Posts by Loam

    Quote

    Original von derhien
    Da ,außer mir, tatsächlich niemand ein Problem mit Videos zu haben scheint, möchte ich euch bitten, euch mal das hier anzuschauen (gerne auch auf einem anderen Monitor, zum Vergleich):



    Achtet einfach auf die dunklen Stellen (auch die ganz schwarzen) und sagt mir, wie das bei euch aussieht, das würde mir schon viel helfen. Wenn das bei euch so aussieht, wie bei mir, dann müsstet ihr es euch eigentlich sofort auffallen.


    Hi,


    ich sehe bei diesem Video absolut keine Artefakte. Das schwarz ist bei mir auch tiefschwarz, so wie es sein soll. Ich hoffe ich habe genau genug hingeschaut. Sonst kannst Du uns aber auch noch mal sagen an welcher Stelle genau (Min:Sek) und in welchem Teil vom Bild.


    Edit: Habe mir eben das Video noch einmal angeschaut. Wenn ich ganz nah ran gehe und dann bei dunkleren Szenen auf Pause drücke, sehe ich ganz winzige Blöcke. Meinst Du diese? Bei den Texteinblendungen auf schwarzem Hintergrund im Video sehe ich allerdings keine Blöcke. Aber sicher bin ich mir nicht, ob es nicht an der Qualität des Videos liegt. Vielleicht kann es jemand noch mal mit einer 21+Röhre vergleichen.

    Quote

    Original von Counterman2
    4. Zum Schluss. Damals habe ich meinen Monitor mit Pixelfehlerprüfung bestellt. Hardwareversand bietet dies nicht an. Ich WILL KEINEN Pixelfehler auf einem 22" Panel sehen. Was empfiehlt ihr mir ?


    Ich war heute bei Atelco und habe meinen 226BW wegen drei Pixelfehlern problemlos umtauschen können. Dieses Mal waren genug Verkäufer in der Filiale, so das ich gleich Vor-Ort auf Pixelfehler und Ausleuchtung testen konnte. Das neue Gerät ist einwandfrei. Ich hatte erst Bedenken in anderen Bereichen Abstriche hinnehmen zu müssen (Ausleuchtung, Brummel usw.), bin aber voll zufrieden, alles Top.


    Wie ich das sehe, macht Atelco das in der Regel immer. Zumindest habe ich es so in der Filiale in Hamburg erfahren. Wie es beim Onlineversand abläuft weiss ich nicht. Natürlich habe ich gleich mein altes Gerät gegen das neue 1:1 umtauschen können, so musste ich nicht wieder zurück an meine 17" CRT Krücke :)


    Zwar war die Vorbestellung irgendwohin Verschwunden, dies machte aber nichts, da gerade etwa 15-20 226BW auf Paletten ganz frech ohne Besitzer in der Filiale rumstanden. Ich kann Atelco nur Loben. Muss auch mal sein, nachdem ich schon genug Abzocke mit PC-Shops mitgemacht habe -_-

    Quote

    Original von tonyboy
    so, ich habe mir jetzt auch einen bestellt.
    ich hoffe ich werde es nicht bereuen, denn derzeit nutze ich einen dell 2407 wfp, der eigendlich sehr geil ist, aber
    leider hat er eine zu hohe auflösung, denn selbst mit meinem system (Pentium d950 3,4, 2gb ram ddr667 und einen geforce 7950gt) werde ich wohl spätestens bei stalker nicht mehr in der nativen auflösung spielen können.
    noch schaffe ich dark messiah in 1900x1200 mit 2xAA und 8xAF mit allen details auf hoch mit ca. 30-45 fps...


    ausserdem zieht der dell schlieren


    Die Schlieren, wären die nicht ein Garantiefall?


    Würde es für Dich nicht mehr Sinn machen machen statt beim Monitor abzurüsten (von 24 auf 22 Zoll) bei z.B. der Grafikkarte aufzurüsten auf eine 8800 gtx oder in 4-6 Wochen eine R600 von ATI? Ich weiss aber nicht, ob Deine CPU die Grafikkarte voll auslasten kann.

    nein, bei mir flimmert auf dieser Seite nichts. Aber auf einer anderen Seite flimmerte es etwas. Den Link finde ich nicht mehr wieder :(


    GF4 Ti 4600, welche Grafikkarte hast Du? DVI oder über DSUB angeschlossen?


    Atelco hat ein 28-Tage-Rückgaberecht. Sollte also kein Problem sein. Ich lasse meinen dort auch zurückgehen und gegen ein neuen Gerät tauschen, weil er drei Pixelfehler hat.


