Posts by MGJBigMac

    Hab mal 2 Geräte rausgepickt:


    Samsung 226 BW (weil ich Samsung-Produkte mag)


    Lenovo D221 (weil hier auf der Arbeit bereits welche verwendet werden, jedoch die 19' Variante)



    Negativ beim Samsung: der Standfuß ist ja wohl fest verschraubt. Ist also nicht verstellbar (Höhe / Drehung / Neigung)


    Negativ beim Lenovo: das Bild des 19' sagte mir nicht so zu (dafür kann man ihn aber drehen / neigen / kippen)


    Was meint ihr?


    CYa


    Marco

    Mahlzeit!!


    Wir suchen hier auf der Arbeit grad nach passenden TFTs im Widescreen-Format im preislichen Bereich von 200-250 EUR. 10 Arbeitsplätze müssen bestückt werden.


    Sollten brauchbare Geräte sein, auf die man ohne Probleme 8 Stunden täglich schaun kann. 8o


    Was wären da wohl empfehlenswerte Kandidaten?


    Schön wären 22', obwohl das Preislimit da ein Stolperstein sein könnte.


    Ein kurzer Blick auf Amazon offenbarte Folgendes:


    LG Flatron L225WS-SF 22 Zoll 220 EUR
    LG Flatron L225WT 22 Zoll TFT 250 EUR


    Acer AL2216Wasd 250 EUR
    Acer AL2216W s 22 Zoll Wide 230 EUR


    V7 Videoseven D22W11 22 Zoll 220 EUR


    Belinea 2225S1W 22 Zoll Wide 230 EUR



    Ist da was dabei?


    Danke im voraus für Eure Tips!


    CYa


    Marco


    Problem a) taucht meist auf, wenn ich von PC auf XBOX360 (beides VGA) umstelle. Nach nem "Kaltstart" ist aber wieder alles in Butter.


    Problem b) ... es kann in der Tat sein, dass YUV nur bis 1080i geht. Aber die PS3 über HDMI an DVI sieht gestochen scharf aus in 1080p. 1a Bild. Werd mir noch die XBOX360 Elite holen um sie auch via HDMI anzuschließen.


    Problem c) hat sich mittlerweile auch erledigt. Hab mich jetzt dran gewöhnt :-)


    CYa


    Marco

    Hi!


    Hab mir jetzt den 2407 WFP-HC geholt. (630 beim bekannten Auktionshaus ;-) falls es jemanden interessiert)


    Bin auch fast zu 100% zufrieden. Fast.


    a) Hatte die XBOX360 per VGA auf 1920*1080 laufen (Einstellung am Monitor: aspec), so ziemlich in der Mitte "teilte" sich das Bild. Schwer zu beschreiben. Es sah aus als ob die obere Hälfte ne Millisekunde weiter war als die untere Hälfte. Grad bei schnellen Bildern viel das stark auf. Monitor aus und wieder an, das Problem war hinfort. Hoffe es kommt nicht wieder, aber hat jemand ne Idee wie soetwas kommt? Und was man dagegen machen kann? Es sah echt fast wie "Splitscreen" aus. Seltsam.


    b) Der Komponenten / YUV - Eingang: Hab die XBOX360 mal darüber angeschlossen. Hier konnte ich nur 1080i und nicht 1080p anzeigen lassen. Bei 1080p zeigt der Monitor an, dass er diese Auflösung nicht kann. Ist das normal? Weil per HDMI auf DVI klappt 1080p.


    c) Klingt vielleicht komisch ... aber: Kann es sein dass einem bei hohen Auflösungen irgendwie komisch werden kann? Will jetzt nich sagen es war Übelkeit, aber es war seltsam. Hatte 1920*1200 am PC eingestellt und kam damit nicht zurecht. Hab erst mal 1440*900 eingestellt. Da geht es. Oder muß man sich erst mal schlichtweg an solch hohe Auflösungen gewöhnen?


    CYa


    Marco

    Hi!


    Verkaufe hier meinen guten "alten" 19' TFT von Acer.


    Das gute Stück ist noch in einem 1a Zustand, keinerlei Verschleißerscheinungen.


