Posts by chippsi

    hi
    ich bin mir jetzt nicht ganz sicher ob ich alles richtig verstanden hab, was aus eurem Testbericht hervorgeht, deswegen wollte ich nochmal nachfragen.


    Und zwar das Problem mit der Interpolation:
    Treten diese Fehler nur auf, wenn man Geräte an den Component bzw S-Video Anschlüssen dranhängt, auf oder auch bei Geräten wie DVD-Player über HDMI am DVI-Anschluss mit entsprechenden Adapter.


    Dass, wenn man einen PC darüber anschließt, die Interpolierung auch der Grafikkarte überlassen kann, ist mir klar.


    Meine Frage jedoch, was ist wenn man quasi nur mit einer HD-Auflösung von zB. 1080i/p oder 720p den Monitor anspricht, ober er das Signal dann auch 1:1 bzw seitengerecht darstellen kann.

    nun ja , ich wollte halt mal ein möglichst breites feld nennen!
    Über den preis mach ich mir dann später gedanken


    Also diese Feature dass der Benq mit "Z" beherrscht, soll ja "nur" die Bewegungsunschärfe verhindern. Aber mit dem flimmern hat dass nichts zu tun oder? oder hab ich da was falsch verstanden!


    Was mich nun eigentlich interessiert: Gibt es überhaupt ein LCD das 50Hz unterstützt? Dass mehr als 60 Hz problematisch ist , ist mir klar aber warum können die nicht eine niedrigere Frequenz?


    Oder ist dieses Flimmern gar nicht so wild und ich nehme es nur als wirklicher HIFI Crack wahr? Kann ich den effekt vielleicht mit meinem Röhrenmonitor nachstellen?

    Hallo
    ich hab mal eine Frage an die Spezialisten hier:


    Und zwar bin ich auf der suche nach einem sehr vielseitigen Monitor im Größenbereich von 22" bis 30" und 1920x1200 auflösung!


    Zunächst einmal soll es in erster linie ein PC Monitor sein, daher leg ich vorzugsweiße auf folgendes wert:
    - Spieletauglichkeit (bin kein Hardcoregamer aber spiele schon gelegentlich Actionspiele
    -angemessen gute Interpolation


    daneben möchte ich das lcd auch als fernsehgerät verwenden. daher ist mir besonders wichtig dass es auch eine seitengetreu interpolation beherrscht sowie eine 1:1 darstellung
    ein analoger video eingang wie s-video , composite oder komponenten anschluss wär auch nicht schlecht!


    soweit so gut! diesen daten nach gibt es ja schon einige geräte auf dem Markt. zB ist mir der Viewsonic VP2330wb aufgefallen!


    jetzt aber zu meinem eigentlichen Problem:


    Ich hab schon einiges zu dem problem mit der Frequenz und der Pal wiedergabe bei tft monitoren gelesen, da diese ja meist nur 60Hz unterstützen!
    mir ist nämlich wichtig dass ich auch einen DVD player anschließen kann und meine PAL DVDs ohne nerviges flimmern wiedergeben kann.


    Zudem hab ich in einer C't mal einen bericht gelesen, indem bei den getesteten lcds bemängelt wurde, dass sie zwar eine eine seiten gerechte interpolation beherrschten, aber nicht in der pal wiedergabe! deshalb wollt ich auch mal fragen ob hier jemand diese probleme bestätigen kann!


    Das wäre denk ich alles! HAb bisher leider keine Monitor gefunden der diese bedingung erfüllte, daher hoffe ich dass ihr mir einen empfehlen könnt.


    Hab vor längerem auch mal was in den Viewsonic thread http://www.prad.de/board/thread.php?threadid=26821geschrieben, leider aber keine Antwort bekommen.


    Danke schon mal im voraus!
    Gruß Chippsi

    hi!
    ich hab mal ein paar fragen zu dem Monitor:


    im test steht :"Der DVI-I Anschluss des VP2330wb unterstützt offiziell kein HDCP "
    in der aktuellen c´t ist ebenfalls ein test zu diesem monitor und dort steht beschrieben das er HDCP unterstütz! Was stimmt den nun? hat das "offiziel" irgendeine besondere bedeutung?


    außerdem:
    In den angaben steht ein frequenzbereich von 24 – 85 (analog) / 30 –85 (digital) hz. im bericht selbst steht dass er "in der nativen Auflösung von 1.920 x 1.200 und bei einer Auflösung von 1.600 x 1.200 nur eine Bildwiederholfrequenz von 60 Hz" unterstüzt.
    Meine frage: bei welchen auflösungen ist denn eine frequenz von 85 hz möglich? Ist die frequenz von 50 hz mit jeder auflösung möglich?
    Die 50 hz wären mir sehr wichtig um PAL filme flimmerfrei wiedergeben zu können!


    schließlich meine letzte frage: Kann dieser tft auch ein seitengerechte interpolation in PAL Wiedergabe? ich hab gehört dass einige Monitore zwar eine seitengerechte interpolation unterstüzen aber dies bei Pal Medien dann trotzdem nicht funktioniert!
    Danke schon mal im voraus, ich hoffe ich hab hier den richtigen bereich für meine frage erwischt.


    mfg chippsi