Posts by Asclepias

    Zum Thema grüne Schlieren:


    Ich hab jetzt die Color Settings auf "PC Custom Color" gestellt. Dabei den Tipp befolgt Red Green und Blue auf 90.


    Was soll ich sagen, ich kann Helligkeit und Kontrast nach belieben einstellen, von rosa, gelben oder grünen Schlieren ist gar nichts mehr zu sehen. Tolle Sache, damit bin ich jetzt für den Preis von 740 Euro absolut zufrieden, jedenfalls für meine Bedürfnisse. Bin angenehm überrascht.


    Wer hat ähnliche Erfahrungen gesammelt?


    An dieser Stelle nochmals Danke für den Tipp.

    Ich weiß natürlich nicht welche Darstellung Du bevorzugst (warmes, kaltes Bild, etc.).


    Im Auslieferungszustand hatte ich jedenfalls diese rosa Schlieren an grauen Kanten auf weißem Hintergrund. Ich hab dann in den Farbeinstellungen das benutzerdefinierte Preset mit allen 3 Farben auf 100% gewählt, dann war es kaum mehr zu sehen, bzw. waren es weiße Schlieren, so daß die nicht mehr stören. Bei Farbe oder in Spielen ist von diesem Effekt gar nichts mehr zu sehen.


    Helligkeit und Kontrast hab ich mit dem ct' Monitor Testprogramm eingestellt. Helligkeit am Monitor, Kontrast im Grafikkartentreiber, da der bei Anschluß per DVI ja am Display nicht einstellbar ist. Modus hab ich auf Desktop gelassen, da in den anderen Presets dieses leidige "Banding" auffällt. Ich damit hab jedenfalls für mich gefällige Darstellung gefunden. Details sind sehr gut erkennbar und es werden keine künstlichen Bonbonfarben dargestellt.

    Auf dem Bild kann ich die Verteilung nicht sehen, da die Schrift zu klein ist. Subjektiv betrachtet bin ich mit meinem weißen Bildschirm zufrieben, nicht ganz perfekt, aber meiner Meinung nach sehr gut, mein Beamer ist weit schlechter und selbst damit konnte ich gut leben. Wenn ich mir Bilder vom 24" Eizo anschaue, den ich mir auch überlegt hatte, sieht es schon anders aus, da fallen ja die Seiten extrem auf.


    PS: Ich glaube, den perfekten Bildschirm gibt es nicht, deswegen hab ich aufgehört danach zu suchen.


    Insgesamt bin ich mit dem Dell zufrieden (bis auf die rosa oder grünen Schlieren). Seit ich die mit Kontrastverringerung kaum mehr sehe, überwiegen die Vorteile des Displays.

    Silver00, die Verteilung, die unter gezeigt wurde nehme ich bei meinem auch wahr. Das finde ich aber nicht problematisch, fäält sogut wie nicht auf, es sei denn man starrt minuten oder stunden lang auf einen schwarzen Schirm, ohne weitere Beleuchtung.


    Tiefflieger hat recht, das ist ein "theoretisches" Problem, das nur auftaucht, wenn man wirklich nach Fehlern sucht.


    Ich war auch lange ein CRT Verfechter, wenn ich heute bei einem CRT nach "Effekten" suche finde ich auch viele: Moire, Konvergenzfehler, Flimmern, Geometiefehler, Größe ;) Stromverbrauch, Gewicht, Unschärfe, ... Die Liste kann man nach belieben erweitern.


    Das mit dem rosa "Effekt" (wenn es denn Ghosting ist) finde ich auch seltsam, aber wie gesagt, das haben andere TFTs auch, abhängig ihrer Einstellung.


    Ist es nicht in Ordnung, wenn man alles so einstellen kann, daß es einem gefällt? Noch was, bei Spielen ist dieser effekt überhaupt nicht nazutreffen, der fällt mir nur beim Fenster verschieben oder beim Scrollen auf. Ganz witzig: ein anderes Desktop Theme und schon sieht man es nicht mehr.

    Hallo, ich hab mir auch den 2407wfp geholt und auch den von ViennaLinux genannten Effekt gesehen.


    Ich kann Silver00 nicht zustimmen. Hab jetzt mehrere Displays getestet. Abhängig von den Einstellungen (Farbtemperatur, Helligkeit, Kontrast, etc.) hatte bisher jeder diesen Effekt, der eine mehr der andere weniger. Ist also nicht nur beim 2407 so und es ist auch nicht nur abhängig von der Helligkeit, sondern von verschiedenen Parametern.


    Ich erinnere mich an Diagramme von Schaltzeiten in der ct', die abhängig von der Farbe angetragen wurden. Gerade bei Grau haben alle Schwierigkeiten.