Posts by Nighthawk13

    Noch was anderes was ich vermisse: integrierter USB-Hub mit Umschaltung für 2 PCs.
    D.h. wenn man den Bildeingang umstellt, wird auch der USB-Hub auf ein zweites USB-Kabel geschaltet.


    Wer schon mal mit 2 Tastaturen auf dem Schreibtisch hantiert hat, weiss was ich meine...

    Hi,


    hab bisher folgendes Dualscreen-Setup:
    19er Crt zum spielen und Samsung Syncmaster 193T(schliert zu stark, fast spieleuntauglich)


    Würde den Samsung gern behalten(Dualscreen muss sein;) ) und die Röhre durch nen 2ten 19er TFT ersetzen.
    Hauptsächlich zum zocken(sollte Spasslan-tauglich sein), aber auch als Desktoperweiterung(surfen, explorer etc). Filme nicht so entscheidend.


    Jetzt ist halt die Frage, mit was kann man eher leben:
    - Die Schlieren eines [MVA/IPS] Panels bei Spielen
    - Die Blickwinkelabhängigkeit des TN-panels.


    Hat jemand ein TN-Panel im Dualheadbetrieb, stört das?
    Dann schaut man ja schon leicht seitlich auf die Mattscheiben und dreht öfters den Kopf...


    Optisch ist ein schmaler Rahmen Pflicht für Dualhead, silber würd gut zum Samsung passen.


    Kandidaten:
    - Eizo 1931
    - LG1970HR
    - (NEC LCD1990SXi - eigentlich zu teuer)
    - (Benq FP91GP - Rahmen zu breit)


    Zwischen den ersten zwei bin ich hin- und hergerissen, hat da jemand Erfahrung, insbesondere mit Spielen und Dualhead?


    Ist etwas zum Thema "Mouse lag"/"Input lag" zu den Kandidaten bekannt?


    Gruß
    Nighthawk


    PS: Das Spiele-Eizo-Video hab ich gesehen und fands eher erschreckend, wobei die BU/Doppelbilder eher durch das Abfilmen kommt, oder? Sonst würd ich auf stark Richtung TN-Panel tendieren...