Posts by radotdr

    Quote

    Original von qwerty
    Die aktuelleste Version des Treibers habe ich bereits installiert. Ich habe verschiedene Videodateien und auch DVDs getestet und bei allen hatte ich das Kriseln im Bild, auch wenn ich die Videos im Fenstermodus angezeigt habe. Dann dürfte das Bild doch nicht skaliert werden?
    Das DVI-Kabel, das ich ausprobiert hae ist ein DVI-D Single-Link Kabel, müsste also das Richtige sein.


    Powerstrip habe ich vohin ausprobiert, wobei das leider auch nicht funktioniert...
    Ich konnte die Auflösungen hinzufügen, aber wenn ich diese dann auswähle zittert das gesamte Bild extrem und flimmert. Teilweise bekomm ich auch eine Fehlermeldung vom Monitor angezeigt, die aber so schnell verschwindet.


    Kann es sein, dass meine Grafikkarte doch nicht in der Lage ist die passende Auflösungen darzustellen?


    Ich hatte das gleiche Problem mit mein ersten Yuraku im unteren Teil des Bildschirmms kriselt am meisten oder? Es hängt nicht von der Grafikkarte oder der Anschliss. Der Monitor ist einfach defekt.

    Also ich hab mein ersten Yuraku heute bei Notebooksbilliger gebracht und die haben mir einen neuen gegeben. Ich hab ihn gleich dort getestet und da war ein anderes defekt - einer der tasten war drin geblieben und die schwarz Farbe war grau/grün. Der Verantwortliche für die Monitoren dort meinet lieber ein anderen Monitor nehemen, da bei Yuraku sehr viele Problemen auftreten, also habe ich noch 40 euro bezahlt und mir ein Samsung 245b geholt.

    Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich hab bei notebooksbilliger grade angerufen, ich fahre vielleicht morgen dahin und tausche den Monitor gleich. Hoffentlich erlauben die mir das ich den neuen auch da mal teste.

    Quote

    Original von Iulius
    aus diesem grund würde ich nicht 2 mal beim gleichen Händler bestellen.


    Meinst du das Rückgaberecht.


    Quote

    schon allein weil 1920*1200 viel zu hoch ist für VGA(außer man steht auf krisseln und kontrastverlust) ist DVI immer vorzuziehen.


    Ich hab die Auflösung so viel wie möglich gesenkt und das hat auch nichts geändert, das Bild zittert immer noch. Also ich hab nur VGA Anschluss an meinen Laptop ratest du mir das ich keinen 24 Zoll Monitor kaufen soll oder wie? Ich brauche das Ding nur für mein Job, ich bin kein Gamer ich brauche nur viel Platz und Auflösung 1920:1200. Die Qualität des Bildes ist für mich nicht so wichtig.

    Quote

    Original von Iulius
    ob die graka top ist interessiert nicht unbedingt.


    wenn du nur über vga anschließt ist es gut möglich das trotzdem nur Müll rauskommt.


    teste am besten mal mit irgenem rechner der dvi hat.


    Also ich hab an meinen Laptop nur VGA Anschluss. Aber nutz ihr alle DVI Anschluss oder wie? Ich glaub nicht das an den Anschluss liegt, aber sehen wir was mit den nächsten Monitor passieren wird.


    Eine Frage noch wenn ich einen zweiten bekomme habe ich wieder die 14 tage Rückgaberecht oder gilt das nur für den ersten. ZB ich hab am 14.05 mein ersten bekommen also bis 28.05 habe ich Rückgaberecht, aber ich schicke ihn zurück und bekomm einen neuen sagen wir am 19.05 startet hier wieder die 14 Tage oder ?

    Quote

    Original von Bright & Right
    radotdr


    Menütaste gedrückt halten und dann auf + (also gleichzeitig)


    Ja habe ich gefunden aber bei mir ist keins von beiden genannten V0 oder V3 sondern SA-LTM240M2-LO1, also ein PVA Panel glaube ich (ist das schlimm :( im Vergleich mit den anderen). Also das Bild zitert immer noch je mehr Sachen auf dem Display drauf stehen desto schlimmer. Hab den Monitor schon mit einen sehr guten Laptop (TOP Grafikkarte) verbunden und es ändert sich gar nichts. Gekauft habe ich den Monitor von notebooksbilliger.de und jetzt warte ich auf ein Sticker (ist schon unterwegs) damit ich den Monitor kostenlos zurückschicken kann. Sie haben mir gesagt, dass sie einen neuen schicken werden wenn sie diesen bekommen, also keine Reparatur sondern Tausch.

    Ich hab mir den Monitor auch gekauft, aber ich habe ein Problem. Ganz unten blinkt fast ständig eine Linie und so zittert das ganze Bild :O. Also ich vermute das der Grund meine Grafikkarte ist. Ich habe einen Laptop mit Grafikkarte Intel 965 Express Chipset Family. Eigentlich sollte diese eine Auflösung von 1920:1200 unterstützen :( . Ich werde später mit einen anderen Laptop testen. Ich werde sehr dankbar bei Vorschläge von Leute mit Erfahrung und/oder Kenntnisse über die Sachen. Angeschlossen habe ich den Monitor mit einen VGA Anschluss (DVI port habe ich leider nicht).


    Noch eine Frage wie kann ich den Panel ansehen, ich meine welche Nummer das ist?


    Vielen Dank



    EDIT: Sogar wenn ich die Auflösung sinke zittert das Bild weiter. :(


    EDIT2: Hab schon mit einen anderen Laptop probiert der ganz gute Grafikkarte hat und das Bild zittert wieder. :( Schicke ich ihn noch heute zurück.