Posts by dirtspike

    Quote

    Original von mlock



    Also ich will wenn dann nur einen w2228h mit LG Panel, das Innolux ist echt blass.


    Naja, da geht es um EINEN User, der nicht zufrieden ist.


    Aber natürlich bin auch ich jetzt verunsichert. Hätte ich diesen Link gestern nicht gesehen, hätte ich den Monitor höchstwahrscheinlich bestellt.


    Manchmal ist es aber auch echt zum verzweifeln...so sehr Foren wie prad.de einerseits weiterhelfen, so sehr verunsichern sie auf der anderen Seite auch. Hätte ich mich bislang nur über den Handel informiert, hätte ich wahrscheinlich schon längst einen der üblichen 22er von Samsung und wäre zufrieden, weil mich niemand auf die Schwächen aufmerksam gemacht hätte.


    @Counterman2
    Der 2228 hat 3ms, der 2207 5ms.

    Quote

    Original von GeorgR
    dirtspike: diese interlaced/progressive Geschichten könnte ich ja mit HD video clips testen???


    Wie jetzt, vom PC aus? Dann würde ja eh der PC skalieren und deinterlacen.


    Also die Frage wäre, was der Monitor bei direkter Zuspielung von 1080i/p-Material über HDMI z.B. von einem DVD-Player, 360 oder PS3 macht.


    Oder sind HDMI-Eingänge an Computer-Monitoren dafür generell nicht ausgelegt, sondern nur dafür gedacht, daß man überhaupt HDCP-geschütztes Material vom PC aus abspielen kann? Könnte bei näherer Überlegung gut sein...oder geht HDCP auch über DVI? Wozu dann überhaupt zusätzlich HDMI?

    Quote

    Original von GeorgR
    meinst du jetzt games oder filme?


    Sowohl als auch. Aber ich ich will ja auch, daß er dann Balken macht. Hauptsache es wird nichts verzerrt.


    Quote


    XBOX 360 (HDMI) hab ich noch nicht probiert! kann ich auch mal machen


    Das wäre toll. Für 1080i bräuchte das Teil ja einen Deinterlacer...kann ich mir für die eine Auflösung schon fast nicht vorstellen, zumal 1080i eh nicht sooo eine Rolle spielt. Oder man hat etwas richtig Billiges verbaut, hauptsache es geht. 1080p nach unten zu skalieren sollte aber drin sein und könnte evtl. besser aussehen, als wenn das Display selbst 720p hochskaliert.

    Quote

    Original von GeorgR
    es gibt auch einen Menüpunkt "Full" und "Aspect".....wenn ich "Full" auswähle wird das Bild eben gedehnt und füllt den ganzen Screen. Bei "Aspect" wird die Aspectratio beibehalten aber es gibt dann zwei schwarze Balken am Rand.


    Und bei 16:9-Material? Da müsste es ja eigentlich schmale Balken unten und oben geben.


    Er zieht aber alle nicht-nativen Auflösungen prinzipiell größtmöglich auf und da kann man dann auch nix weiter einstellen?


    Geht über HDMI auch 1080i und 1080p?

    Da es etwas mühsam ist, den ganzen Thread zu durchforsten:


    Sehe ich das richtig, daß es keine wirklich 100%igen Erkenntnisse über die Unterschiede zwischen S- und A-Panel gibt? Das S-Panel ist also nur mutmaßlich besser? Und besser in wie weit, nur Ausleuchtung oder mehr?


    Hab mir ein A-Panel heute im MM mal genauer angesehen. Eigentlich unmöglich, dort zu näheren Erkenntnissen zu kommen, aber in erster Linie wollte ich einen Eindruck von der Blickwinkel-Abhängigkeit bekommen und das wird dort wohl noch recht gut möglich sein. Erschien mir jedenfalls als ok, ich könnte damit wohl leben.


    Noch was: man liest ja auch immer wieder, daß avis so verpixelt seien. Etwa mehr als bei anderen TFTs? Kann ich mir kaum vorstellen und im Endeffekt kann das ja nur heißen, daß das Display halt sau-scharf ist. Wenn man statt dem üblichen Divx-Codec den ffdshow-Filter verwenden würde, müsste man das durch die zahlreichen Filter-Möglichkeiten zudem recht gut kompensieren können.