Posts by firewalker2k

    Hmm, naja, liebäugle nach wie vor mit dem Acer AL2216WD ^^


    Konnte mir den leider nich in den beiden Media Märkten hier anguggen, die hatten nur nen 19 Zöller von Acer da (weiß nich mehr welches Modell genau, müsste aber ein 8ms gewesen sein). Von dem bisschen Demo gefiel der mir besser als manch anderer dort.


    Ich denke, ich bestelle mir den obigen Monitor einmal und teste ihn selber aus (TN-Panel müsste reichen). Ansonsten: Zurück damit.


    Oder gibt es noch triftigere Gründe dagegen?


    EDIT: Der hat ja nur 16,2 Mio. Farben. Macht das was aus, gibt ja auch 16,7 Mio?

    Quote

    Original von tm101
    Falls tatsächlich um die 500 Euro ausgegeben werden sollen, dann wiederhole ich mich gerne und rate: Investiere 30 - 50 Euro mehr und kauf die einen 4:3 20" Zoller mit 0,255 mm Pixelgröße, z.B. den Viewsonic VP2030 oder Dell 2007FP (gibt's in der Dezemberaktion für 460 Euro).


    Naja, wie im Eingangsposting erwähnt: Hauptgrund für den Umstieg wäre Breitbild (inzwischen auch der einzige Grund).


    Wenn sichs halt für 500 € kein brauchbarer Widescreen finden lässt, lass ichs lieber bleiben ;)

    Hi,


    ich spiele momentan mit dem Gedanken, mir selbst zu Weihnachten nen Breitbild-TFT zu schenken. Wollte ihn dabei bestellen und ein paar Tage testen über Weihnachten, um ihn dann entweder zu behalten oder doch wieder zurückzugeben.


    Habe momentan noch nen 19"-Röhrenmonitor von Medion. Nutze ihn überwiegend zum Surfen, Chatten, Arbeiten und vor allem Zocken (allerdings sollten diese Bereiche alle gut bedient sein). DVDs gugg ich mehr aufm DVD-Player, schaue mir aber auf dem Computer öfter auch mal Filme/Bilder an.


    Sollte halt ein Breitbild-TFT sein (Hauptgrund für Umstieg auf TFT), mit mindestens 20". Preislimit sollte bei ca. 500-550 € liegen.


    Habe bisher mit dem Samsung 215TW geliebäugelt, der mir von den technischen Daten eigentlich ganz gut gefiel (Pivotfunktion - nicht unbedingt nötig, aber nett; höhenverstellbarer Fuß; usw.). Allerdings lese ich immer öfter, dass er für Spiele nicht sonderbar gut ist (wohl auch unter anderem wegen des S-PVA-Panels). Auf der anderen Seite las ich hier was von einer "revidierten Version" wegen eines Input-Lags - kann es sein, dass diese neue Revision weniger Probleme mit Spielen hat wie die alte?


    Dann sollte es laut eurer FAQ (sehr gut übrigens für "Neueinsteiger" mit wenig Ahnung!) wohl eher ein TN- oder IPS-Panel sein. Der Samsung 225BW würde mir auch noch gefallen, hat allerdings schlechtere Kontrast- und Helligkeitswerte. Blättere gerade noch ein wenig bei Alternate rum und folgende Modelle klingen auch mal interessant: ViewSonic VX2235wm (allerdings hat der kein HDCP - wenn ich mir schon nen neuen Monitor kaufe, wäre das wohl nicht verkehrt oder?), ViewSonic VG2230wm, Asus MW221U (angeblich 2 ms Reaktionszeit GzuG!? Oo | scheint allerdings nicht auf die schnelle lieferbar zu sein), Acer AL2216Wd; aber eben keine Ahnung, wie die sind.


    Schnickschnack (ok, ist subjektiv, aber ich schreib mal aus meinen Augen) wie USB, Sound oder ne integrierte Webcam brauch ich am Monitor eigentlich nicht. Wenn die restlichen Daten aber passen, wäre das Vorhandensein von sowas natürlich nicht schlimm!


    Auf welche Monitore sollte ich denn noch nen Blick werfen? Bin euch mal dankbar für sämtliche Tipps und Empfehlungen!


    Grüße,


    Erik


    EDIT: Achja, er sollte sich auch so umstellen lassen, dass er auch z.B. 1024*768 (also die nicht-Breitbild-Auflösungen) darstellen kann, mit schwarzen Balken hab ich kein Problem - der 215TW kann das glaub ich sogar per Knopfdruck?