Posts by unix

    Ja da gebe ich Dragonfly2008 recht, aber irgendwie bekommt mann hier nix genaues über die Reaktionszeit raus. Beim Test von PC Welt schreiben Sie auch, das die Reaktionszeit bei 15,2 Millisekunden liegen und es sind leichte Nachzieheffekte bei schnellen bewegten Bildern zu erkennen. Schon der zweite, die Frage ist wird gleich gemessen oder liegt das alles nur im Auge des Betrachters. Der Input-Lag sagt einscheinend nicht alles über die Spieletauglichkeit aus sonst gäbe es ja nicht so viele verschiedene Tests ODER?



    Sorry aber bin ziemlich verunsichert was die ganzen Test's angeht wem kann man den jetzt glauben?

    An Mykros der Tester der CT heißt Stefan Porteck und der Artikel heißt Lichtmaschinen Flachbildschirme mit LED-Hintergrundbeleuchtung. Bin dann mal gespannt was die sagen.

    Gut zu wissen Hayabusa, aber wie ist das den ist nur der Input-Lag ausschlaggebend oder auch die Reaktionszeit vom Bildaufbau? So wie ich sehe sind das 2 paar verschiedene Schuhe die geben ja immer die Reaktionszeit an und nicht den Input-Lag. Kennst du noch ein paar andere gute Zockermonitore?

    Hallo Andi der Tip ist ja soweit ganz gut habe ich auch schon öfters bekommen, aber keiner konnte mir dann ein Monitormodell mit VA oder IPS Panel empfehlen welcher für Hardcoregamer geeignet ist (deshalb kauft man die mit TN-Pannel oder nicht?). Die meisten haben dann ja einen zu hohen Input-Lag und haben Schlieren und Korona Effekte. Kannst du da einen oder mehrere empfehlen?


    Wäre Super mal ein paar Alternativen zu kennen.

    Kann man den Tester von Prad irgendwie dazu fragen? Ich hatte gedacht das die Tester hier ein wenig auf die Fragen zu den Test's eingehen.


    Das mit dem Input-Lag finde ich ja auch gut und da hat er ja auch super abgeschnitten. Ist nur die Frage wie stehen die Reaktionszeiten zum Input-Lag. Was ist wichtiger bzw. sollte nicht beides gut sein damit ein Monitor für Hardcoregamer gut ist?


    Was bewirkt eine gute Reaktionszeit mit schlechten Input-Lag.


    Eine schlechte Reaktionszeit mit guten Input-Lag.


    Und wie steht es wenn beides super ist (währe dann woll der Idealfall aber welcher Monitor hat das.)


    Zb.: Der Samsung 2493 HM super Reaktionszeit, keine Input-Lag aber scheint sonst nichts zu taugen.

    Ja sehe ich auch so, könnt mir ja mal einen oder zwei vorschlagen (24 Zoll, nicht Spiegelnd, Pivot, gutes TN Panel, sollte auch für Office, Filme und sRGB was taugen.)


    Aber viel mehr würde mich immer noch der Test interessieren. Wer hat richtig gemessen Prad oder CT. Kann ja normalerweiße nicht sein das es so große unterschiede bei den Test's gibt.


    Wäre nett wenn sich dazu mal jemand äußern würde.

    Ne natürlich nicht aber er hat zum Beispiel ein mattes Display, ich halte nix von Spiegelnden. Denn die anderen alternativen Monitore Spiegeln alle oder taugen nichts, der ist halt super getestet worden. Wenn man vom Test hier ausgehen kann (bin ich mir nicht mehr so sicher den C'T testet bestimmt auch nicht falsch oder?). Der Preis ist zweitsache er kostet ja kein vermögen er soll gut sein und lange halten. Ursprünglich wollte ich einen Monitor der alles kann (Preis ca.1100 €)gibt es aber nicht. Also kauf ich zwei, jeweils zum halben Preis meine Wahl war HP LP2475w und der Eizo. Oder weist du noch nen 24 Zoll Monitor der für Hardcore Gamer was taugt kein Spiegelndes Display hat, Pivot muß er haben und sollte alle bereiche ziemlich gut abdecken können (und er sollte den sRGB Raum gut anzeigen können, da der HP ja ein Wite Gammut display ist für Adobe RGB.)

    Hallo habe mir gerade mal den Test durchgelesen und es stimmt er schließt da sehr schlecht ab was die Reaktionszeit angeht und hat da ein Minus, lange Schaltzeit. Also beim Eizo EV2411 WH 16:10 sind die Schaltzeiten so angegeben:


    Versuche es ein wenig darzustellen.


    Von Hell nach Dunkel:


    sw :----- (In der Grafik sind hier keine Zeiten angegeben, vergleich mit den Zeiten unten.)


    grau:----------------


    Von Dunkel nach Hell:


    sw :---------------------------19,4ms


    grau:------------------------------------------------------34,3ms


    So ist es in etwa angegeben.


    Wollte mir den eigentlich hohlen wegen dem guten Test bei Prad vor allem was die Schaltzeit bei Spielen angeht. Aber jetzt weiß ich leider nicht mehr was stimmt.


