Posts by Clasta

    Ein Test zum Samsung S24E650XW (oder der abgespeckten Variante S24E650BW) würde mich interessieren.


    Ich konnte ihn mir kurz anschauen und war von der Bildqualität sehr angetan. Angenehmes mattes Coating und der allererste IPS/PLS-Monitor überhaupt, wo ich nicht durch IPS/PLS Glow irritiert war.


    Allerdings vermute ich bei Samsung trotz der Bewerbung als "Flicker-Free", dass leider doch PWM zum Einsatz kommt, auch wenn es eine Hybridlösung sein sollte. Da meine ideale Helligkeit bei um die 100 cd/m² liegt, wäre das der entscheidende Punkt...

    Ich habe das AG Coating ebenfalls als recht aggressiv empfunden. Weissflächen glitzern und wirken körnig, Text erscheint nicht gestochen scharf. Das Bild wirkt wie in eine matte Zeigetasche gesteckt.

    Das ist genau mein Eindruck. Ich habe versucht mich daran zu gewöhnen, aber die Entspiegelung ist und bleibt unerträglich. Nach dem "sehr gut" hatte ich mir vom EV2436W deutlich mehr erhofft.


    Außerdem sind mir negativ aufgefallen: Die Tasten sind zu wabbelig, ich muss immer zweimal den An/Aus-Taster betätigen. Die Halterung nimmt viel Platz auf dem Schreibtisch weg, gerade wenn dieser vor einer Wand steht und der Monitor am hinteren Rand platziert ist. Gegen die schmalen, aber i.d.R. dennoch stabilen Halterungen von Dell ist das Teil geradezu massiv.

    Also ich bin absolut begeistert von meinem 2007FP. Tolle Farbwiedergabe, kein Banding, keine Schlieren, keine Lichthöfe und nach Pixelfehlern habe ich auch vergeblich gesucht. Und die Ausstattung ist natürlich top. Der kann sogar mit meinem L778 im Büro mithalten, und der hat fast das Doppelte gekostet. Das einzige kleine Manko ist der Schwarzwert, der beim L778 besser ist. Die Displayoberfläche ist irgendwie anders (vielleicht ist das der erwähnte Glitzereffekt?), das nehme ich aber beim normalen Arbeiten gar nicht wahr. Für mich deuten diese Unterschiede schon darauf hin, dass es sich hier nicht wie beim L778 um ein VA-Panel handelt, aber unter diesen Umständen ist mir das völlig gleichgültig. Hergestellt wurde der Monitor übrigens laut Typenschild im November 2006 in Tschechien.

    An erster Stelle meiner Liste stand bisher der Dell 2007FP, doch ich bin nicht mehr dazu gekommen, noch vor dem Ende der 25%-Aktion zu bestellen. Da mein Limit bei 450 Euro liegt, fällt der Dell zum derzeitigen Preis leider weg.


    Meine Ansprüche decken sich in etwa mit denen des OP, wegen des 4:3-Formats habe ich mich aber auf einen 20"-Monitor festgegelt.


    Der HP LP2065 wäre meine zweite Wahl gewesen, aber bei den genannten Problemen, habe ich an dem jetzt doch so meine Zweifel. Gibt es sonst noch Alternativen?