Posts by Sim*P*son

    Homeless: Habe noch was vergessen...


    Es gibt ein Tool von NEC... es nennt sich Brightness-Controler... damit kann man einfach per Schieberegler die Helligkeit justieren (meiner bei etwa 80%). Damit bekommst Du es vielleicht besser hin. Vorher war mir das Gerät vor allem bei Office VIEL zu hell. Allerdings, wie schon beschrieben, hat man je nach Anwendung viel Spielraum.



    Greetz,
    Sim*P*son

    ... das ist MEIN Thread...


    Ich bitte um einen angemessenen Ton hier! Jeder darf hier seine Meinung posten. Allerdings im Richtigen Ton...Wär schade um das eigentlich gute Niveau hier!


    Homeless: Ich kann Deine Meinung mit den Farben auch nicht nachvollziehen...
    probier mal die Farben von Hand zu justieren (siehe Prad FAQ), dann Kontrast auf 40% und Helligkeit auf 70-80% !




    Thx,
    Sim*P*son

    :) ! Na dann war mein Eindruck doch richtig! Ich finde den GX2 nach wie vor genial! Übrigens hatte mich beim Voränger auch die Bewegungsunschärfe gerade bei BF2 gestört... beim GX2 nicht mehr ;)!


    Schreib Deine Erfahrung.... bin sehr gespannt!


    Greetz,
    Sim*P*son

    Ich habe desshalb einen Satz in Klamern gesetzt........... sicherlich läuft das ganze über den Hersteller, aber wenn der Monitor defekt ist kann man ihn natürlich auch zum Händler seines Vertrauens zurückbringen!
    Und tatsächlich hast Du recht, denn NEC hat eine Kundenhotline zum Austausch der Geräte.... also smooth bleiben ;).
    Dann ist die Sache mit dem Service also geklärt! Thx @ Member1 !

    Schlechter Service ? Das ist doch egal..... Hauptsache ist, daß Dein Händler wo Du den TFT kaufst solide ist. Schliesslich läuft im Garantiefall alles über ihn (sicherlich nicht zwangsläufig, aber ist naheliegend)!
    Ja schreib Deine Erfahrungen.... bin gespannt ob ihr so begeistert seid wie ich :)!


    Greetz

    HoH is absolut serioes !!! Habe schon oft dort bestellt (ausserdem hat er ein Zertifikat!). Klasse Service. Und Du kannst innerhalb von 2 Wochen alles ohne Angabe von Gründen zurückgeben (mit Originalverpackung usw.). Keine Software und Dinge bei denen ausdruecklich darauf hingewiesen wird... allerdings kostet dort der Fehlertest 20 Euro (sicherlich dennoch gut angelegt!)! Schau doch mal ob Du nicht nen Laden in der Nähe hast wo Du ihn direkt kaufen kannst... Ein guter Laden laesst Dich den TFT auf Fehler überprüfen!


    Greetz,
    Sim*P*son

    Moin! Micha


    Also Eizo habe ich keinen Vergleich! Aber ich hatte hier bei mir den Samsung
    930BF mit 5ms und den NEC 1970GX mit 8ms. Der Samsung war zwar schnell, aber
    die Farben fand ich nicht gut. Beim NEC war es andersrum. Briliante Farben,
    aber zu langsam. Der GX2 hingegen ist meiner Meinung nach das Beste was ich
    in diesem Bereich gesehen habe. Aber das ist auch immer eine subjektive
    Sache.
    Z.B. die spiegelnde Oberfläche ist nicht jedermanns Sache. Aber genau die
    ermöglicht diese brillianten Farben und den herausragenden Schwarzwert. Für
    mich das beste schwarz eines TFTs das ich gesehen habe. Ausserdem ist er
    extrem Hell. Im Office-Bereich muss ich die Helligkeit auf 60% und den
    Kontrast auf 30% runterschrauben, da es sonst zu anstrengend für die Augen
    wird. Und in diesen Eistellungen ist er so hell wie mein alter TFT in
    maximaler Helligkeit.
    Also gerade beim spielen ist derGX2 für mich unschlagbar.
    Es gibt ja jetzt noch einen TFT von Viewsonic mit 2ms.... aber der hat bei
    Weitem nicht diese Helligkeit und Kontrastwerte wie der GX2 und sicherlich
    auch nicht diese Farbwiedergabe. Aber was 2ms noch ausmachen vermag ich
    nicht zu beurteilen :)! Ich denke nicht viel...


    Ich würde ihn mir bei ATELCO oder so besorgen. Wenn du nicht zufrieden bist,
    kannst du ihn innerhalb von 2 Wochen in der Originalverpackung zurückbringen
    und bekommst den vollen Kaufpreis zurück (natürlich ohne Beschädigung). Dann
    kannst du dich selbst überzeugen ;)!


    mfg,
    Sim*P*son


    P.S. : Mein NEC ist schwarz/silber.

    Huhu,



    also ich habe gerade mit dem GX2 CoD2 durchgespielt..... ich bin und bleibe ABSOLUT begeistert! Ich selbst bin auch auf einen offiziellen Bericht gespannt, da mein Bericht sicherlich nicht so kompetent sein kann und immer Subjektivität eine Rolle spielt.


    mfg,
    Sim*P*son

    erstmal thx fuer die Verlinkung ^^!


