Posts by seltsameLampe

    Da gehts eher weniger darum, was wir meinen, sondern wie einem ein Gerät angepriesen wird. Wenn sie schreiben "Pixelfehlerklasse XY", dann machen sie einen Aussage über den Zustand der Ware - und der hat eingehalten zu werden (bestelle ich ein rotes Auto, gebe ich mich auch nicht mit einem gelben zufrieden).


    Die erlaubten Werte (pro 1 Mio. Pixel) lassen sich leicht ergoogeln - muß man halt je nach nativer Auflösung hochrechnen. IMHO offen ist, wie das dann mit dem Runden nach oben oder unten aussieht.


    Wenn HP da zusätzlich kundenfreundlichere Regelungen hat, hab ich nichts dagegen. :)

    Quote

    Originally posted by bru
    habe ich gleich mal amazon.de geschrieben und erhielt auch sofort eine antwort. die meinten, dass die fehler innerhalb der norm liegen, bieten mir aber an als ausgleich 25euro zu überweisen.


    Du solltest noch einmal mit einer Lupe genau herausfinden, um welche Fehler es sich handelt:


    - Ständig komplett (alle drei Subpixel) leuchtend/komplett schwarz: Da mußt du 3.528 Pixel (aufgerundet wohl auf 4) akzeptieren.
    - Teilweilse fehlerhaft (Subpixelfehler): 8.82 (aufgerundet 9) zu akzeptieren.


    ABER:


    In einem 5x5 Pixelquadrat mußt du nur 4 (3.528) Subpixelfehler akzeptieren - sollte mehr als ein Pixel komplett kaputt (leuchtend/schwarz) sein, ist der Monitor außerhalb der Toleranz und du hast ein Recht auf Beseitigung des Mangels (Reparatur/Austausch).


    Zurückschicken kannst ihn jederzeit innerhalb von 14 Tagen, aber eventuell mußt du dann mit Abschlägen beim Kaufpreis rechnen.