Posts by crane

    Hatte bis jetzt noch nichts darüber gelesen, aber wie schneidet denn der NEC in Relation zur bisherigen "Referenz" dem Eizo 2431, meinem bisherigen Favorit, ab.
    Bin kein Grafiker, möchte aber beim Bilder schauen, gelegentlichen Games & Movies und Office das bestmöglichste Bild.


    Grüße

    Hallo,
    habe seit Ende Dez.2006 u.a.den 1970HR und eine 8800GTX Graka (über DVI).


    Dieser 1. 1970HR hatte 2 Probleme:
    1.Einen starken Rotstich
    2.besonders bzw.auschließlich bei Hauttönen in Bewegung - also z.B.dem Adrianne Graka-Demo meiner 8800 waren sehr starke Streifen auf Armen und Beinen in Bewegung. Habe mit meinem alten Samsung 701T ausprobiert - dort ist alles normal !


    So, nun habe ich seit ein paar Tagen einen 3000:1 Kontrast 1970HR von LG bekommen.
    Dieser hat keinen Rotstich mehr.
    Die Farbübergänge in Bewegung bei Hauttönen - auch vereinzelt bei Videos sind zwar nicht mehr so stark warnehmbar, jedoch noch nicht ganz verschwunden.
    Entäuschend, dass mein alter 701T im Gegensatz zum vielgelobten 1970HR dort überhaupt keine Probleme hat.


    Was könnte die Ursache für dieses Problem sein - evtl.das Zusammenspiel Graka und TFT oder gewisse Fertigungstoleranzen beim TFT.
    Hat jemand anderes meine Graka/TFT Kombi und kann diese Beobachtungen ebenfalls bestätigen bzw.mal überprüfen ?


    Grüße

    Hallo,
    habe seit Ende Dez.2006 u.a.den 1970HR und eine 8800GTX Graka (über DVI).


    Dieser 1. 1970HR hatte 2 Probleme:
    1.Einen starken Rotstich
    2.besonders bzw.auschließlich bei Hauttönen in Bewegung - also z.B.dem Adrianne Graka-Demo meiner 8800 waren sehr starke Streifen auf Armen und Beinen in Bewegung. Habe mit meinem alten Samsung 701T ausprobiert - dort ist alles normal !


    So, nun habe ich seit ein paar Tagen einen 3000:1 Kontrast 1970HR von LG bekommen.
    Dieser hat keinen Rotstich mehr.
    Die Farbübergänge in Bewegung bei Hauttönen - auch vereinzelt bei Videos sind zwar nicht mehr so stark warnehmbar, jedoch noch nicht ganz verschwunden.
    Entäuschend, dass mein alter 701T im Gegensatz zum vielgelobten 1970HR dort überhaupt keine Probleme hat.


    Was könnte die Ursache für dieses Problem sein - evtl.das Zusammenspiel Graka und TFT oder gewisse Fertigungstoleranzen beim TFT.
    Hat jemand anderes meine Graka/TFT Kombi und kann diese Beobachtungen ebenfalls bestätigen bzw.mal überprüfen ?


    Grüße

    Quote

    Original von Ake
    Das mit dem Rotstich hatte ich auch (mit der normalen 6500k Einstellung)
    hab dann manuell Rot herabgeregelt.


    Danke,
    habe ich auch gesehen. Ist es die beste Lösung das Problem so zu lösen ?
    Woran liegt dieser Rotstich eigentlich.
    Ist es eine Fertigungstoleranz meines Geräts oder vielleicht die Kombi aus Graka und TFT ?

    Hallo,
    ich bin auch seit ein paar Tagen Besitzer des 1970HR (digital angeschlossen).
    Bin mit dem Monitor eigentlich sehr zufrieden - habe auch keine Pixelfehler.


    Was mir jedoch auffällt ist, das speziell bei weissem Hintergrund, z.B. IE, das Weiß einen kleinen Rotstich hat.
    Ist das u.U.eine Einstellungssache am Monitor oder evtl.der Grafikkarte (GTX 8800) ?


    Grüße