    Also soweit ich es beurteilen kann, sehe ich im Farbverlauf gar keine Probleme. Die Helligkeit des Displays ist echt krass.... also für den Office-Bereich muss man es einfach runterregeln.... sonst brennt sich ein Bild in die Retina ;)...


    Mich würde ja interessieren ob der Sprung zu 2 ms spürbar ist... z.B. das neue Viewsonic (für das ich mich wegen Kontrast und Helligkeit nicht entschieden habe.


    Bilder kommen noch!


    Greetz

    Moin!


    Ich habe mir heute morgen den MultiSync LCD 90GX2 von NEC bei Atelco besorgt.


    Zur Vorgeschichte:
    Ich hatte vor etwa einer Woche den 1970GX auf meinem Schreibtisch stehen. Zur Glossy-Oberfläche lass ich mich jetzt nicht mehr aus, denn die wurde hier im Forum schon zu Hauf besprochen. Nur soviel... ich finde sie klasse!


    Anschlüsse:


    Anschlussmöglichkeiten gibt es hier einige ;). Natürlich DVI- und Analog-Eingang. Desweiteren 4x USB 2.0. Im Gegensatz zum Vorgängermodell, dem 1970GX, liegt diesmal ein DVI Kabel bei...


    sehr gut



    Verarbeitung und Bedienung:


    Wie beim 1970GX sehr gute Verarbeitung im Allgemeinen. Der 90GX2 ist nicht höhenverstellbar. Wen das stört und das ändern will, kann ich vielleicht mit diesem link helfen:
    Mir persönlich fehlt die Verstellbarkeit nicht.
    Das OSD ist altbekannt mit Joystick und 4 Knöpfen. Alles wunderbar intuitiv bedienbar. Selbst die Helligkeit der Power-on-of-LED lässt sich regulieren.
    Aufgrund der fehlenden Höhenverstellbarkeit:


    gut



    Farbe, Ausleuchtung und Blickwinkel:


    Die Farbwiedergabe ist meiner Meinung nach nur mit einem Wort zu beschreiben: Brilliant! Auch einen erfreulich guten Schwarzwert hat das Panel. Sicherlich auch wegen der Glossy-Oberfläche. Nach all den Threads im Forum zu urteilen ist es sicherlich Geschmackssache ob man sie mag oder nicht. Allerdings empfinde ich sie, wie gesagt, als klasse und keineswegs als störend. Sicherlich darf keine Lichtquelle im Rücken des Users platziert sein. Aber selbst dann kann man einer Spiegelung aus dem Weg gehen.
    Ein Grund für den Kauf war für mich auch die extreme Leuchtkraft des Panels.
    Diese ist in voller Kraft sehr hoch und für den Office-Bereich einfach zu stark. Aber sie lässt sich voll regulieren. Somit hat man sehr viel Spiel für diverse Anwendungen und kann sie somit jedem Zweck dienlich machen. Gleiches gilt für den Kontrast.
    Der Blickwinkel ist TN-bedingt als gut zu bezeichnen.
    Pixelfehler hatte mein TFT keine. Ich hatte bei ATELCO auch die Möglichkeit das zu überprüfen.
    Wegen des Blickwinkels:


    gut



    Gaming:


    Für mich der Hauptgrund für den 90GX2. Ich hatte, wie gesagt, den 1970GX mit 8ms. Alles stimmte überein ausser Höhenverstellung und Reaktionszeit. Aber genau bei der Reaktionszeit kommen wir an den entscheidenden Punkt:
    4ms macht es für mich wirklich aus. Schlieren waren auf dem beiden Panels nicht zu erkennen. Aber die Bewegungsunschärfe war beim Vorgängermodel doch deutlich grösser.
    Getesten habe ich:
    CS
    CS:Source
    Battlefield 2
    Need for Speed


    Ich bin begeistert. Zum erstenmal bei einem TFT habe ich ungetrübten Spielgenuss! Und das will was heissen ;) !
    Im ernst: Dieser TFT ist voll spieletauglich. Gerade für schnelle Games.
    Auch die Interpolation läuft bis 800x600 tadellos. Sicherlich ist die native Auflösung am schönsten... DVD sehen ist ebenfalls wunderbar.



    sehr gut !



    FAZIT:


    Für mich das perfekte Display :) ! Sicherlich vor allem für Gamer interessant!
    Ich hoffe es war hilfreich.


    Greetz,
    Sim*P*son

    Hiho!


    Bin neu im Forum..... muss sagen, daß es wirklich KLASSE ist!
    Wollte nur sagen, daß ich mir morgen den NEC Multisync 90GX2 holen werde. Und zwar bei ATELCO.
    Ich hatte vorher den 1970GX ausprobiert. Von der Farbe und Helligkeit des TFTs war ich schlichtweg begeistert... allerdings war ich von der Reaktionszeit etwas enttäuscht. Nicht, daß es Schlieren gab oder so, aber die Bewegungsunschärfe war im Vergleich zum Samsung mit 5ms deutlich höher!


    So, nun bin ich gespannt ob der 90GX2 hält was er verspricht... die Glossy Oberfläche wurde ja genügend besprochen. Ich für meinen Teil finde sie Super!


    Ich lass es Euch wissen und gebe dann mal ein Statement ab ;).
    Greetz,
    Sim*P*son