Posts by andbelandy

    Danke für Eure Antworten.



    Ja das Fernabsatzgesetz läßt es zu. Habe nun bei einem Onlinehändler - der auch beide Monitore zu einem guten Preis hat - direkt per E-Mai angefragt. Die Antwort war allerdings sehr kurz. Sicher dürfen die auch nicht einfach so schreiben, dass man bestellen und probieren darf. Die Antwort lautete auch: Fernabsatzgesetz (14-tägiges Rückgaberecht).



    Werde Anfang nächster Woche bestellen (weil mein PC derzeit ohne Netzteil - Garantiefall bei BeQuiet) und bin schon echt gespannt.

    Hallo Leute,
    habe nun schon die ganzen Foren durch betreffs der beiden genannten Monitore. Ich kann mich nicht entscheiden. Am liebsten wäre es mir, beide auf dem Schreibtisch haben zu können und mich dann anhand des Bildes für einen zu entscheiden. Seht Ihr da ne Möglichkeit? Ist so etwas machbar?


    Dell bekommt man ja nicht überall, Samsung schon eher. Daher stellt sich auch kein Händler einen hin, damit ich mir den ansehen kann. Schon schwierig ...



    Edit: Noch etwas Grundsätzliches zu den Herstellern.


    Mir wurde jetzt von Dell abgeraten, weil der Service so schlecht sein soll. Kann das jemand bestätigen?


    Oder ist der Service von Samsung und Dell vergleichbar schlecht/gut?

    Hallo zusammen,


    ich bin neu hier und schreibe nun gerade meinen ersten Beitrag.


    Seit gestern bin ich im Besitz eines Samsung Syncmaster 940B und eigentlich sehr zufrieden.


    Allerdings fiel mir dann beim anschauen von unseren Digitalbildern auf, daß die Farben (gerade die haut etc.) zu stark sind. Kommt mir vor, wie eine leichter Rotschimmer.


    Auf dem alten CRT wirkte dies immer sehr realistisch.


    Da ich nun - zumindest was die Einstellungen angeht - ziemlich auf Neuland stoße, wollte ich hier ersteinmal unter den Profis hören, welche Einstellungen dafür verantwortlich sind und was ich verändern kann, um die Farben etwas realistischer zu bekommen.


    Auch beim MS Flight Simulator sind die Farben sehr satt.


    Habt Ihr einen Tip für mich?


    Gruß
    Andreas