Posts by dkone

    Quote

    Original von 12die4
    Jopp, das kann schon hinkommen. Dann wird's wohl nix mit dem Strom sparen. ;)


    Da es auch "lautlose" M86er geben sollte, werde ich mal am Montag die Samsung-Hotline kontaktieren... Dann gibt es mehr Infos...

    Quote

    Original von 12die4
    Keine Ahnung. Merkt er sich das denn nicht?/quote]


    Ok... war mein Fehler... die Einstellungen werden dauerhaft gespeichert, für die jeweilige Quelle halt...


    [quote]Original von 12die4Also wenn es durch mehr Helligkeit leiser wird, würde ich halt auf den Dimmer tippen. Darüber habe ich schon bei einigen Samsungs und vereinzelt auch LGs gelesen. Ich fürchte abgesehen von Umtausch (wenn es wirklich stört) kann man da nichts machen.


    Also, wie bei hifi-forum.de nach zu lesen ist, kommt dieses Sirren/Brummen daher, wenn das "Hintergrund-Licht" unter 10 eingestellt ist... Ist schon lustig... Ein User berichtet, dass im Betrieb 100 Watt Unterschied besteht, zwischen 4 und 10...

    Quote

    Original von 12die4
    Könnte sein, dass das Dimmen der CCFLs Summen verursacht. Geht es denn bei maximaler Helligkeit weg?


    Dann ist nur noch ein leiser Summton wahrnehmbar... Mist, habe vorhin so richtig schön eingestellt, und nun sind die ganzen Werte auf "Werkseinstellung"... Wie kann ich die Werte dauerhaft einstellen?

    Quote

    Original von 12die4
    Wo kommt der Ton denn her? Lautsprecher? TV? Oder Receiver?


    Eindeutig vom TV... Nun weiss ich nicht, ob es der Lautsprecher ist... oder das Netzteil...


    Habe grad paar Einstellungen vorgenommen, was Kontrast und Co. angeht... Da summte LCD nun ständig... Egal, ob Receiver an war... aus oder nur "mute"...

    Hi Folks,


    ich habe heute meinen LE-40M86BDX erhalten und habe da eine Frage...


    An den LCD-TV ist ein Receiver der Marke Openbox X-820CI über ein höherwertiges SCART-Kabel (dicke Ummantelung, vergoldete Anschlüsse) angeschlossen. Beim ersten Einschalten des TVs hörte man deutlich einen Summton. Nachdem der LCD einige Zeit gelaufen ist, war der Summton nur noch dann zu hören, wenn man am SAT-Receiver umgeschaltet hat oder dieser in Stand-By war. Ist das normal?

    Quote

    Original von PeterPan
    Hi, ich habe mich gestern für den LG 227WT entschieden. Ich stand auch zwischen Samsung 226BW und Samsung 245B.


    Ein sagenhaftes Bild. Allerdings ist der LG 227 so hell, dass ich die Helligkeit runterdrehen mußte. Kam mir am Anfang vor wie im Solarium :] Macht einfach Spaß damit zu arbeiten.


    Für wieviel hast Du den Monitor gekauft? Ab heute ist das Gerät für läppische 318 € zu haben... Siehe hier... AMAPSYS - Ihr Amazon Pricewatch System ...


    Gruß

    Quote

    Original von schnetzkovic
    [...]
    eventuell kostet die 10.000:1 Funktion mehr Power, die 58W ist ja ein Spitzenwert.


    [...]


    Hm... irgendwie werde ich doch nicht schlau draus... Beide Modelle haben 10000:1... jedoch unterschiedlichen Stromverbrauch... Dieser hier wurde ja bei prad.de getestet und da wurde ein maximaler Stromverbrauch von 38 Watt gemessen... ?(


    Nun ja... der L227WT wird die Tage bestellt... Und dann kommt die Wahrheit ans Licht... :] 8)

    Ich kann mich auch nicht entscheiden... Entweder Samsung 226BW oder den LG L227WT...


    Während meiner Recherchen fiel mir auch, dass es wohl 2 Modelle vom L227WT gibt... Bezeichnungen anscheinend auch... Unter anderem L227WT-PF oder auch L227WT (DFC)... Die Unterschiede habe ich mal zusammen gefasst...


    mit


    - Abmessungen 507,8 mm x 423,5 mm x 230 mm
    - 45 Watt Stromverbrauch
    - ARC Formatumschaltung für die formatgetreue Wiedergabe von 4:3 Formaten
    - Interpolationsverhalten wählbar: nein
    - DFC


    und



    - Abmessungen 502 x 424 x 244 mm
    - 58 Watt Stromverbrauch
    - Interpolationsverhalten wählbar: ja
    - kein DFC


    Auf der Webseite von LG ist nur der Erstere verzeichnet... Welche (gravierende) Unterschiede gibt es noch zwischen den beiden Modellen? Ist beim Ersteren wirklich keine Auswahl des Interpolationsverhaltens möglich?