Posts by mon0

    Quote

    Original von billgateszugut
    Tust du aber. Dann bleibt doch bei deinem CRT und sei glücklich und rede hier nicht einzelne TFT´s schlecht. Du siehst bestimmt an jedem TFT Bewegungsunschärfe weil das einfach ein Fakt für dich ist. Testergebnisse wie "Absolut spieletauglich" amüsieren dich bestimmt.



    Ich bin glücklich mit meinen Benq FP93G X, und das war das Schlußwort zur Diskussion von mir.


    Du kannst doch gerne glücklich sein. Ich schrieb doch am Anfang, dass nicht jeder die Unschärfe so extrem wahrnimmt. Aber zu sagen, dass dies nicht existiert, so wie du das andauernd tust, ist falsch. Absolut spieletauglich kann ein TFT durchaus sein, jedoch bezwifle ich dies in High-FPS-Games wie Q3a ganz massiv. Nicht umsonst haben die "Profis" alle noch CRTs. Das ist nunmal Fakt. TFTs sind aber in vielen Bereichen dem CRT überlegen. Man muss eben abwägen. Ich kann es nur nicht leiden, wenn falsche Sachen behauptet werden und diese falschen Aussagen auch noch mit mangelndem Wissen begründet werden.
    Im Übrigen ist es wenig erwachsen ein Statement abzugeben und dann zu sagen, das wars dann. Sehr unprofessionel.


    Danke rinaldo. Mal sehen, ob zukünftige Technologien da mehr "bieten" können.

    Hallo rinaldo,


    ist es denn aber nicht so, dass der Effekt der Bewegungsunschärfe bei den TFTs wesentlich deutlich zu tage tritt als bei CRTs? Das zumindest ist die Einschätzung vieler Gamer, die einen deutlichen Unterschied spüren. CRTs habe vor allem bei schnellen Spielen das direktere Verhalten. Bei TFTs empfinde ich ein deutlich schwammigeres Verhalten, was zum einen durch die Verzögerung aber auch durch die Bewegungsunschärfe entsteht.


    LOL. Viele setzen das gleich, ja. Es ist aber falsch. Bewegungsunschärfe hat nichts mit Tearing zu tun. Aber auch gar nichts. Und noch weniger mit der Graka. VSYNC hat ebenso nichts mit Bewegungsunschärfe zu tun. Vielleicht solltest du erstmal die Basics kennen, bevor du Leuten einen TFT empfielst, der angeblich keine Unschärfe haben soll. Das ist nämlich technisch UNMÖGLICH. Das schreibt selbst Prad oder liest du die Tests hier nicht? Tearing existiert schon seit Jahren und ist ebenso ein Problem von CRTs, nur das man es da leichter beheben kann.
    Es mag durchaus sein, dass du die Bewegungsunschärfe nicht wahrnimmst. Möglich. Sie ist aber trotzdem da.
    Mir gehts nicht darum TFTs schlecht zu machen. Sie haben ihre Berechtigung. Aber wenn ich lese, dass ein TFT keine UNschärfe haben soll, dann kommts mir hoch, weil das einfach falsch ist.


    Wenn du 75 % der Zeit spielst bleibt dir nur der CRT. Glaubs mir. Kein TFT kommt ohne Bewegungsunschärfe daher und diese ist grade in Shootern unerträglich. Dazu kommt, dass du auf eine Auflösung festgelegt bist und nur mit Einbußen auf andere Auflösungen kannst. An deiner Stelle würde ich noch warten, bis die Technologie weiter ist.

    Quote

    Original von billgateszugut
    Noch was zur "Bewegungsunschärfe": jeder der behaupten will das ein Monitor Bewegungsunschärfe zeigt sollte sichergestellt haben das vsync zum Test aktviviert war und somit Tearing ausgeschlossen werden kann. Der Effekt kommt von der Grafikkarte und nicht vom TFT. Nur bei einigen macht es sich mehr bemerkbar als bei anderen, das Problem liegt jedoch definitiv an der GraKa.


    Dann schreibt einer das der TFT Bewegungsunschärfe hat, und schon wird der Monitor als schlecht abgestempelt, dabei handelt es sich um einen Layer-8 Fehler im OSI-Referenzmodell bzw. das Problem sitzt vor dem PC :D


    Das könnte auch für dich gelten. Denn du definierst Bewegungsunschärfe falsch. Diese existiert bei jedem TFT und ist technologisch bedingt und kann nicht entfernt werden. Hast du schonmal ein schnelles Online-game gespielt? Q3a zum Beispiel. Da kannst du jeden TFT der Welt nehmen, und hätte er 0,1 ms, trotzdem hat und spürt man die Bewegungsunschärfe ganz eindeutig. Die Umwelt, durch die man rennt, wirkt leicht undeutlich, durch die Bewegung eben. Das ist immer so und wir bei TFTs niemals behoben werden können. Deine Erklärung ist somit falsch und irreführend, weil es mit der Graka (wie bitte kommst du denn darauf?) mal so gar nichts zu tun hat. Das Schlieren hingegen kann man duch Absenken der reaktionszeit in den Griff bekommen - aber auch nicht vollständig. Deswegen ist ein CRT für ambitionierte Online-Spieler immer noch das Non-Plus-Ultra.
    Wenn man anderen Unwissen vorwirft, sollte man sicher sein, dass man selber auf dem Stand der Dinge ist.