    Hier einige Details:



    Allgemein


    Display-Typ: Flachbildschirm / TFT-Aktivmatrix
    TFT-Technologie: TN+Film
    Breite: 46.2 cm
    Tiefe: 18 cm
    Höhe: 38.5 cm
    Gewicht: 4 kg



    Display


    Diagonalabmessung: 19" - Breitbildformat
    Punktabstand / Pixelabstand: 0.294 mm
    Max. Auflösung: 1440 x 900
    Farbunterstützung: 24 Bit (16,7 Millionen Farben)
    Max. Bildwiederholungsrate (V x H): 60 Hz x 80 kHz
    Reaktionszeit: 8 ms
    Signaleingang: VGA



    Bild


    Seitenverhältnis des Bildes: 16:10
    Helligkeit: 300 cd/m2
    Kontrastverhältnis: 500:1
    Max. horizontaler Betrachtungswinkel: 150
    Max. vertikaler Betrachtungswinkel: 130


    Erweiterung / konnektivität


    Schnittstellen: 1 x VGA - HD D-Sub (HD-15), 15-polig


    Produktbeschreibung des Herstellers


    Das Display der AL1916 Serie ist unter den derzeit erhältlichen Geräten eines der leistungsstärksten 19-Zoll-LCD-Displays überhaupt und bietet TN Panel Technologie für hochwertige, gestochen scharfe Bilddarstellungen für Ihre Entertainment- und Multimedia-Anwendungen. Büroanwender können jetzt durch gleichzeitige, komfortable Darstellung mehrer Applikationen ihre Arbeitseffizienz maximieren und Spiele- und Movie-Fans können dank der kurzen Reaktionszeit die Qualität von brillanten Farben und detaillierten Bildern genießen. Der innovative 19-Zoll-Bildschirm ist das ideale Upgrade für Büro- und Heimanwender, die Komfort und Produktivität verlangen.


    Das Gerät ist noch neuwertig, hatte es vom 27.08.06 bis zum 03.03.07 im Einsatz, danach stand er gut verpackt im Schrank bis ich ihn jetzt wieder "entdeckt" habe. Es ist somit noch knapp 1 Jahr Garantie darauf (Rechnung von Amazon liegt bei, Anleitung etc. ist ebenfalls noch vorhanden). Leider fehlt mir nur der org. Karton.


    Preis: 110 EUR plus Versand


    CYa


    Marco




    PS: ebay-ID: mgjbigmac, 191 positive Bewertungen, 100% positiv.

    Hi!


    Möchte meinen wenig genutzten 23' Samsung HDready TV verkaufen.


    Hier einige Daten:



    Highlights


    * Digitaler Bildeingang (HDMI™ mit HDCP)
    * Dynamische Kontrastrate 2.000:1
    * Spiele-Modus (optimiert für XBOX360, läuft auch 1a mit PS3)
    * Automatische Helligkeitseinstellung
    * Schlankes Design (nur 9,0 cm Tiefe)


    Technische Details
    # Bild: Bildschirmdiagonale 58 cm, Bildformat 16:9, HD ready, TFT-LCD mit PVA-Technologie, Auflösung WXGA (1366 x 768), Helligkeitswert 450 cd/m², Dynamische Kontrasteinstellung 2.000:1, Automatische Helligkeitseinstellung, Reaktionszeit 8 Millisekunden, Betrachtungswinkel 160°/ 160°, Bild-im-Bild Funktion (1 Tuner), 5 Farbtemperatureinstellungen (Kalt2, Kalt1, Normal, Warm1, Warm2), 4 Bildmodi (Dynamisch, Standard, Film, Benutzerdefiniert), 4 Bildformate: 16:9, Autobreit, 4:3, Zoom. Standbildfunktion
    # Ton: SRS Tru Surround XT, 5 Tonmodi (Standard, Musik, Film, Sprache, Benutzerdefiniert), Graphic Equalizer (5 Kanäle), RMS 2 x 3 Watt, Automatische Lautstärkeanpassung
    # Tuner: PAL, SECAM-B/G, D/K, I, I/I, L/L', NTSC (3.58, 4.43), Videotext mit 10 Seitenspeicher, Automatische Programmabstimmung
    # Weitere Funktionen: Uhr-Display, Ein-/Aus-Timer, Sleep-Timer, Graphisches Bildschirmmenü, Abschaltautomatik, Wandmontierbar (VESA Norm)
    # Anschlüsse: Digitaler Bildeingang (HDMI(TM) mit HDCP), DVI-Audioeingang (Cinch-Anschlüsse), Komponenteneingang (Y/Pb/Pr, L/R), 2 x SCART-Anschlüsse: AV-1 (FBAS, RGB), AV-2 (FBAS), PC-Anschluß (D-Sub), Audioausgang, 1 x FBAS, 1 x S-Video, 1 x Kopfhöreranschluss, Antennenanschluss
    # Leistungsaufnahme: Betrieb: 100 Watt, Standby: < 1 Watt



    Das Gerät ist neuwertig, habe es erst sein dem 03.03.07 im Einsatz. Rechnung ist vorhanden, Garantie (via Amazon) ist also kein Problem, immerhin noch rund 1,5 Jahre!! Der org. Karton + Anleitungen etc. ist auch noch da!


    Preis: 350 EUR plus Porto


    CYa


    Marco





    PS: ebay-ID: mgjbigmac, 191 positive Bewertungen, 100% positiv.

    Tach!!


