Posts by Opioid

    Hm. Ich weiß immer noch nicht was ich von dem "Film" halten soll, der erscheint wenn man von der seite schaut. Ich kann mich mit dem Gedanken nicht so recht anfreunden. Hinzu kommt, das manche über die Ausleuchtung klagen.


    Ich werde noch ein wenig auf einen prad.de test warten, aber irgendwie tendiere ich gerade stark zum Eizo S2431W. Das was er kann macht er wenigstens ordentlich. Mit dem 200€ Aufpreis kann ich einigermaßen leben.
    Die Anschlussvielfallt des HP beeindruckt mich zwar nach wie vor sehr, aber wenn ich ehrlich bin, würde ich die meisten Anschlüsse wahrscheinlich ohnehin nicht nutzen.
    Das der HP scheinbar einen etwas geringeren Input Lag hat macht die Entscheidung leider nicht einfacher.

    Jepp, richtig cool, dass ihr euch so ins zeug legt. Danke!
    Mit den ganzen infos kann ich dann vielleicht schon nächste woche eine vernünftige entscheidung treffen. Wenn dann auch noch ein prad.de test da wäre...

    Quote

    Originally posted by Yostix
    Spürbar im Alltag wäre es immer dann, wenn du von oben auf den Bildschirm schaust. Von der Seite ist es zwar sichtbar, aber nicht dramatisch und fällt nach m. E. auch nur bei sehr dunklen Farben auf.


    Der Link im Hardforum zeigt halt den "Extrem"-Zustand bei schwarzem Hintergrund. Ob der NEC2690 diesen "Makel" tatsächlich nicht hat, weiß ich aber nicht.


    Von oben schauen spielt für mich keine große rolle. Insofern klingt das ganze akzeptabel. Schade, dass ich keine möglichkeit habe den monitor mal zu testen. Würdest du sagen der monitor taugt für gelegentliche video-abende/fotos gucken zu zweit/dritt?


    Wegen schlieren mache ich mir nicht so viele sorgen. Ich gehe eigentlich davon aus, dass der LP2475w in der hinsicht (mindestens) so "gut" wie mein aktueller monitor ist. Dort sind schlieren bei kontrastreichen szenen zwar zu erkennen, aber es bewegt sich in einem für mich akzeptablem rahmen. (Konsumiere regelmäßig filme und spiele)


    Bin schon sehr gespannt auf den PRAD-test. Sollte es da keine größeren patzer geben, könnte ich mich für diesen monitor entscheiden.

    Quote

    Originally posted by Yostix
    Blickwinkel
    Auffällig ist aber ein weißer „Film“, der sich bei seitlicher Betrachtung sowie von oben über das Bild legt, insbesondere bei dunkleren Farben. Laut des oben genannten Beitrags im Hardforum liegt das am fehlenden „Polarizer“, über den z. B. der NEC 2690 verfügt, so wie es seine Panel Bezeichnung auch schon vermuten lässt. (Advanced True White Polarizer Horizontal IPS' (H-IPS A-TW Pol)).


    Hi!
    Erstmal besten dank für deinen erfahrungsbericht. "Auf dem papier" kommt mir der HP auch sehr interessant vor.
    Ich hätte noch eine frage zu diesem weißem "Film" den du beschreibst. Wie spürbar ist der im alltag? Hast du es mal mit dunklen filmszenen oder in einem spiel versucht? (Bequem zu zweit einen film schauen und sowas)


    Hatte mich schon gefreut, dass ein Monitor mit sehr gutem blickwinkelverhalten zu einem ordentlichem Preis erscheint, aber wenn man deinem link ins hardforum folgt scheint das ja nicht so super.


    Bin jetzt etwas verwirrt welche technik das subjektiv bessere bild bietet wenn man leicht von der seite schaut...