Posts by c-machnik

    Sehe ich genauso, Schrift ist top, eher sogar schärfer durch die feineren Pixel, jedenfalls besser als bei dem 17" Samsung, den ich vorher hatte.
    Cleartype benutze ich nicht, bin zufrieden so wie es ist.


    Habe übrigens keine auffälligen Ausleuchtungsprobleme und keine Pixelfehler. :)

    Habe denk NEC auch zu Hause und mal nen bisschen mit den DV MODES gespielt.
    In "FILM" und "SPIEL" scheint der NEC wie ein TN-Panel konfiguriert zu sein, soll heißen Streifenbildung bei Farbverläufen aber schön knallige, wenn auch unrealistische Farben (ganz einfach mit den Farbverläufen des Nokia Monitortests nachzuprüfen).
    In "STANDARD" und "TEXT" hingegen scheint die Farbwiedergabe optimal, keine Streifen, ziemlich gute Graustufenauflösung etc. (zumindest, wenn man bei den Farben "sRGB" eingestellt hat)
    Also ist der DV MODE "FILM" für Filme nur bedingt zu empfehlen, da z.B. bei dunklen Filmen Details verloren gehen, ich nutze meistens "TEXT".
    Für Spiele aber finde ich "FILM" am geeignetsten, wegen der knalligen Farben, Streifenbildung hat mich dort noch nicht gestört.

    Wie viel schlechter ist die Interpolation des LG denn gegenüber des Viewsonic VX922, der ja immerhin ein "Sehr gut" bekommen hat? Wäre es vielleicht möglich, das selbe Motiv in 800x600 bzw. 1024x768 von beiden Monitoren interpolieren zu lassen und vergleichend gegenüberzustellen oder als Bild zu posten? Der Vergleich des Messers im LG Test erscheint irgendwie zu klein um sich ein Bild darüber zu machen, wie sich die ja nicht so gute Interpolation auf die ganze Szene auswirkt.
    In wie fern stellt die variable Panel-Update-Frequenz des Viewsonic einen Vorteil gegenüber des LG da?


    Ich weiß das sind viele Fragen, aber nachdem ich mich eigentlich schon für den Viewsonic entschieden und dann jetzt den Test zum LG gelesen habe bin ich hin und hergerissen und etwas verwirrt :(


    Ich hoffe ihr könnt mir helfen :)