Posts by MonitorMann

    Hab jetzt einen getestet.
    Standfuß : klasse. Sehr gut verstellbar. (Macht alles auch einen recht hochwertigen Eindruck. Nicht so 'klapprig' wie bei meinem LG)
    Display ist 90 Grad schwenkbar (pivot).
    Reaktionszeit : schon deutlich schlechter als z.B. bei meinem TN-Panel von LG. Ist eben der Nachteil von PVA.. Leute die Ghosting als sehr unangenehm empfinden sollten keinesfalls zugreifen. (Bin da selbst nicht so empfindlich, finde ihn auch einigermaßen Spieletauglich. Filme ansehen auch ganz ok, doch bestimmt nicht optimal.)
    Blickwinkel : Bild zwar auch von extremen Winkeln aus noch 'gut', Farben variieren aber leider teilw. doch stark (auch bei geringem Winkelunterschied, Schade).
    Schalter sind schick ('unsichtbar' im Rahmen integriert) finde ich aber unpraktisch. Menüführung gefällt mir nicht, ist aber Geschmackssache. Blaue Betriebs-LED blinkt wenn das Gerät auf Standby ist - ich finde das nervt.
    Bildqualität : gut. (Hatte bisher leider noch nicht die Gelegenheit echte top-Geräte z.B. von Eizo zu testen. Kann also nicht wirklich ins Detail gehen..)
    Farben empfinde ich voreingestellt zu rot-lastig. (lässt sich mittels Menü korrigieren..)
    Ausleuchtung ok. Kann keine Unregelmäßigkeiten feststellen.
    Das Kontrastverh. '10000:1' wird mir nicht viel nützen, da ich den dynamischen Kontrast eher als Spielerei, und für den Gebrauch im Alltag unpraktisch empfinde, und somit lieber ausschalte. (Beispiel : Beim Durchsehen von Photos wird beim Bildwechsel jedes Bild erst normal, und nach kurzer Verzögerung dann mit dynamischem Kontrast dargestellt.)
    Bei meinem Gerät keine Pixelfehler.
    Für 230 Euro nicht viel teurer als gute Geräte mit TN-Panel, somit auf jeden Fall eine Überlegung Wert.

    Habe es jetzt drauf ankommen lassen, und einen bestellt.
    Ich höre keinerlei Geräusche, ich denke Supaman du hast tatsächlich ein defektes Gerät erwischt (oder das Geräusch ist nur mit sehr empfindl. Gehör warnehmbar..).
    Bildqualität gefällt mir gut. Standfuß finde ich wirklich excellent. Sehr gut verstellbar. (Macht alles auch einen recht hochwertigen Eindruck auf mich. Nicht so 'klapprig' wie bei meinem LG)
    Reaktionszeit : schon deutlich schlechter als z.B. bei meinem TN-Panel von LG. Ist eben der Nachteil von PVA.. Leute die Ghosting als sehr unangenehm empfinden sollten lieber nicht zugreifen. (Habe aber gerade mal ein paar Spiele auprobiert, z.B. UT3 und Quake3 und finde es schon noch erträglich. Filme ansehen auch ok.)
    Blickwinkel : Bild zwar auch von extremen Winkeln aus noch 'gut', Farben variieren aber leider teilw. doch stark (auch bei geringem Winkelunterschied, Schade).


    ..MonitorMann

    supaman
    schade, klingt teilw. ja schon sehr gut. Aber auf nebengeräusche kann ich auch gut verzichten. Aber vielleicht versuche ich es, und hoffe darauf einen zu erwischen der Ruhe gibt.
    Als Alternative möchte ich noch den Eizo s1932 vorschlagen. (Hinterlässt leider empfindliche, klaffende Wunden im Geldbeutel, welche oft nur langsam verheilen..)

    Hallo,


    Hat schon jemand den Syncmaster 943T ausprobiert ? Scheint ein sehr interessantes Gerät zu sein (Preis/Leistung).
    Im gesamten Internet findet sich noch kein einziger Test (ja ich habe das ganze Internet durchsucht :D)
    Kontrastverh. ist mit 10000:1 angegeben (was ist von so einer Angabe zu halten ?).
    Beim Vorgänger wird teilw. von ungleichm. Ausleuchtung berichtet. Fürs Spielen wohl auch sehr schlecht zu gebrauchen (bräuchte ihn aber in 1.Linie für Bildbearbeitung).


    ..MonitorMann

    Kann selbst zu dem Geräusch beim 943T leider nichts sagen. Habe aber von anderen Samsung-Modellen gelesen - hochfrequentes Geräusch des (internen)Netzteil - das manche User als sehr störend empfinden - Andere hören es überhaupt nicht.. Kommt es beim 943T auch vom Netzteil ? (Oder ist das da extern?).
    Bei meinem 172T habe ich damals nichts gehört (obwohl ich auch in ruhiger Umgebung lebe ;)).


