Posts by Spaceco1

    also erst mal vielen dank für die genaue erklärung der TN-panels. Wenn das alles in der Praxis auch wie beschrieben auftritt, werde ich so einen wohl nicht kaufen...
    gerade der schwarzwert würde da ein großes problem sein...


    breitbild möchte ich deshalb haben, da das für Videoschnitt das arbeiten wesentlich erleichtert, da man die Timeline einfach breiter zeihen kann. auf einem 4/3 hat man da zwar in die höhe schön viel platz, aber beim videoschnitt zieht sich der arbeitsbereich doch eher in die breite.
    Dachte auch daran mir noch einen kleinen 15er dazuzustellen, um bei Photoshop arbeit die paletten auszulagern usw...


    komme aber durch deine aufklärenden Worte ins grübeln, ob ich nicht doch zur größeren Alternative umsteige und einen 24er kaufe.
    Habe gerade gefunden, dass Dell seinen 2407 gerade im Angebot hat für ca. 780,- der dürfte doch keins dieser TN-Panels haben oder??


    LG
    Chris

    es sind ja gerade 3 neue 22-zöller im gespräch, die jetzt neu auf den markt kommen.


    Yakumo 22WJT


    iiyama Prolite E2200WS


    und der Videoseven L22WD



    Wenn man deren Daten anschaut, fast identische Werte als auch der angeblich Preis pendelt bei allen um die 350,- euro.


    Aber wo liegen denn die unterschiede dieser Bildschirme?


    Ich brauche einen neuen Monitor mit schön viel platz, habe allerdings nicht besonders viel Geld dafür zur verfügung. War zunächst sehr begeistert, für diesen Preis einen großen TFT zu bekommen.
    Aber wenn das Angebvot wächst, kommt man umsomehr ins grübeln, wo die Qualität vielleicht besser ist.


    Man hat natürlich auch nicht die Möglichkeit mal eben zum händler zu gehen und alle Modelle zu vergleichen, da fast überall (wenn überhaupt), nur eine der MArken geführt wird, was einen direkten Vergleich ausschließt.


    Für meine Zwecke ist wichtig, dass der TFT eine einigermaßen gute Farbdarstellung hat, da ich ihn für Foto und Video benötige..


    Hat vielleicht jemand erfahrungen mit den einzelnen marken oder vielleicht sogar die 22er Modelle eventeull auf einer Messe ansehen können.


    Wäre für gute Tipps sehr dankbar.


    Lg
    Chris