Posts by robaqihh

    Hallo vastrasilen,
    vielen Dank für deinen Tipp. Bei mir bringt es nur leider nichts, da ich mich glücklich schätzen kann eine Ati Grafikkarte zu besitzen ;(. Verglichen mit deinem Screenshot sind die Einstellmöglichkeiten bei ATI spartanisch ausgefallen. Liegt vielleicht auch daran, dass der Monitor am DVI hängt.


    Aber bei meinem Austauschmonitor tritt das Flimmern auch nicht mehr auf, warum ???


    Der erste Monitor geht in jedem Fall wieder zurück zu Dell - timmey natürlich mit Standfuß ;)


    vastrasilen - viel Spass mit dem Monitor, scheint jetzt alles perfekt zu sein

    X( NEEEEEEEEEIIIIIIIIIIINNNNNNNN :O


    War mal für ein paar Tage in der Republik unterwegs und fand gestern bei Rückkehr meinen Austauschmonitor.
    Auspackerlaubnis gabs leider erst für heute nach der Arbeit. Vastrasilen hat mir ordentlich Vorfreude bescherrt. Jetzt hab ich es ausgepackt - es ist Rev A02 - würfeln die das im Lager aus oder was? Wir haben fast gleichzeitig bestellt.
    Naja ich schließ ihn jetzt mal an.


    OK angebaut:


    + keine sichtbaren Pixelfehler
    - Ausleuchtung in der linken unteren Ecke ist immernoch ein Problem, aber schon um Welten besser als mit dem alten mach nacher noch ein Photo mit den selben Bedingungen


    an Vastrasilen: auch ich habe wieder leichte Streifen an der linken Seite, aber sie flimmern nicht


    Ich mach noch gleich einen DVD-Test und schau dann mal ob ich ihn behalte


    So jetzt noch fein Bildchen gemacht, das erste ist mit 2 Sekunden, das zweite mit 1/6 Sekunde:

    Schade, echt schade,
    ich hatte eigentlich gehofft, dass hier jemand ein positives Posting zum A02 abgiebt. Aber nachdem was ich hier gelesen habe, lohnt es sich ja nicht einmal ein Austauschgerät zu bestellen.


    Ich kann mich wirklich vastrasilen und sergej anschließen: die Einstellbarkeit und die Tageslicht-Qualität des Monitors sind klasse. Wenn man den nur fürs Büro wollte - wäre er super. Aber wenn es dunkler wird und man Filme sehen oder sonst mit dunklen Bildschirm arbeitet - kann man ihn leider vergessen.


    Mich würde auch interessieren, ob noch jemand diese Streifen am linken Rand bemerkt - die Helligkeit muß etwas runtergeregelt werden. Bei mir sind diese im übrigen am DVI- Eingang zu sehen.


    Ob Dell meckert wenn man den Standfuß nicht mit zurückschickt? Damit könnte man ja an jeden Monitor mit Vesa Halterung anbauen ;)


    Ich habe noch etwas gegoogelt - da bin ich auf die Meldung gestoßen, dass noch im Februar ein 2007FPW rauskommen soll - vielleicht sollte man darauf warten???


    Hat den niemand einen A02 mit guter Ausleuchtung? ?(


    ---------------------------------------------------------------


    Kleiner Nachtrag: aus einer optimistischen Laune heraus habe ich doch bei Dell angerufen - sie schicken einen neuen Monitor.


    Auf Nachfrage wurde gemeint, dass das Ausleuchtungs- sowie das Streifenproblem bekannt sei. Die ganze Reklamation hat auch nur 5 Minuten gedauert - also völlig unkompliziert. Trotz ServiceCenter in der Slowakei gab es keine Verständigungsprobleme.

    Zu dem Foto:
    das Zimmer war dunkel und die eingestellte Farbe war schwarz. Die Belichtungszeit wurde von der Kamera selber eingestellt, war wohl so um 2 sek, weshalb auch das schwarz nicht mehr so schwarz aussieht. Welche Belichtungszeiten nehmt ihr denn so, ich reiche gerne noch ein Foto nach. Das das Foto nicht so daneben ist, kann man im übrigen auch am schwarzen Rahmen erkennen, der wirklich noch schwarz ist.


    Wenn man unter Windows mit weißem Hintergrund arbeitet (Word...) fällt der Ausleuchtungsfehler nicht auf, aber bei Spielen, DVD kucken oder Fotobearbeitung mit dunkleren Farben sieht man es ganz deutlich. Am störensten ist die linke untere Ecke und die oberer rechte Ecke.
    Besonders in der linken unteren Ecke bekomme ich kein schwarz hin, was den Namen verdient hat. Auch lässt sich im dunklen sehr gut diese Wolkigkeit erkennen.


    Vielleicht posten hier noch ein paar andere User ihre Bilder von Rev A02.


    Habe gerade nochmal ein Foto gemacht, diesmal noch mit einem weißen Quadrat in der Mitte als vergleich - ist KEIN Pixelfehler :-) Die Belichtungszeit betrug diesmal 1/6 sek.

    Hallo,
    da hier schon mehrere Testberichte zum Dell existieren, möchte ich nicht alles wiederkauen. Vielmehr sollen hier Besitzer von Dell 2005FPW Monitoren Revision A02 ihre Eindrücke posten - damit jeder Interessierte entscheiden kann, ob es sich noch lohnt diesen Monitor zu bestellen.


    Der Dell ist mein erster vollwertiger TFT Monitor (hatte nur Notebook-Erfahrung).


    Kurz zusammengefasst:


    + super Standfuß (behalten wollen)
    + super Interpolation - verglichen mit meinem Notebook
    + subjektiv super Design
    + Geschwindigkeit für Gelegenheitsspieler wie mich vollkommen ausreichend


    -- Ausleuchtung - echt miserabel (siehe Bild) besonders die linke untere und rechte obere Ecke (ob das Gehäuse verzogen ist???)
    - am linken Rand von oben bis unten: bis zu 8cm lange horizontale Streifen die leicht flimmern (gut bei niedriger Helligkeit und blauem Hintergrund zu erkennen)


    Das wärs von mir, wer hat sonst noch Erfahrung mit Rev. A02?

    Erstmal Hallo an alle, ich bin schon seit einem Jahr passiver Nutznießer dieses Forums. Erstmal vielen Dank für die fleißigen Artikel.


    Jetzt hatte ich mir endlich den Wunsch nach einem TFT mit einem Dell 2005Fpw erfüllt - leider scheint das Ausleuchtungsproblem von Revision zu Revision schlimmer zu werden: ich habe ein A02 und es ist grausam, wie man am Bild sehen kann. Ich habe an der Uni schon einige TFT gesehen, aber noch nie so etwas. Ich frage mich, ob es sich überhaupt lohnt Ersatzgeräte zu verlangen, wenn ich daMikes Bildchen sehe.


    Weiterhin gibt es an meiner linken Bildschirmseite horizontale Streifen die sich Wellenartig bewegen und so ein leichtes Flimmer verursachen. Komischerweise ragen diese maximal 8 cm in den Monitor herein. Am besten sind sie bei blauem Hintergrund und Helligkeit auf 0 zu erkennen. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?


    Wie fordert man eigentlich so ein Ersatzgerät an?


    Vielen Dank für mögliche Antworten.