Posts by Nezbert

    Hallo!


    Ich habe meinen w2408h beim ersten Anschließen auch gleich wieder zurückschicken wollen, das Bild war grausam!


    Nach einiger Einstellerei bin ich nun soweit das ich die Verfärbung nach unten hin ganz gut im Griff habe.


    Bei mir war es so, das sich vor allem weiße Flächen (Word Document zB) sehr stark ins türkis verfärbten wenn man von vorne/oben auf den TFT schaute. Es war so schlimm, dass das Bild unten türkis und oben dunkler wurde, wenn man genau von vorne schaute. Es gab keinen Blickwinkel ohne Verfälschungen.


    Hier mal die Werte mit denen es bei mir nun gut geht:


    Helligkeit 50-80% (Ich glaube desto höher umso besser, von der Blickwinkelstabilität her)
    Kontrast 80% (sehr wichtige Einstellung bei mir)
    Schnellansicht: Text
    Farbe: Benutzerdefinierte Farbe: R246 ; G237; B187
    Ambient-Light-Sensor aus.


    Mit dieser Einstellung hab ich unten kaum noch Verfärbungen und oben einen leichten Hang ins dunkle, womit ich leben kann.
    Ich habe den Monitor außerdem so aufgestellt, dass ich leicht von oben (LEICHT ;) ) draufschaue, wenn ich genau geradeaus kucke schaue ich auf den oberen Rahmen des TFT. (Bei lümmelnder Sitzposition entspricht das dem oberen Drittel des Bildes ;) )


    Viele Grüße,
    Leon

    Kleiner Nachtrag, laut HP wurde bei einigen Produkten, unter anderem beim w2408h, vergessen die Mehrwertsteuer mit zu berechnen...
    Kann ja mal passieren... 2 Monate lang ;)
    Gruß!

    Hallo!


    Muss hier mal den HP-Studenten-Store bzw HP kritisieren.
    Ich warte seit mittlerweile fast 2 Monaten darauf, das der w2408(h) verfügbar ist, wurde immer wieder vertröstet.


    Heute habe ich mal wieder angerufen, wieder einmal wurden mir die üblichen 9 Tage Wartezeit prophezeit.
    Eher nebenbei erkundigte ich mich noch einmal nach dem Preis, ich hatte um 390€ im Kopf. Der Herr am anderen Ende der Leitung teilte mir mit, dass das gute Stück nach einem "Preisupdate" nun 490€ Studentenpreis kostet.


    Find ich nicht in Ordnung, die Kunden ewig hinzuhalten (bzw nicht liefern zu können, was auch immer) und dann aus heiterem Himmel den Preis um 100€ zu erhöhen, da hätt ich mir vor mittlerweile fast 2 Monaten auch ein anderes Fabrikat bestellen können...


    Zum Schluss noch ein Lob:
    Prad.de, top Seite/Forum, weiter so,


    Gruß!