Posts by Sydney99

    @Nipkows Scheibe: Ich habe die Helligkeitsverteilung beim 2209WA nicht nur nach einem Foto hier im Forum beurteilt, sondern konnte mich davon selbst überzeugen. bzw. ich war davon nicht überhaupt nicht überzeugt und habe (wie in meinem Beitrag erwähnt) deshalb schon ein Gerät Dell 2209WA zurück schicken müssen. Was mich völlig verwirrt ist die Tatsache das hier im Test von einer guten homogenen Ausleuchtung gesprochen wird und mir der Händler bei dem ich den 2209WA bestellt hatte mir auf Nachfrage mitgeteilt hat das ich eine wirklich homogene Ausleuchtung in diesem Preissegment gar nicht erwarten könnte. Bin deshalb jetzt verunsichert ob das nun einen Mangel am Gerät darstellt oder ob es wirklich nur Glückssache ist welches Gerät man geliefert bekommt!

    Hallo Andi,


    als erstes danke für den Test zum DELL2209WA.
    .
    In einem anderen Forum hier bei Prad zu diesem Modell berichten viele Nutzer vom Problem einer ungleichmäßigen Helligkeitsverteilung
    bei hellem, bzw. weißen Hintergrund. Von links nach rechts wird das Bild dunkler, das Weiß wärmer bzw. gelbstichig.
    Habe selbst bereits ein Gerät aus diesem Grund an den Händler zurück geschickt.
    Im Test hab ich jetzt folgendes gelesen Zitat:
    .
    "Die Helligkeitsverteilung des Dell 2209WA ist nahezu sehr gut. " bzw. weiter hinten heißt es
    .
    "Ebenfalls positiv fällt uns die homogene Ausleuchtung und sehr gute
    Bildqualität bereits werksseitig auf."
    .
    Kann man davon ausgehen da DELL diese anfangs genannten Probleme jetzt im Griff hat?


    Mfg Sydney

    Hallo,


    ich habe eben, 19.02.09, mit DELL telefoniert, weil ich mich auch für den 2209WA interessiere.


    Angeblich kann der Monitor kleinere Auflösungen (1280x1024, 1600x1200)
    1:1 darstellen, also mit den schwarzen Balken, wenn man die Grafikkarte auf 4:3 einstelle. Nun, meine Grafikkarte am Notebook kann ohnehin nichts anderes!


    Ganz überzeugend fand ich die Aussage des Servicemitarbeiters nicht.


    Sydney, könntest du die Stelle angeben, wo du das gelesen hast?


    Danke.


    Rainer



    Hallo Rainer,


    gelesen habe ich das mit der fehlenden 1:1 Darstellung auf der Seite von "os-informer.de"



    Aber wie gesagt, so recht verstanden was es bedeutet hab ich trotz der Erklärungen immer noch nicht...
    (Dank übrigens an den Andi für seine Antwort!)


    Gruß Sydney

    Hallo zusammen,


    hoffe es lacht mich hier keiner aus für meine Frage.
    Habe gerade gelesen das bei dem neuen Monitor von Dell 2209WA keine 1:1 Skalierung möglich ist.
    Kann mir bitte jemand kurz erklären was das eigentlich heißt und was es eventuell bei der Nutzung im rein privaten Bereich für die
    Praxis bedeutet, was man sozusagen mit diesem Monitor nicht machen kann?
    Danke!


    Gruß Sydney

    Hallo Leute,


    möcht erst mal vorab sagen das ich hier neu bin im forum und auch keine
    wirkliche ahnung von TFT-Monitoren hab...


    Möcht mir einen 22 Zoll TFT-Monitor mit PVA-Paneel zulegen. Eizo ist mir zu teuer und aufgrund des guten test ergebnisses von prad hab ich mich in den
    LP2275 von hp verguckt!


    aber der blick in das forum hier hat mich total verunsichert!
    kann mir bitte jemand noch mal helfen wegen der geräusche.
    manche schreiben was von den unterschiedlichen serienmodellen wie
    KE289A4- oder KE289AT-Modell? (T = TopValue)?
    was ist da wirklich dran, was ist die neue serie von hp die besser sein soll,
    die keine geräusche mehr machen soll?


    vielleicht kann bitte auch die redaktion vo nprad noc haml kurz antworten.


    so nun hoffe ich erstmal da keiner lacht über die zum ....mal gestellte
    frage wegen der geräusche bei diesem modell.


    Gruß Sydney99