Posts by freed

    Meinen habe ich im T-Online Shop gekauft.
    Sehr rasche Abwicklung 3% Adventrabatt am Wochenende und binnen 3 Tagen hatte ich den Eizo ohne Pixelfehler.


    Vorher hatte ich dort noch nie etwas bestellt, aber die Emailinfos, die rasche Abwicklung lassen mich nun sicher öfter den Shop besuchen.



    LG
    Fred

    @all
    bitte vielmals um entschuldigung.


    In meiner Bestelleuphorie habe ich mich vertan, es waren nur 3%.


    Sorry jimmyc746 - dafür gefällt mir der Eizo von Stunde zu Stunde besser.


    Versuche in gerade mit dem Spyder2 zu kalibrieren, aber irgendwie funkt es noch nicht richtig. Aber er passt mit dem mitgelieferten Profil schon sehr gut.


    LG
    Fred

    jimmyc746


    Ja letzte Adventwochenende war Angebot -10% auf alles.


    Schau halt wieder mal rein, vielleicht gibts dieses Wochenende wieder ein Adventangebot.


    T-Onlineshop war der günstigste Anbieter für den Eizo und dann noch -10%
    hat gepasst.


    Das mit der ungleichmäßigen Beleuchtung muss ich nun revidieren, es fällt mir nun nicht mehr auf. Vielleicht hat der Monitor etwas gebraucht... ;-)


    Und das schwarz und weiß ist wirklich um einiges besser als bei meinen Benq.


    LG
    Fred

    Hallo!


    Nach langem überlegen und mitlesen habe ich mir nun über den t-online Shop (da gabs am letzten Wochenende 10% auf alles) einen Eizo 2110 bestellt und seit vorgestern arbeite ich damit.


    Ganz kurz will ich nun meine ersten Eindrucke so Objektiv als möglich schildern.
    Ich bin mehr Bildbearbeiter und darum wollte ich einen größeren Desktop für die ganzen Photoshop Paletten und eine Farbechtheit die meinen bisherigen Monitor (Benq Fp992 - 19 Zoll) übertreffen sollte.


    Erster Eindruck: Mehr Helligkeit, aber die Ausleuchtung ist nicht ganz gleichmäßig und links empfindet man bei 50% Grau oder dem Windowsblau die linke Seite etwas heller als den Rest. Gleich mal ein Testbild probiert
    und nun der positive Effekt - im Schwarzbereich alles viel leichter zu lesen als beim kalibrierten Benq (dort war der Einser schon sehr schwer zu entdecken) aber im weißen Feld kein Unterschied bis auf den weißeren Hintergrund.


    Eigenartigerweise ist mein Beng nicht so Blickwinkelempfindlich wie der Eizo. Dachte der Eizo wäre hier überlegen, aber mein Beng ist hier nicht schlechter.


    Die Farben beim Eizo passen dafür auch schon ohne Kalibrierung. Beim Benq wurden diese erst nach der Kalibrierung intensiv und schön.


    Soweit meine ersten Eindrücke.


    Vorteile Eizo: Dunkle Bereiche in den Bilder zeigen mehr Details. In helleren Bereichen merkt man ausser mehr Brillianz keine Unterschiede.


    Nachteil zumindest bei meine Eizo: Ich empfinde die linken Seite des Bildschirms (1/4) heller ausgeleuchtet als den Rest. Beim Benq ist alles sehr gleichmäßig.


    Mein Fazit: Ein gut kalibrierter billigerer Monitor hätte für Bildbearbeitung im Amateurberiech wahrscheinlich auch gereicht.


    LG


    Fred