Posts by 22ZollUser

    Quote

    Original von happy001



    Diese Artefakte sind nur bei stark komprimierte Filme zu sehen!


    Ich wüßte auch nicht, was Artefakte mit dem Display zu tun haben sollen. Dem Display ist es doch egal was es darstellt. Die Artefakte entstehen ganz klar durch die Kompression des Codecs beim Encodieren des Filmes.
    Natürlich sieht man im Vollbildmodus Artefakte mehr auf einem größeren Display, als auf einem kleineren, weil dies natürlich nicht nur das Bild, sondern auch die Störungen darin vergrößert, die dann besser zu sehen sind.
    Man kann auch kein neues großes TFT-Display mit einem alten Röhrenmonitor vergleichen, der ein viel weicheres (matschigeres) unscharferes Bild hat und so viele Störungen verschwinden läßt. Schaut Euch mal ein normales PAL-Fernsehsignal auf einem alten Röhrenfernsehr und auf einem LCD-Fernsehr an. Da sieht die Röhre viel besser aus, weil der LCD einfach viel zu scharf für das schlechte Bildsignal ist.


    Gruß 22ZollUser

    Quote

    Original von TommyBoss
    Amazon spinnt nen bisschen oder? Heute Früh 389€, jetzt wieder: EUR 376,90. Komisch... :D


    Als ich meinen Samsung vor ca. 2 Wochen bei Amazon bestellt habe, hat er ca. 385 € gekostet. 2 Tage später war er dann für ca. 387 € zu haben. An dem Tag als er dann versandt wurde, war der Preis dann auf einmal um 25€ auf ca. 360 € gefallen. Habe dann natürlich sofort eine Mail an Amazon geschrieben und noch den günstigeren Preis bekommen, weil er noch nicht versandt war.
    Bei Amazon bewegen sich täglich hunderte von Preisen hoch und runter. Das ist nicht ungewöhnlich. Ich verfolge das täglich bei DVDs. Manchmal sind es nur 2 cent und manchmal viele Euro.


    Gruß 22ZollUser

    Quote

    Original von 22ZollUser


    Danke fürs nachschauen. Heute sehe ich die Störungen überhaupt nicht. Werde das erstmal noch die nächsten 2 Tage beobachten.


    Gruß 22ZollUser


    Also bisher ist der Effekt bei mir nicht mehr aufgetreten. Wahrscheinlich muss man das Gerät erst ein paar Stunden warm fahren oder eines der Signalkabel wurde gestört, weil es ungünstig verlegt war.


    Gruß 22ZollUser

    Quote

    Original von Bingood
    @2ZullUser


    Hab versucht das zu reproduzieren,
    der Effekt tritt bei mir aber nicht auf.


    Danke fürs nachschauen. Heute sehe ich die Störungen überhaupt nicht. Werde das erstmal noch die nächsten 2 Tage beobachten.


    Gruß 22ZollUser

    Hallo,


    durch meinen Wunsch mir einen 22Zoll-TFT zu kaufen, bin ich auf dieses Forum gestossen und lese hier schon seit ca. 2 Wochen mit. Bin allerdings noch nicht ganz durch mit diesem Thema. Auf jeden Fall habe ich mich durch die Benutzer in diesem Forum entschlossen, mir auch den Samsung 226BW zu kaufen. Heute morgen ist er dann gekommen. Erstmal vorweg: Ich bin total begeistert. Aber die Begeisterung wurde vor ca. 2h etwas gedrübt, weshalb ich mich jetzt mal hier angemeldet habe, um zu erfahren, ob das normal ist, was da bei mir passiert. Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.


    Habe schon mal grob nach Pixelfehlern Ausschau gehalten, hatte aber bisher keine gefunden. Nachdem mein Rechner auch ziemlich neu ist, habe ich heute noch viel an Software installiert. Nun ist es so, dass viele, vorallem ältere Installationsprogramme eine Vollbildinstallation haben, die einen einfarbigen Hintergrund hat und dabei ist es mir dann aufgefallen. Erst habe ich es für ein paar Störungen gehalten, aber inzwischen läßt es sich sehr gut reproduzieren:


    Bei bestimmten Hintergrundfarben (zum Beispiel dunkles grau) fangen auf einmal mehrere Pixelreihen (von ca. 8 vertikalen Pixeln) an verschiedenen Stellen an schwarz oder weiß zu leuchten/zu blinken/zu flakern. Das aber auch nicht immer, sondern nur unter bestimmten Voraussetzungen. Mach ich den Desktophintergrund grau und lasse das Fenster "Eigenschaften von Anzeige" noch auf der linken Bildschirmhälfte offen stehen, sind diese auf der rechten Seite zu sehen. Schließe ich das Fenster "Eigenschaften von Anzeige", verschwinden auch die Störungen.


    Habe gedacht, dass das vielleicht an meiner Grafikkarte liegt, die digital angeschlossen ist, aber dem ist nicht so, weil es von einem anderen Rechner aus, der analog angeschlossen ist, auch passsiert.


    Inzwischen habe ich herausgefunden, dass wenn ich die Overdrivefunktion (RTA) abschalte, auch diese seltsamen Störungen verschwinden.


    Könnt Ihr das erklären? Könnt Ihr diese Störungen auch nachvollziehen?


    Viele Grüße vom etwas geknickten 22ZollUser