Diese findest Du unter

    Ja, da muss ich Dir einfach mal Recht geben! Eine "Schönheit" ist das Teil nicht! Nein, wirklich nicht - Aber in "Real Life" sieht der Monitor gar nicht sooo schrecklich aus - Würde das Attribut "Gewöhnlich" bis "Designtechnischer Fehlschlag" vergeben *g*


    Aber mir persönlich ist das Design nicht so wichtig, wie ein gutes Bild. Und das des 940B hat mich persönlich nicht unbedingt aus den Socken gehaun - Soll aber nicht heißen, dass das Bild schlecht wäre!


    Zudem ist ein Glossy-Panel, wie das des BenQ, wirklich nicht jedermanns Sache - Meiner Meinung nach, macht dies aber das "Problem" mit dem Design wieder wett. Ebenfalls reine Ansichtssache.

    Hmmm... So peinlich mir das gerade ist - Ich finde wirklich nichts mehr. Habe sicherlich über 100 Testberichte (von Usern) gelesen. Zwar nicht nur zu diesem Gerät (wäre ja auch utopisch...), aber dieses war - Wenn ich mich recht erinnere , auch dabei. Zudem sagte ich auch nicht, dass das Gerät quasi "standardmäßig" summt - Es kommt jedoch vor!


    Wie dem auch sei: Mich persönlich hat das Bild nicht überzeugt und daher habe auch ich davon abgesehen. Für ca. 10 Euro mehr würde ich mir lieber den BenQ in der "+-Variante" holen, oder für 10 Euro weniger die "non-+-Version".

    Quote

    Original von Andi



    Da brauchst du nichts klären, meine Aussage hat schon seine Richtigkeit.


    Hey, ich kann doch nur das wiedergeben, was mir der Kollege erzählt! Von ihm kenne ich auch das Geschäft - Er hat mich drauf hingewiesen. Er meinte halt, dass er dort einen Restposten abgeholt hatte und sich das Gerät hat vorführen lassen. Ärgerlicherweise habe ich ihn gestern nicht erreichen können. Aber ich sauge mir das doch nicht aus den Fingern!


    ***EDIT***: Aber ich sag ja: Er hat dann scheinbar einen Rückläufer begutachtet! Wie @Member1 schon sagte! Er meinte auch, dass er das Teil unter "Sonderposten" gefunden hatte. Daraufhin hat er sich auf den weiten Weg nach Solingen gemacht und das Gerät dort angeguckt und mitgenommen - Vorhergehende Terminabsprache natürlich. Also hatte ich doch gar nicht sooo unrecht :D


    Aber wenn das so ist, werde ich meinen Neuen wohl in der Umgebung kaufen. Da ist mir der Weg nach Solingen doch ein wenig zu weit - Bekomme das Teil hier für den selben Preis in die Filiale geliefert und brauche dann nicht zig Kilometer weit fahren. Schade! Vielleicht beim nächsten Mal!

    Wenn ich mich da mal einhaken darf: Ein guter Freund von mir hat dort seinen Sony-TFT gekauft. Noch vor zwei Tagen berichtete er mir, dass er dort hingefahren sei, um diesen Restposten zu bekommen. Der Monitor wurde ihm dort, seiner Aussage nach, vorgeführt. Und da es halt ein Einzelstück war, hat er das Ding billiger bekommen. Werde ihn aber heute Abend noch mal ansprechen - Dann weiß ich mehr.

    Hallo Blackmirror!


    Die von Dir genannten Geräte bewegen sich aber ziemlich weit um das von Dir genannte Preisspektrum! Aber wie dem auch sei:


    BenQ FP91V+ : Dies wird mein nächstes Gerät. Werde mich zu Weihnachten mal selber beschenken.


    BenQ FP93GX: Habe ich leider noch nie in Aktion gesehen.


    Syncmaster 940B: Wenn man diversen Testberichten Glauben schenken darf, soll auch dieses Gerät zu denjenigen Samsung-Fabrikaten gehören, welche diesen widerlichen "Summ-Ton" erzeugen, wenn man die Helligkeit herunter stellt. Würde daher davon abraten. Zudem habe ich das Gerät gestern noch live gesehen - Das Bild - Naja... Würde ich als "durchschnittlich" benoten.