    Nach längerem Stöbern und Grübeln bin ich zu dem Schluß gekommen, dass der 2407 wohl der Montior meines Vertrauens ist.


    (Verwendung für XBOX360 / PS3 via HDMI -> 1080p)


    Der non-HC scheidet da ja wohl aus, da man den Kontrast nicht am DVI-Port regeln kann ... zumindest wenn ich diese Info hier richtig heraus gelesen hab.


    Aber was gibts nun zu Beachten zw. A00 und A04? Was ist der Unterschied?


    Den A00 gibts ja für um 650 EUR. Direkt nen A04 hab ich nicht gefunden ... wird aber wohl teurer sein, oder?


    Kann man beim A00 bedenkenlos zuschlagen? Oder lieber Finger wech?


    Bin nich wirklich extrem anspruchsvoll ... würde der A00 dann reichen?


    Bin für jegliche Tipps offen!


    Thanks im voraus!


    CYa


    Marco

    1:1 wär sicherlich schöner ... aber ich glaub da gibt es in der Preisklasse nichts. ;(


    Bei meinem damaligen 19' Acer hat mich die falsche Ratio und, ich nenn es mal "die zusätzlichen Pixel", auch nich gestört.


    Was ich mir halt erhoff is nen "Aha-Effekt" ... quasi wie "damals" beim PC als man in den Spielen die Auflösung hochgedreht hat.


    Es gibt Leute die sagen 1920*1080 würd sich eh nich bei 24' lohnen und das würd erst bei nem 40' TV Sinn machen ... aber die Leute stammen eher aus dem TV-Lager als aus dem Monitor-Lager.


    Also ich denk schon dass es auch hier bei der Verwendung mit ner Konsole Sinn macht, 1920*1080 zu nutzen. Dennoch werf ich mal nen kleines fragendes oder hier ein ... oder?


    CYa


    Marco

    Hmmm ... ich sehe da noch das Problem darin, dass 1920*1080 ja 16:9 ist.


    Wird das wohl große Qualitätseinbußen geben?


    Das hier klingt ja nicht ganz so vielversprechend:


    "When it comes to 1080p video, a 1,680 x 1,050 resolution screen simply doesn't have enough physical lines at its disposal, not to mention that the full HD standard resolution is 1,920 x 1,080. With that in mind, a 1,920 x 1,200 screen obviously has enough lines for a 1080p high definition signal, but having too many lines can also be an issue. Basically, for the best quality 1080p image on a 1,920 x 1,200 screen, you need 1:1 pixel mapping, which unfortunately the 245B doesn't have. This means that if you plug in a device that's outputting a 1080p signal it will be scaled to fit the full resolution of the screen, thus affecting the sharpness of the image and the overall aspect ratio."


    ()


    Gibts sonst in meiner Preisvorstellung nen Monitor mit 1:1 pixel mapping?


    Oder kann man das Problem generell vernachlässigen. Klar, das Bild wird nicht so dargestellt wie es die Konsole ausgibt, aber wird der Qualitätsverlust wirklich so stark ausfallen, dass es stören wird?


    CYa


    Marco

    Hi!


    Ich überlege ob ich mir den Samsung Syncmaster 245B kaufen sollte.


    Passt dieser Monitor wohl gut zur XBOX360 (oder auch PS3)?


    "Problem" ist ja, dass die Konsole 1920*1080 ausgibt (ob nun per VGA / YUV oder HDMI is ja wurscht).


    Der Monitor hingegen hat aber ne Auflösung von 1920*1200, er müßte somit selber noch mal auf diese Auflösung scalen.


    Wie wird dann wohl das ergebnis aussehen? Scaled dieser Monitor wohl gut?


    Hatte mal nen 19' Acer mit 16:10 der das 16:9 Bild auch scalen mußte ... da sah alles prima aus.


    Sorge bereitet mir die Tatsache, dass ich momentan nen 24' HDready-Samsung-TV mit nem 1368*768-Panel verwende und wenn ich da z.B. 720p einspeise, sieht die Auflösung scheiße aus. Quasi wie bei nem Spiel ohne Anti Aliasing ... stufige Grafik.


    Wird also der Monitor ein ähnlich schlechtes Bild wiedergeben bei 1080p (Panel 1920*1200) wie der TV bei 720p (Panel 1368*768 ).


    Oder kann ich von dem 245B nen Bild erwarten, wie man es sich halt erhofft wenn man was in 1080p via HDMI (via DVI) einspeist? Also astreine Auflösung ohne Stufen und satte Farben. OK, dass das Bild gestreckt wird is klar, 16:10 is halt was anderes als 16:9 ... aber das hatte mich bei meinem damaligen 19' auch nicht gestört ... aber ne Option zur Darstellung der org. Auflösung, also dann mit kleinen Balken oben und unten hat dieser Montior wohl nicht, oder?


    CYa


    Marco