Posts by Child

    So, hab mir ebenfalls den 215TW gekauft. Ist heute gekommen und natürlich schon n recht krasser Sprung von meinem Samsung 172x.


    Also Farben und Helligkeit des 215TW sind um einiges besser. Die Testbilder liefen Problemlos - Farben, Verläufe alles wunderbar, genauso wie die Blickwinkel.
    Einziges Manko: Die Ausleuchtung ist nich ganz 100% gerade in den Ecken kann mans deutlich erkennen - allerdings hab ichs erst bemerkt als ich den Rechner neu gestartet hab. Ich denk, damit kann ich leben.


    Hab mir schon vorher gedacht, dass der Monitor zum zocken nicht ganz so 100% gut is, wie mein alter. Der Schlierentest zeigt auch, dass er langsamer ist.
    Getestet hab ich dann mal COD4 - da konnte ich weder Schlierenbildung noch irgenwelche Inputlags feststellen.


    So, um vielleicht bei der Aufklärung der Frage nach einer 2. Revision zu helfen, hier mal die Typenbezeichnung meines TFTs:


    LS21DPWASQ/EDC
    Color Display Uni
    Type No: DP21WS
    November 2007


    Zur Mechanik würd ich auch noch gern Wort verliern:
    Pivot hab ich nicht getestet - brauch ich nich. Den Rest find ich eigentlich ganz solide. Langzeiterfahrungen hab ich da natürlich keine gemacht.

    Hallo,
    ich bin zur Zeit auf der Suche nach einem TFT, der zT zum Spielen aber hauptsächlich für CAD und Grafik eingesetzt werden soll. Wichtigstes Kriterium ist im Grunde dass der Monitor gerade im CAD ne absolut scharfe Darstellung schafft.


    Im 22" Bereich gibts ja zZ leider nur TN Panels - wobei ja bald der Lenovo L220x kommen soll, der aber vermutlich aus meinem Budget von 300 bis 400€ herausfallen dürfte. Mehr is leider nich drin - nachm Grundstudium bleibt armen Architekturstudenten nich mehr viel von ihrem Ersparten :(


    Hoffe ihr könnt mir helfen.