    Viewsonic VX924: Tolles Gerät - Keine Frage. Das Design zu benoten, ist ja immer etwas subjektiv. Allerdings war ich von der Farbbrillianz nicht so angetan, wie einige andere hier. Aber das ist imho auch eher ein subjektiver Faktor.

    Ich war auch ziemlich lange auf der Suche nach einem solchen Gerät. Bin auch auf den FP91V und den FP91V+ gestoßen. Laut diverser Testberichte in Zeitschriften, auf Homepages und hier im Forum, sollen sich beide Geräte gut für Deine Ansprüche eignen. Meine Wahl wird hierbei wohl auf den FP91V+ fallen, da mir es mir das Glossy-Panel wirklich angetan hat :]


    Der FP91V ist zwar etwas schneller, doch imho sieht das Bild des FP91V+ durch das genannte Panel wirklich etwas besser aus. Und die Unterschiede in der Geschwindigkeit sind offenbar wirklich nur marginal. Allerdings kann man, wie bei den meisten Geräten, über das Design streiten...


    Zum Viewsonic: Tolles Gerät mit guter Spieletauglichkeit. Mir persönlich gefällt die Farbbrillianz nicht sooo gut.
    Ansonsten war es das aber auch schon mit Kontrapunkten. Sicherlich ein gutes Gerät.

    Quote

    Original von j.kraemer
    dissection


    Und warum hast du das nicht gleich so gemacht, anstatt jetzt hier das Board zu kritisieren? Wenn sich jeder erst einmal informieren würde, anstatt direkt loszufragen, wäre auch sicherlich mehr Zeit, Fragen zu beantworten.


    gruß


    Moooment mal bitte - Da muss ich vehementen Widerspruch einlegen. Ich habe in meinem Posting zuerst eine allgemeine Frage gestellt. Dann habe ich diese konkretisiert und auf drei Gerät eingekreist (wobei zwei davon der FP91V und der FP91V+ waren)., da ich keine Antowrt bekam. Einen weiteren Tag später kam immer noch keine Antwort. Also habe weitergelesen und weitergelesen, bis ich letztendlich zu dem Schluss kam, dass der FP91V+ das Gerät für mich ist.


    Und warum ich mich nicht gleich in allen Einzelheiten erkundigt habe? Vielleicht, weil so ein Board nun mal dafür gedacht ist, sich beraten zu lassen und erste Vorschläge einzuholen, wenn man keinen Plan von der Materie hat. Der Grund, warum so viele Leute hier solche Fragen stellen ist einfach: Niemand glaubt einem XYZ-Mediadiscounter-Verkäufer alles was er sagt! Von wegen "das Gerät ist sooo toll" (Habe selber mal in so einem Laden gearbeitet). Die Leute möchten nunmal eine persönliche Beratung bekommen, welche sich auf den jeweiligen Kunden und seine Bedürfnisse bezieht - Und diese erhoffen sich die Leute hier, wobei der "praktische Anwender" die beste Informationsquelle darstellt.


    Wenn dann niemand hilft, ist der Frust natürlich groß - Wie auch bei mir zu seiner Zeit. Trotzdem möchte ich erneut betonen, dass mir die Tatsache vollkommen einleuchtet, dass hier jeder dritte, der in das Forum postet, das gleiche fragt - Daher kann ich die Unlust nochmal das gleiche zu schreiben vollkommen nachvollziehen. Doch wenn alle User so agieren, verliert dieses Forum auch schnell seinen Zweck. Allerdings kann ich Dein Statement auch insoweit nachvollziehen, dass die "Erst-Poster" ruhig mal einige Beiträge durchforsten sollten, bevor sie ihre Frage stellen. Das hat mich übrigens auch ein Stück weit meinem Ziel näher gebracht.


    Nichts für ungut, aber ein wenig Kritik solltet Ihr Euch schon gefallen lassen können - Ich kann's übrigens auch ;-)


    PS: Dies sollte übrigens keine Kritik am Forum selber sein - Sondern eher an der auftretenden Latenz, mit der Beiträge hier in der Regel beantwortet werden.