    Ist die Frage welcher Test ist jetzt richtig? Wäre mal Interresant zu wissen wer Recht hat Prad oder C'T, können den die Test's soweit auseinander liegen?


    Und zu Jens02, die meinen mit günstig nur, in bezug zu den anderen Monitoren die im Preis bei 2000€ und 2700€ liegen.

    Das macht dann keine Unterschiede oder hat Nachteile? Gibt es vielleicht auch noch eine etwas Preisgünstige alternative? Wobei mir der Eizo so ganz gut gefällt aber es ist immer gut wenn man mehrere zur auswahl hat.

    Ja der ist fast perfekt das einzigste was mir bei dem Monitor fehlt ist der HDMI eingang falls man mal ne PS3 oder ähnliches anschliessen will. Bei Eizo ist es meistens so hat er HDMI dann kein Pivot oder halt umgekehrt. Die Monitore wo alles an Ausstattung haben sind meistens schlecht bewertet. Es ist echt nicht so einfach.

    Also ich habe vor mir zwei Monitore zu kaufen einen HP LP2475w um Office Arbeiten und Bildbearbeitungen zu machen. Suche aber auch noch einen 24 Zoll Monitor 16:10 zum Spielen sollte allerdings wenn möglich HDMI (umso mehr anschlüsse um so besser), Pivot, schnelle Reaktionszeit (am besten kein Input-Lag) und das Display sollte nicht Spiegeln (oder ist eine Spiegelndes Display besser?) Preis bis ca. 500 €.


    Hoffe mir kann jemand ein paar gute Empfehlungen geben. Danke.

    Hab ich der Spiegelt auch wie verrückt. Ich habe mir jetzt alle in der Kaufberatung angeschaut und muß sagen alle Monitore die zum Spielen in Frage kommen habe irgendwelche Probleme der Lg W2452V der Spiegelt nicht hat aber dafür nen schlechten Standfuß und kein Pivot. Gibt es denn sonst gar keine Alternativen?


    Muß doch noch nen guten Spiele Monitor geben in 24 Zoll mit HDMI, Pivot, kein glänzendes Display und am besten kein Input-Lag. Irgendein geheimtip mal vom Preis abgesehen?


    Ich weiß ich hab schon ganz schön viele Wünsche, aber ich denke wir leben 2009 und nicht mehr 1984 da müßte es doch so was geben oder?


    Aber Trotzdem vielen Dank für die Ideen.

    Ja danke der ist soweit ein guter Tip, das einzigste was mich an ihm ein wenig stört ist das das Panel extrem Spiegelt. Zumindest sieht es auf den Bildern so aus. Die Reaktionszeit scheint auch super zu sein und Ausstattung stimmt auch.


    Wie schon geschrieben als Primär Monitor möchte ich den HP LP 2475w hohlen da Spiegelt das Display nicht ist halt zum Spielen nicht so der Renner.


    Gibt es vielleicht noch eine Alternative zum HP w2448hc mit gleicher ausstattung aber ohne spiegelten Display.

    Hab auch gelesen das der 2493 nicht so der Renner ist hat aber Pivot und alle wichtigen anschlüsse und vorallem ist er auch für Hardcore Gamer gedacht.


    Weiß jemand noch nen 24er der Pivot, Hdmi und kein oder kaum Inputlag hat?


    Bin Dankbar über jeden guten Ratschlag.

    Aha gut zu wissen, aber woran erkennt man ob der Monitor das richtig wiedergibt oder das er es verzerrt?
    Werde gleich mal hier die Test's lesen ob bei dem HP LP2475w und dem Samsung 2493 das o.k. ist falls es überhaupt erwähnt wird.
    Mir ist ist es eigentlich egal ob bei Filmen schwarze Balken zu sehen sind den ich habe gehört bei 16:9 sollen die Balken auch sichtbar sein (bei vielen Filmen)?

    Ja sorry war ein Tipfehler natürlich 1080. Hab mich jetzt auch noch mal ein bißchen schlau gemacht und werde mir ein (zwei) 16:10 Geräte hohlen, den um so mehr Bild um so besser.


    Danke für die Antworten.

    Hallo erst mal alle zusammen. Habe eine Frage, habe vor mir einen neuen PC zu Kaufen und dazu 2 x 24 Zoll Monitore zum einen den HP LP 2475w für Foto und Bildbearbeitung und einen Samsung Syncmaster 2493 HM zum Spielen. So müßte ich alle bereiche einigermaßen abgedeckt haben.


    So jetzt sehe ich allerdings überall 24 Zoll Monitore mit 16:9 full HD Auflösung 1920 x 1050, was ist besser ein 24 Zoll Monitor mit 16:10 und einer Auflösung von 1920x1200 oder 24 Zoll Monitor mit 16:9 und einer Full HD Auflösung 1920x1050.


    Wie werden die Monitore in Zukunft aussehen gibt es dann nur noch 16:9 Geräte oder sollen die nur zusätzlich zu den anderen auf den Markt kommen?


    Ich Danke euch schon mal im Voraus.