Posts by kyushizzl

    1. Für Profis mit Schirm sinnvoll. Ansonsten sicherlich reine Modeerscheinung.
    3. Wer zwingt Dich ein Wide Garmut Display zu kaufen? Alternativen gibt ews zu Genüge.
    4. kann ich nicht bestätigen.
    5. siehe 4.
    6. Pixelfehlerüberprüfung gibt es mittlerweile bei sehr vielen Händlern. Was machen dann die Hersteller mit den Monitoren mit Pixelfehlern? Die kriegen dann all die Leute, die sich die Zusatzgarantie nicht leisten können. Damit das wirtschaftlich rentabel bleibt, wäre das ein nicht gerade geringer Obolus.
    7. HDMI wird bisher immer zusätzlich zum herkömmlichen DVI Anschluss angeboten. Den einzigen Monitor mit reinem Displayport den ich kenne, ist das aktuelle Cinema Display von Apple,
    9. ...in denen wiederum alle technischen Informationen enthalten sind. Wer kauft gerne die Katze im Sack?
    11. Monitor Software ist oft gut und ausgereift.
    13. Stört mich weniger,
    14. Wäre gut. Ich glaube die Dells habe das,
    15. Ein weiterer Versuch sich von der Masse abzuheben, aber nicht die Regel.



    Just my two cents

    Stand lange vor dem gleichen Entscheidungsproblem und für mich war letztendlich ausschlaggebend, dass der Dell in meinen Augen nicht schön und die dezente Eizo Eleganz einfach nicht zu toppen ist. Dazu kam die Befürchtung, dass mit zunehmender Größe, die Helligkeitsverteilung und vor allem deren Warnehmung zunehmend schlechter, bzw. einen zu erwischen, bei dem es optimal ist, immer schwieriger wird. Ich bin mit meiner Entscheidung gut gefahren, da es in meinen Augen keinen 100% perfekten Monitor gibt und ich mit meiner 95%igen Zufriedenheit sehr gut leben kann. Easy-Up hat den Vorteil, dass man ihn tiefer stellen kann. Der Nachteil ist, dass er mehr Platz nach Hinten braucht. Das wiederum hängt von der Größe des Tisches und dem bevorzugten Abstand zum Monitor ab.

    Die Lautsprecher sind ausser für Quittierungstöne nicht zu gebrauchen. Das ist etwas so, als hätte man einen Kopfhörer neben sich liegen. Ich denke, die Qualität ist bei allen Monitoren mit integrierten Lautsprechern gleichermassen schlecht.

    Am Ende meiner langen Suche, bin ich nun endlich angekommen. Ein tolles Gerät! Gleichmässige Ausleuchtung, Farben satt, keine Pixelfehler, absolut leise, dezentes Design, ein Traum. Auch wenn es hier nicht hingehört, möchte ich mich hiermit bei dem fleissigen Prad Team und den Forum Mitgliedern, für die ausführlichen Tests und die größtenteils sehr hilfreichen posts bedanken! Macht weiter so!

    Ich kann bestätigen, dass der Effekt unter 100cd abnimmt. Er ist bei genauer Betrachtung, und für diesen Zweck ist er ja schliesslich konzipiert, trotzdem noch sichtbar gewesen. Ich denke, die Chance steht so bei 50/50 einen Monitor zu erwischen der diesen Effekt weniger oder garnicht aufweist.

    Ich hatte diese Woche den Monitor auf dem Tisch und musste leider feststellen, dass mein Monitor auch von dem Rainbow-White Effekt betroffen war. Aus diesem Grund, habe ich ihn wieder abgeben müssen. Der Monitor ist an sich nahezu perfekt, und ich hatte gehofft bei meinem etwas mehr Glück zu haben. Ich warte jetzt auf einen 2431er.