    Du hast es aber eilig, mit Deinen zwei Postings in beiden Foren...


    Was die HD-Trailer angeht. Ich finde dort auf Anhieb keinen (Mit HD Bezeichnung). Gib mal einen Link! Das müsste eh jemand anders Testen. Ich glaube meine GraKa kann kein HD.


    RTA...soweit ich weiss reduziert RTA die ms von 5 auf 2. Also wohl die Overdrivefunktion für den Samsung. Verbessert mich, wenn ich falsch liege. Im Handbuch steht es genauer, aber da könnt Ihr ja selbst auch mal reinschauen, newa :)

    Genau, ich denke auch da stimmt etwas bei Deinen Einstellungen nicht.


    1. Stell doch mal bitte im LCD-menü RTA und MagicColor aus und probier es noch mal.


    2. Irgendwo hatte ich gelesen, das bei jemandem ein wechsel des Player geholfen hat.


    3.


    Quote

    Nochmal die Frage: Was für HD-Trailer und wie hast Du die DivX Filme angeguckt?


    Wie BlueSkyX meinte, das wäre wichtig, dann können wir schauen, ob wir das gleiche Problem haben.


    Ich vermute es ist ein Einstellungs- /Softwareproblem und keine Schwäche vom Samsung.

    Quote

    Original von fantozzi
    Mein 226BW flimmert ein klein wenig auf manchen Internetseiten. So z.B. das Blau auf der Startseite von prad.de. Der Kontrast ist eigentlich nicht so hoch eingestellt, und ich habe daran bereits etwas gespielt. Der Monitor ist analog an meinem Laptop angeschlossen. Kann es möglicherweise daran liegen?


    Das ist mir gestern auch schon aufgefallen. Und zwar auf dieser Seite, jeweils rechts und links im grauen Bereich.



    Ich benutze eine 4,5 Jahre alte GF4 Ti 4600 über DVI. Bei wem ist es noch? Wodran kann das liegen?


    Edit: Das Blau bei Prad.de flimmert bei mir wenig bis garnicht. Verglichen mit der Miranda-Seite könnte man sagen, bei Prad.de ist nichts zu sehen.

    Quote

    Original von SI-Nightmare
    So, ich hab jetzt auch mal ein ründchen gezockt.
    Good old BF1942 kann die native Auflösung leider nicht, da muss ich mir was einfallen lassen. Aber dennoch war es um Welten besser als mit dem kleinen CRT.
    DTM Racers kann ab Werk die 1680, das is mal hammergenial in der Auflösung


    Schau doch mal hier nach, ob man BF1942 nicht doch einstellen kann.



    Dort sind viele ältere Spiele, die mit ein paar Änderungen auch im WS-Format spielbar sind.

    Ich habe vorhin bei Atelco in HH angerufen, meine Lieferung war da. Ich bin natürlich sofort hin und nun steht dieses wunderschöne Monster auf meinem Schreibtisch! Ich hätte es mir nie träumen lassen, das der Umstieg auf Wide-LCD von meinen 2x17" CRT so genial sein könnte.


    Meine Bedenken, dass meine alte GF4 Ti 4600 (Asus V8460 Ultra) die Auflösung von 1680x1050 nicht schaffen könnte, sind unbegründet gewesen. Sogar per DVI-Anschluss, obwohl mir laut Anfrage ein Asus-Mitarbeiter das Gegenteil erzählt hatte.


    Was mich als alten CRT'ler am meisten gewundert hatte, war die An/Aus-Funktion. Man ist schliesslich von einem CRT gewöhnt, das er ein lautes Geräusch von sich gibt (meiner erstrecht), sobald das Bild aufgebaut wird. Der LCD hingegen...wie ein Lichtschalter, nur ohne das Klicken vom Schalters, an, aus, an, aus 8)


    Und das nervige Fiepen meiner Röhre bin ich auch los. Der 226BW ist nicht flüsterleise, er ist absolut stumm! Selbst mit dem Ohr an der Rückwand kann ich keinen Ton bei laufendem PC im Hintergrund hören.


    Zum mehr als gelungenen Design muss man nichts mehr hinzufügen, außer das dieser Bildschirm mein Zimmer aufwertet, verglichen mit den zwei CRT Bildschirmen vorher.


    Mankos gibt es für mich allerdings schon. Der LCD hat leider drei grüne Pixelfehler auf schwarzem Grund. Wahrscheinlich werde ich den LCD umtauschen, wie ich hörte soll Atelco das problemlos machen. Allerdings ist es nicht nötig. Pixelfehler werden total überschätzt! Mal sehen.


