Posts by and

    Hallo,


    bei meinem drei Jahre alten TFT tauchen "Schatten" und "Geisterbilder" wie beim Einbrennen bei älteren Röhrenmonitoren auf. Ich weiß, dass das damit zusammenhängt, dass die Kristalle träge werden (vgl. FAQ von prad.de). Die Schatten verschwinden auch wieder fast (!) völlig, wenn ich den Monitor über Nacht aushabe oder ein weißes Bild eine (ziemliche) Weile auf dem Monitor stehen lasse. Nur ist es so, dass diese Schatten bereits wenige Minuten (!) nach dem Einschalten des Rechners und dem Hochfahren der grafischen Oberfläche erneut auftauchen (Abbild des jeweiligen Inhalts der Oberfläche). Früher hat es doch immer eine ziemliche Zeit gedauert, bis das Phänomen auftrat. Auch ein Bildschirmschoner, der nach 5 Minuten startet, wenn ich den Rechner nicht benutze, schafft keine Abhilfe. Ist das der Anfang vom Ende meines Monitors, oder gibt es hier einen Kniff, den ich nicht kenne?


    Viele Grüße


    Andreas