    Quote

    1) Bist du hier in einem Forum, und nicht in einem Chat oder einer Service-Hotline.
    2) Gibt es hier keine Angestellten, jeder von uns macht das auf freiwilliger Basis.
    3) Gab es heute anscheinend einen Sever-Ausfall. Ich auf jeden Fall konnte die Seite mehrere Stunden nicht erreichen.
    4) Wie du ja selbst schon bemerkt hast -> ,,Mir ist schon klar, dass hier eigentlich jeder das selbe fragt''
    5) Vielleicht einmal ein wenig geduldiger sein.


    gruß


    Zu 1) Hätte ich mir beinahe denken können :-)
    Zu 2) Glaubst Du, ich wäre nicht in diversen Foren tätig? Vielleicht fällt das Thema "TFTs" nicht unbedingt zu den Dingen, von denen ich "unheimlich viel Ahnung" habe, aber genau deshalb wollte ich Euch "Cracks" mal zu diesem Thema befragen.
    Zu 3) Ja, dieser Fehler trat auch bei mir auf, als ich meinen letzten Beitrag geschrieben hatte.
    Zu 4) Ja, diesen Punkt kann ich nun nachvollziehen - In den letzten Tagen und Wochen wurde tatsächlich immer wieder das selbe gefragt. Nur: Wenn niemand mehr auf diese Fragen antwortet, bleibt mir der Sinn eines solchen Forums etwas verschleiert ;-)
    5) Entschuldigung, dass ich nach zwei Tagen keine Lust mehr habe zu warten. Bitte nicht falsch verstehen, aber die Latenz in diesem Forum ist schon beachtlich - Die Klicks belegen das. Aus diesem Grunde habe ich dann weiter recherchiert, bis es mir zu den Ohren raus hing - Und ich bin ja auch fündig geworden. Zwar übersteigt das Teil ein wenig mein (so wie so schon knappes) Budget, aber da findet sich schon eine Lösung ;-)


    Aber vielleicht kann ich ja dem einen oder anderen ein wenig mit meinem neu erworbenen Wissen weiterhelfen ;-)



    @Schnuffi1de:


    Ja, bei mir hat sich die Sache genauso ergeben. Den Samsung habe ich auch wegen diesem Brummen "aussortiert" - War gestern übrigens bei Atelco und habe versucht, den Fehler zu reproduzieren. Helligkeit auf <80. Und? Nix! Kein Brummen. Wie dem auch sei: Ich werde das Risiko nicht eingehen.


    Den BenQ musste ich mir auch erst mal in "Real Life" ansehen, da ich das Design ebenfalls etwas "plump" fand. Allerdings sieht er gar nicht sooo schlecht aus - Hierauf ist meine Wahl nun gefallen. Obwohl ich wirklich gute Erfahrungen mit Belinea (Röhrenmonitoren) gemacht habe, werde ich wohl zum PF91V+ greifen. Danke trotzdem für Deine Tipps! ;-)

    "Von einem Leidensgenossen"


    Ich denke nicht, dass Du außer meiner Antwort noch eine weitere bekommen wirst (außer vielleicht nach meinem Beitrag *g*), da hier eigentlich immer die selben Fragen gestellt werden.


    Ich bin auch ziemlich neu hier und habe kürzlich exakt die selbe Frage gestellt und auch keine Antwort bekommen. Deshalb habe ich mich nun etwas länger mit der Sache beschäftigt und tagelang Testberichte von Zeitschriften, Homepages und (vor allem) Usern gelesen. Auch hier auf dem Board.


    Deshalb kann ich Dir bislang nur einen guten Tipp geben:


    BenQ FP91V bzw. V+ (je nachdem, ob Dich eine Glossy-Oberfläche stört oder nicht)


    Auf den V+ ist nun auch meine Wahl gefallen - Bin heute zum Saturn gefahren und hab mir die Geräte, welche ich mir "vorgemerkt" hatte mal angesehen. Und der BenQ hat mich vollends überzeugt. Er hat zwar nicht so ein tolles Design wie ein Acer, jedoch ist das Panel um Längen besser. Betrachtungswinkel war übrigens auch klasse - Da kann mein alter Yakumo nicht mithalten ;-)


    Würde Dir aber auf jeden Fall empfehlen, Dir beide Geräte vorher man anzusehen. Glossy ist schön - Aber kann auch ganz ekelig spiegeln. Ist nicht jedermanns Sache

    Ich weiß gar nicht, warum dieses Forum hier so oft empfohlen wird...


    Ich nehme jetzt den BenQ FP91V+ und damit hat sich die Sache...



    Mir ist schon klar, dass hier eigentlich jeder das selbe fragt - Aber ein wenig mehr Beteiligung bzw. Interesse wäre echt toll gewesen. Na, man kann eben nicht alles haben. :(