Posts by The great one

    Ich kann halt nur für mein Exemplar sprechen: die Ausleuchtung ist für ein solches Panel absolut gelungen. Ich habe einzig einen helleren Streifen am oberen Bildschirmrand, der aber nicht mal einen halben Zentimeter breit ist. Der Rest des Bildschirms ist sehr gleichmässig ausgeleuchtet, so dass Unterschiede mich nicht ausmachbar sind.

    Quote

    Original von maroonzz
    Wie auch schon von anderen Leuten angemerkt, wird er im oberen Drittel immer dunkler, was aber nur bei bestimmmten, dunklen Farben deutlich sichtbar ist. Bei z. B. dem dunkelgrünen ColorTheme vom Winamp5 ist es sehr extrem, es entsteht ein regelrechter Farbverlauf ins nahezu Schwarze.
    Hab meinen Betrachtungswinkel verändert und da is nix zu machen wie ich finde, außer ich schaue von oben auf ihn herunter, was aber kein ertragbarer Zustand für mich ist da dann der untere Teil der Displays schon schlecht zu erkennen ist.
    Da das scheinbar allgemein ein Problem dieses LCD-Monitors ist muss ich mir wohl einfach einen anderen holen.
    Sehr traurig, weil ich von den Reaktionszeiten sehr begeistert bin. Ich zocke regelmäßig UT2004 und es läuft 1A.
    Mein alter Monitor war ein sehr guter CRT (Eye-Q 777, 1600x1200@85Hz). Sind meine Ansprüche deshalb eventuell überdurchschnittlich?!.


    Das sieht mir mehr nach einem Defekt aus. Normalerweise sollte der Bildschirm gegen oben leicht heller werden und nicht dunkler. Und dies auch nur im Milimeterbereich... bei dir ist es doch sehr extrem. Darum mein Tipp: tausch um =)

    Unglaublich, es geschehen noch Zeichen und Wunder - ich kann meinen heute abholen :)


    übrigens: entgegen anders lautenden Meldungen hat Benq immer noch Lieferprobleme, meint mein Händler. Im Moment ist eine relativ kleine Stückzahl auf dem Markt. Wenn die weg ist, muss man wieder warten.

    1. Das mit der Ausleuchtung ist normal (gerade, wenn man von CRT auf TFT umgestiegen ist).
    2. Automatische Bildanpassung funktioniert bei allen TFTs nicht, wenn man sie über DVI betreibt.
    3. Das mit dem Winkel ist auch normal für diese Paneltechnologie. Es gibt auch solche, die da bessere Werte aufweisen - aber die haben nicht die selbe Reaktionszeit.

    Erstmal danke für den Bericht. Sehr hilfreich! Laut den Angaben meines Händlers soll es morgen soweit sein: die erste Lieferung trifft ein (obwohl sich meine Vorfreude in Grenzen hält, da in der Vergangenheit schon drei Ankündigungsdaten nicht eingehalten werden konnten).


    deepdetails: Wenn du beim 930bf keine Mängel feststellen kannst, behalt ihn. Wechseln, nur weil jemand von was anderem schwärmt, ist doch quatsch.

    Die Bildschirmoberfläche wurde in Vierecke eingeteilt und anschliessend hat man die effektiven Kontrast- und Ausleuchtungswerte gemessen (farbig hervor gehoben: der Maximal- sowie Minimalwert).
    Unbeantwortet bleibt die Frage, wie es bei anderen Bildschirmen aussieht, und noch viel wichtiger, ob man die Unterschiede überhaupt von Auge feststellen kann.

    Er sollte eigentlich neigbar sein (sonst hätte er vermutlich auch keine TCO03 Zertifizierung). Und drehen kann man ja schlimmstenfalls den ganzen Sockel, wenn das nötig ist.
    Ich schreib dann mal was, wenn ich ihn habe.

    Ich schalte mich nun auch mal in die Diskussion ein, da ich vorhabe, mir diesen Bildschirm zuzulegen.


    Zum Testbericht: wenn man die Berichte der anderen getesteten TFTs und deren Wertung ansieht, sieht man, warum "nur" 7 Punkte vergeben wurden: die Reaktionsgeschwindigkeit ist wahrscheinlich kein starkes Kriterium. Bessere Wertungen haben nur Bildschirme bekommen, die über Pivotfunktion, Höhen- und Seitenverstellbarkeit und sonstige Anpassungsmöglichkeiten verfügen.


    Zum Liefertermin: der Händler, bei dem ich kaufen werde, meint, dass nächste Woche die Lieferung bei ihm eintrifft.