Posts by Finally

    Hi Leute!


    So ich meld mich nach den anstrengenden Feiertagen mal wieder ^^


    Zur Geräucheentwicklung:
    - ich höre das leichte Burren nur wenn ich hinten direkt mit dem Ohr an das Gehäuse gehe (typisch Netzteil)
    - wenn ich vor dem Display sitze höre ich keinen Mucks
    - bei jedem Auflösungsändern bzw. Abstecken des Monitorkabels (kommt einem ausgeschalteten PC gleich), erönt für ca. 2 sek ein Surren/Zischen, das ich jedoch nur wahrnehmen kann, wenn ich hinten direkt mit dem Ohr dran bin


    Fazit: mein LCD ist unter normalen Umständen lautlos



    Zur Helligkeit:


    - die Werkseinstellungen sind meiner Meinung nach viel zu hell bzw. grell
    - habe meine Einstellungen wie folgt geändert
    Helligkeit 65
    Kontrast 65
    Gamma -50
    - für mich ist entseht dadurch eine ausgewogene Helligkeit mit sattem Kontrast. Will man jedoch längere Texte lesen, so empfiehlt es sich die Einstellungen noch weiter zu drosseln, da sonst die Augen zu Brennen beginnen.
    - Für professionelle Fotobearbeitung eigenet sich das Display meiner Meinung nach nicht. Als ich heute früh das Suchrätsle auf Gamestar.de machte, bemerkte ich nämlich folgendes: Bei den beiden Bildern handelt es sich um eine Szene aus Assasins Creed, die rote Schleife der Kutte ist im unteren Bild deutlich basser als die des oberen Bildes. Das lässt sich einfach auf die nach oben hin abnehmende Helligkeit zurückführen. Im normalen Betrieb fällt das überhaupt nicht auf, bei direkten Bildvergleichen zwischen oben und unten jedoch schon:



    Fazit: Strahlendes Display mit satten Farben, das jeden Normalverbraucher ein freudiges Grinsen ins Gesicht zaubert. Ledigleich Profibildbearbeiter werden sich an der nicht ganz optimalen Helligkeitsverteilung stören.


    Zur Spieletauglichkeit:


    Die ist schnell erklärt: Ich hatte noch nie so viel Spaß am zocken wie mit diesem TFT. Riesiges, schlierenfreies Bild, das bisher ungeahnte Details zur Geltung bringt. Keine Schlierenbildung und kein wahrnehmbarer Imputlag. Toll für Strategen auf Grund der großen Darstellungsfläche und den Details. Perfekt für Shooterfans wegen der bombastischen Effektqualiät durch die Farbbrillianz und dem unbeeinflussten Spielvergnügen durch flotte Schaltzeiten.


    Fazit: ein Traum für Zocker


    Zur Officetauglichkeit:


    Die Texte lassen sich ausgzeichnet lesen, es wird ein gestochen scharfes Bild geboten. Nur habe ich noch nicht die optimale Einstellung für langes lesen auf weißen Flächen gefunden, mir haben leider schon öfters die Augen gebrannt (trotz eingeschalteter Raumbeleuchtung). Das kann unter anderem am schwarzen Rahmen liegen, der einen starken Kontrast verursacht. Ansonsten empfinde ich die Darstellungsgröße des Textes als perfekt, es passt auch viel aufs Display ohne dabei den Kopf beim lesen drehen zu müssen.


    Fazit: sehr komfortabler Office LCD, der auf Dauer jedoch die Augen etwas fordert.


    Zu den Auflösungen:


    Der Monitor kann per OSD entweder so eingestellt werden, dass er Bilder mit subnativen Auflösungen aufs gesamte Display streckt oder nicht 16:10-formatige Inhalte mit schwarze Balken am linken und rechten Bildschirmrand darstellt.
    Eine hardwareseitige 1:1 Darstellung subnativer Auflösungen hätte ich bisher nicht ausfindig machen können. Das lässt sich bei nVidia Karten aber ganz leicht im Treiber einstellen.
    Mit dem Fortemanager konnte ich mich bis dato nicht anfreunden. Er scannt allein schon beim Programmstart für 1-2 Minuten das Display und hängt sich dabei sogar manchmal auf. Da hilft dann nur Strg+Alt+Entf ^^ Mal schaun ob ich damit noch warm werde *gg*
    Die Interpolationsqualität ist durchweg beachtlich, selbst bei 1024x768 könnte man noch akzeptabel arbeiten, natürlich ist es kein Vergleich zur nativen Auflösung ^^ In Spielen fallen Qualitätsverluste durch Interpolation so gut wie nicht auf.


    Fazit: Gestochen scharf in der nativen Auflösung,
    beherscht seitengerechte Darstellung und glänzt mit einem ausgezeichnetem Interpolationsverhalten


    Gesamtfazit:


    Ich geb ihn nicht mehr her ^^

    Freut mich, dass dir das Video gefallen hat. Es ist praktisch ein Dankeschön an die Prad-Community, da ihr mir mit euren Posts sehr bei der Kaufentscheidung geholfen habt.