    Zu MagicColor und FPS-Spielen (HL) kann ich noch nichts sagen, weil ich es noch nicht genug getestet habe.


    Was benutzt Ihr für Werte die von den Standardwerten abweichen? Habt Ihr MagicColor eingeschaltet, wenn ja auf welcher "Stufe"? Bisher habe ich nur die Helligkeit etwas runter geregelt.

    Quote

    Original von Mihcael
    Noch mehr geld ausgeben, nuhr weil samsung keine hoehen verstelung verbaut... schade das der 225BW nuhr im designe ueberzeugt.


    Nenn mir einen aktuellen 22" Zoll LCD der Höhenverstellbar ist!

    Quote

    Original von BigM


    Ähm das wurde in einem anderen Thread schonmal angesprochen, aber das ist ja der LG, und hier gehts um den Samsung.


    Der LG ist von den Daten her fast identisch.
    Die Bildqualität finde ich (nachdem ich einige Fotos gesehen habe) beim Samsung leicht besser (keine Lichthöfe und sattere Farben).


    eben, eher interessant ist dann schon der Thread hier zum Samsung, um beim Thema zu bleiben:


    Hier sind einige sehr gute Fotos von der Seite pcpop.com:


    http://product.pcpop.com/000037087/Picture.html


    Die Seite ist leider schon seit Tagen dermaßen langsam und bricht beim laden ständig ab, so das ich die Fotos mal verlinkt habe. Leider weiss ich nicht, ob ich die Fotos zum Download bereit stellen darf. Falls nicht, sagt mir bitte bescheid. Falls der Link nicht mehr geht, nehmt bitte die pcppop.com Seite oder probiert es später erneut über den Direkdownload.


    Direktdownload


    lith:


    Quote

    hallo! interessiere mich auch für diesen monitor. könnte wer von den glücklichen die das gerät schon haben mal ein paar fotos machen auf denen der blickwinkel unter die lupe genommen wird? wäre euch sehr dankbar.


    U.a. ist dort auch der Blickwinkel gut zu sehen.

    exxi, was basti wohl meinte, ist, ob man den Standfuß abnehmen und gegen einen anderen austauschen kann, und das ist möglich.


    Der Samsung 226BW hat laut Datenblatt:


    - Wandmontage: VESA 100 mm


    Ich möchte mir umbedingt den "Ergotron Neo-Flex" nachkaufen.


    Aber wie Du schon sagtest, Höhenverstellbar ist der Samsung-Fuß leider nicht,


    - Fuß Swivel- und Tiltfunktion


    also lediglich schwenk- und kippbar, wenn ich das richtig verstehe.

    @ seeko


    Ich schätze, das bringt nicht viel für das Signal, denn bei digitaler Übertragung gibt es kein "schlecht" oder "gut". Entweder das Signal kommt an oder nicht. Wenn es jemand besser erklären kann, nur zu :)

    merkwürdig, neulich als ich bestellt habe stand bei Amazon "3 Tage" Lieferzeit. Kurze Zeit später stand "3-4 Tage" und jetzt gibt es den Acer wieder nur über Marktplatz. Ob Amazon überhaupt beliefert wurde und selbst liefern kann? :/

    Hallo,


    nachdem ich still und heimlich seit Wochen in diesem Thread mitlese, habe ich mich nun auch im Forum angemeldet.


    @ howi303


    Ich bin auch über den Amazon- Marktplatz- Monitor von Conrad gestolpert. Ich schätze es ist ein Fehler. Dafür ist der Preis einfach zu niedrig und dem AL2216w ohne DVI zu ähnlich. Zumal auch der Monitor auf der Conradseite ohne DVI den selben Preis hat.


    Was allerdings super ist: Amazon scheint wieder neue AL2216WD Monitore rein zu bekommen. Momentan steht eine Lieferzeit von 3 Tagen. Nachteil allerdings, der Preis ist jetzt bei € 359 + Versand :/


    Das wird mich aber nicht abhalten, denn bisher habe ich keinen 22"er gefunden, der mir besser gefallen hat. Obwohl ich Anfangs ganz gegen silberfarbene Ramen war, hat mich dieser doch überzeugt. Besonders mit der Idee von Bright&Right in Kombi mit dem Neo-Flex Tischfuß. Schaut einfach nur genial aus :]


    Vielleicht sind die neuen Monitore sogar "von Januar" und fallen hoffentlich etwas besser aus, was brummen usw. angeht. Wer weiss.


    Wenn ich mich nicht umentscheide, steht bei mir in der nächsten Woche hoffentlich auch ein nicht brummender, Lichthof- und Pixelfehler freier Monitor auf dem Tisch bzw. schwebt über selbem ;)