    Interessiere mich auch sehr für den 943T - Können Sie noch ein bissl was dazu schreiben ?
    z.B. Kontrastverhältnis von 10000:1 8o scheint mir ein wenig unrealistisch..
    Bildqualität gut ? Farbtreue ?
    Hatte er Pixelfehler ? Mein 172T hatte leider 2.
    Auch zum Spielen zu gebrauchen ? (Reaktionszeit lässt ja nichts Gutes vermuten.. Nachzieh-Effekt..) naja bräuchte ihn aber sowieso mehr zum Arbeiten, Bildbearbeitung und so.

    Habe mir jetzt ein Austauschgerät von LG kommen lassen. Ich musste nach dem Auspacken leider feststellen, daß auch das neue Gerät eine Macke hat. (Der Fehler des ersten Displays musste ich immerhin nicht feststellen - da ist beim Austauschgerät alles ok)
    Ein grüner Streifen über den gesamten linken Rand. (Wie ein Pixelfehler in grün - nur eben nicht ein Pixel, sondern ALLE)
    Gibts bei LG keine Endkontrolle ? (Hätte das 1. Ding lieber zurückgeben sollen um etwas Anders zu kaufen.)
    Bin gespannt ob das 2. Austauschgerät dann auch wieder ne Macke hat.

    Habe seit 2 Tagen eine TFT von LG : L1953TR.


    Habe mit dem Gerät ein Problem, das ich bisher noch bei keinem Display gesehen habe(hatte aber auch noch nicht viele) - ist das Gerät defekt ?
    Wenn man z.B. ein Fenster mit der Maus schnell hoch/runter bewegt, kommt es bei mir (winXP, klassischer Desktop) zu einer Art 'pixeligem Kanten-Schatten'. Bei vielen Spielen ist so etwas auch zu beobachten. Fällt hier aber eher als unregelmäßige grüne oder rote 'Störpixel' auf. Habe inzwischen herausgefunden, daß es mit schnellen Farbwechseln (bestimmter Farben) zu tun hat. Grautöne scheinen wohl besonders betroffen zu sein.


    Habe mal ein Programm angehängt, dass das Phänomen genau zeigt (bin programmierer). Es werden 2 Farben im schnellen Wechsel dargestellt. Die Farben sind so gewählt, daß bei meinem LG1953TR starke 'Störpixel' zu sehen sind. (Auf meinen 2 anderen Displays hier (Samsung TFT und Iiyama CRT) ist hingegen eine ganz normale einfarbige Fläche -bis auf das Flimmern- ohne Auffälligkeiten zu beobachten.)
    Hat hier noch jemand diese Störpixel-Streifen-Muster statt normaler einfarbiger Flächen ? Ist mein Exemplar defekt, oder ist das bei diesem Modell bzw. bei bestimmten Monitoren etwa normal ?
    (Sollte ich das Gerät zurückschicken ?)

    Habe seit 2 Tagen auch einen L1953TR.


    erst mal das Wichtigste- sag mal stna1981 was meinst Du mit ghosting ? Ich habe hier kein 'Nachziehen' dafür aber etwas das man damit verwechseln könnte. Wenn man z.B. ein Fenster mit der Maus schnell hoch/runter bewegt kommt es bei mir (winXP, klassischer Desktop) zu einer Art 'pixeligem Kanten-Schatten'. Bei vielen Spielen ist so etwas auch zu beobachten. Fällt hier aber eher als grüne oder rote 'Störpixel' auf. Habe inzwischen herausgefunden, daß es mit schnellen Farbwechseln bestimmter Farben zu tun hat. Grautöne scheinen wohl besonders 'anfällig'. Habe mal ein Programm angehängt, das das Phänomen genau verdeutlicht (bin programmierer). Es werden 2 Farben im schnellen Wechsel dargestellt. Die Farben sind so gewählt, daß bei meinem LG1953TR starke 'Störpixel' zu sehen sind. (Auf meinen 2 anderen Displays hier (Samsung TFT und Iiyama CRT) ist hingegen eine ganz normale einfarbige Fläche, bis auf das Flimmern ohne Auffälligkeiten, zu beobachten.)
    Hat hier noch jemand diese Störpixel-Streifen-Muster statt normaler einfarbiger Fläche ? Ist mein Exemplar defekt, oder ist das bei diesem Modell etwa normal ? stna1981 könntest Du das auf Deinen 3 Exemplaren mal ausprobieren.. (falls Du sie nicht zurückgegeben hast ?)


    Was die Bedienung (Osd Menü..) angeht kann ich mich hier nur anschließen - finde ich absolut unintuitiv. Wie kann man das nur so umsetzen ?!
    Auch das mit dem 'kaum erkennbaren Farbverlauf bei Titelleiste' kann ich nachvollziehen. (Manche Farben die auf anderen Displays gut erkennbar sind - z.B. ein helles Rot auf weißem Hintergrund- kann ich jetzt nur 'schwer' erkennen).
    Blickwinkel von oben/unten finde ich auch schlecht. Von der Seite ist ok, aber bei oben/unten machen sich u.U. schon Zentimeter bemerkbar.
    Weiß finde ich auch sehr grell. Habe jetzt Helligkeit auf 50 (im recht dunklen Raum) und denke daran könnt ich mich gewöhnen. Photos uns so sehen schon recht beeindruckend aus, das Display hat schon auch seine Stärken.