    Ich kann jetzt aber bis nächsten Freitag nicht mehr weitertesten, da ich gerade meinen Bundesheerpräsenzdienst ableiste und nun eine Truppenübung am laufen ist, von der ich nicht nach hause darf. Hab jetzt nur noch mein Handy zum surfen ^^


    Zur 16:10 Auflösung: so lange du eine 16:10 Auflösung einstellst, wird alles seitengerecht dargestellt. Du hast lediglich mehr horizontalen platz als zuvor. Nur wenn du auflösungen mit anderen seitenverhältnissen verwendest, wird das bild gestreckt. Man hat dann aber auch die Möglichkeit es mit schwarzen balken rundherum darzustellen. Dein kreis wird in der nativen auflösung vermutlich etwas kleiner sein, wie groß er genau ist kann ich dir momentan leider nicht sagen. Du kannst aber fast jeden 22" lcd besitzer fragen, die auflösung von 1680x1050 ist in dieser klasse standard.


    LG Finally ;)

    Hallo Leute!


    Ich habe gestern meinen LG 227WT per Post von Amazon erhalten und prompt ausgepackt, angeschlossen, getestet, gezockt und das ganze noch dazu gefilmt. Hab mir etwas Zeit genommen und das Video so schnell es ging geschnitten und auf YouTube gestellt.


    Ich wünsch euch viel Spaß beim anschauen! Plant lieber ein wenig Zeit ein, es werden 23 Minuten geboten *grins* Auf Wunsch gibts das ganze auch in höherer Qualität bzw. in einzelnen Schnippseln.


    Für weitere Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung. Hoffentlich konnte ich euch bei der Kaufentscheidung helfen. Ich für meinen Teil bin höchst zufrieden mit dem Gerät!


    Update: Die Helligkeitsverteilung wurde nach einigen Stunden Laufzeit deutlich besser!


    Schneller Download über Prad als wmv Datei! Bitte mir rechter Maustaste Ziel speichern unter ... wählen.


    YouTubeLinks
    Teil 1:
    Teil 2:
    Teil 3:


    Rapidshare


    MfG,
    euer Finally


    PS: Danke für die Uploadtipps =)

    HDCP ist natürlich nett um Filme auch zukünfitig ohne Probleme anzusehen, wenn es das Display also untersützt ist es ein Pluspunkt. Sind Bildqualität und die Speieltauglichkeit jedoch sehr gut und ist kein HDCP vorhanden, sind erstere die wichtigeren Kriterien.


    Für mich kommen sowieso nur nVidia Grakfikkarten in Frage, ATI enttäuscht mich in letzter Zeit leider sehr, darum werde ich mir eine 8800 GT zulegen.


    Mit dem Belinea habe ich auch schon geliebäugelt, da der Preis für die gebotene Qualität stimmt. Einzig sind fehlendes HDCP, langweiliges Design und nicht ganz perfekte Reaktionszeit zu bemängeln. Wobei letzteres laut Erfahrungsberichten nicht wirklich auffällt.

    Hi Leute!


    Ich bin ganz neu hier im Forum, habe aber schon viel herumgelesen und bin auch äußerst positiv von den Prad-Monitortests überrascht worden. Sie bieten tolle Infos und kritische Bewertungen. Doch prüfen sie leider nicht alle Displays, die wichtig währen ;(


    Da mein Notebook (Dell Inspiron 9300, 1920x1200) ein Displayproblem bekommen hat und ich ohnehin einen neuen PC kaufen möchte, benötige ich ein tolles 24" Display mit folgenden Anforerungen:
    - Bildqualität (Farben, Kontrast, Ausleuchtung, Graustufen)
    - Reaktionszeit (Schlierenbildung, Input-Lag)
    - angenehme Officeanwendbarkeit
    - Interpolation (nicht Hauptkriterium)
    - nettes Design (nicht so wichtig, wäre aber toll)


    Ich bin jemand der zwar hohe Qualität schätzt, jedoch muss man nicht übertreiben. Da meine Anforderungen hauptsächlich für Games, Office, Internet und Filme gelten, benötige ich keinen Eizo der 100% perfekt zur professionellen Fotobearbeitung dient ;)


    Folgende Monitore haben mir gut gefallen. Keiner ist perfekt, sie unterscheiden sich auch durchs verwendete Panel. Ich kann mich jedoch nicht entscheiden, da sich so gut wie alle Zeitschriften widersprechen. Die eine Lobt die tolle Bildqualität und andere bemängeln sie wieder:


    LG L245WP
    Maxdata 2485 S1W
    Viewsonic VX2435wm
    Samsung Syncmaster 245 B
    BenQ FP241W
    Dell 2407WFP
    HP LP2465


    Mein Preisgrenze liegt bei ungefähr 700 Euro. Mehr kann ich nicht ausgeben, außer es geht nicht anders. Falls ihr noch andere Vorschläge habt, bin ich gerne offen dafür. Jedoch glaube ich die wichtigsten Kandidaten gefunden zu haben.


    Bitte helft mir, welchen würdet Ihr empfehlen und warum???
    MfG,


    Finally :D