Posts by Hairufer

    Hi zusammen,


    habe mir nun nach 9 Jahren endlich mal neue PC-Komponenten geleistet. Dabei auch eine XFX HD4550, die ich an meinen Samsung 215TW über DVI angeschlossen habe und mit den neuesten Catalyst Treibern 10.10 für mein Windows XP SP3 (neu installiert) versehen habe.
    Dabei fiel mir ein Problem ins Auge, das meine alte Matrox G550 AGP nicht produziert hatte:
    Bei sämtlichen horizontalen Bildbewegungen, z.B. wenn ich ein verkleinertes Browswerfenster mit der Maus von links nach rechts ziehe, "zerbrechen" alle vertikalen Bildlinien sozusagen "treppenstufenartig". Leider betrifft das auch die Videowiedergabe in Browserfenstern, z.B. bei der ARD Mediathek: (ARD Mediathek: Großstadtrevier - Folge 239: Fenstergespenster - Montag, 08.11.2010 | Das Erste), bei jedem Kameraschwenk wird das Bild "in Scheiben zerschnitten", es bilden sich flackernde "Treppenstufen" in senkrechten Linien.


    Ich dachte an ein Grafikkartenproblem und habe mir heute noch eine gebrauchte Nvidia 8600GT besorgt, die aber exakt dieselben Bildfehler zeigt.


    Woran kann es liegen? Ein Sync-Problem zwischen Karte und Monitor?


    Danke für jeden Tipp, scheut euch auch nicht, "Selbstverständlichkeiten" für Profis abzufragen, bin aus dem Thema ziemlich raus... ;)



    -----------------------------------------------
    Neu:
    -Asus P5QD Turbo I-P45 S775
    -Intel Celeron E3300
    -Arctic Cooling Alpine 7 GT PWM
    -1024MB Kingston HyperX DDR2-1066
    -512MB XFX Radeon HD 4550 passiv GDDR2 PCIe (Part No. HD-455-YNH2) bzw.
    -256MB Leadtek WinFast PX8600GT TDH passiv
    -320GB Samsung HD322GJ
    -LG DVD-Brenner GH22NS50 SATA
    Alt:
    -Samsung SyncMaster 215TW
    -Chieftec CS-601
    -HEC 300TA-2WX
    -Windows XP SP3, komplett neu installiert

    Hallo,
    hat sich vielleicht jemand den letzten Medion 22" Widescreen TFT MD 30422 bei Aldi gekauft und weiß, welcher Panel-Typ verbaut ist?
    Kostet über den Medionshop jetzt 219,- Euro und wird mit folgenden Daten angepriesen:

      Reaktionszeit: 5 ms (typ.)
      Kontrastverhältnis: 1000 : 1 (typ.)
      Helligkeit: 300 cd/m2
      Maximale Auflösung: 1680 x 1050 Pixel
      Betrachtungswinkel: 178° horizontal / 178° vertikal (!)
      RGB-Eingang, analog: 2x 15-polig D-SUB
      RGB-Eingang, digital: DVI-D


    Der Betrachtungswinkel: 178° horizontal / 178° vertikal lässt doch ein VA-Panel vermuten, der Preis eher nicht. Der Support von Medion weiss es nicht.
    Gruß
    Jörg

    Hallo,


    der Snogard-Support hat mir eben mitgeteilt "wir möchten Ihnen mitteilen, dass die von uns angebotenen Monitore von Philips über ein
    TN-Film Panel verfügen." - also daß die Angaben auf der homepage irreführend sind!
    Ist ja echt unverschämt, diese Marketing-Politik.
    Werde ihn natürlich nicht kaufen.
    Bin gespannt, ob Snogard die Seite ändert.


    Danke für euren Support :]


    die Suche geht weiter..... :(

    Hallo,
    hier bei Snogard (Nähe Köln) gibt es jetzt laut Homepage den 190P7ES mit MVA für 244,90 Euro - kann das also eurer Meinung nach nicht sein?
    Ich könnte ihn vor Ort kaufen und kontrollieren, wo genau finde ich die Panel-Bezeichnung -also den Zusatz /00- auf dem Monitor?
    Oder wie erkenne ich den Panel-Typ?


    Danke =)

    Hi zusammen,


    gerade angemeldet, und schon Fragen stellen...ja ja....


    Also:
    Ich habe zur Zeit noch einen Scott 795 17-Zöller Röhrenmonitor und wil jetzt auf einen 19 Zoll TFT wechseln.
    Hier in Köln bekomme ich z.Zt. den Fujtsu Siemens H19-1 (aktueller Testsieger stiftung warentest) für 249,- und im Netz den BenQ FP91GP für ähnliche 245,- inklusive Versand. Habe heute beide bei Saturn in der Monitorwand gesehen und konnte nicht erkennen, was denn jetzt der große Unterschied zwischen TN und MVA sein soll...beide gefielen mir gut.
    Ich bin kein "Gamer", sondern möchte surfen und meine Digitalfotos auf dem Monitor vernünftig beurteilen können - also, welchen soll ich nehmen ?
    Mal am Rande bemerkt: Die "Aktuellen Empfehlungen der Redaktion" hier bei Prad sind dezent als "Werbung" gekennzeichnet - was heisst das denn jetzt für die Qualität des "Alleskönners" FP91GP ? Alles Fake ?


    Danke :-)