Posts by Qualinator

    Natürlich hatte ich das "Verlauf Gerät" innerhalb von 3 Tagen zurückgegeben zu Cyberport.
    Der Anruf bei HP war mehr oder weniger ein Testbalon - ich wollte mal hören was die dazu zu sagen haben, ob die die Problematik kennen, hilfsbereit sind.....
    Bei allen meinen Monitoren hatte ich niemals solche Probleme gehabt - Samsung hat sich sowas noch nicht geleistet und Fujitsu/Siemens auch nicht.
    Qualität ist mein "Business" - Siemens hat z.B. die Vorgabe 3% Rücklaufquote nicht zu überschreiten und die investieren sehr in Qualitätssicherungsmassnahmen.
    1% sind das bei dem 2475w bestimmt nicht ! dann würde man kaum was lesen, selbst bei 3 % kriegt man nicht viel mit, das ist ein Spitzenwert.
    Die haben definitiv bei diesem Monitor Probleme und das müssen "wir"uns nicht bieten lassen.
    Die Schäden sind an Stellen an denen der Rahmen beim Transport aufliegt - beim Endtransport kann sowas nicht passieren, da sind Polster und Folien.
    Es muß entweder beim Transport der Rahmen zur Montage passiert sein oder bei unsachgemäß gepackter Reparatur / Retourware.

    Aber was soll HP dafür können, wenn es evtl. der Versandhändler war, der wahrscheinlich einen Rückläufer oder ein repariertes Gerät an Dich geschickt hat? Oder hast Du diesen Monitor direkt von HP oder dessen Reparaturservice erhalten?
    Was ist an 500Euro zu billig? Nochmal 500Euro mehr Ausgeben und einen Eizo kaufen oder einen NEC? Oder 250Euro mehr und einen Dell? Wäre dies Deine Lösung, zu der Du uns raten tust?
    Mag sein, dass HP generell momentan ein Serviceproblem hat oder auch ein Qualitätsproblem - dies zumindest ist so zu Deuten in einem aktuellen Artikel der ct. Zumindest bei Laptops ist dies wohl derzeit der Fall. Ob es auch für Drucker und Monitore zutrifft, weiß ich nicht.


    Der Monitor ist von Computeruniverse.net und von dem halte ich eigentlich sehr viel - das sind keine Mauscheler.
    Die Produktion in Tschechien scheint ein absolut chaotischer Sauhaufen zu sein - keine Kontrollen.
    Wie viele schreiben von den Farbverläufen usw. das geht doch nicht, dass scheinbar 30 oder gar 50% der Kisten mangelhaft zum Kunden kommen.


    Schon mein erster mit dem rot/grün Verlauf hätte so niemals der Werk verlassen dürfen.
    Bei meinem Anruf bei HP selbst (Servicehotline) hatte ich eine Frau mit schwer osteuropäischem Akzent am Telefon, die war ehrlich gesagt kaum zu verstehen und hatte auch 0 Ahnung.
    Wahrscheinlich ein Callcenter über Internet irgendwo in Kasachstan - mann diese Globalisierung und der Spar und Control-Wahn ist ein riesen Mist.


    Was gibt es für Alternativen ? Ich sollte einen NEC versuchen und wenn alles nicht hilft wirds ein Eizo - irgendjemand MUß ja noch anständig arbeiten.
    Ich bin Stinksauer - HP ist das Letzte. X(

    Das letzte Gerät hatte ja den grün zu rosa Verlauf, jetzt hab ich ein neues bekommen.
    War erst begeistert, die Ausleuchtung ist super aber nun ist der Frontrahmen total verkratzt und abgenutzt - sieht aus, als hätte jemand den Monitor schon 3 Jahre benutzt.
    Jetzt reichts mir - die haben bestimmt ein repariertes Teil als neu versendet.
    Ich kann nur jedem raten die Finger von HP zu lassen - gebt lieber ein paar Euro mehr aus :cursing: :cursing: :cursing:
    [Blocked Image: http://www.pic-upload.de/thumb/01.04.09/74dl39.jpg]
    [Blocked Image: http://www.pic-upload.de/thumb/01.04.09/ujb7r.jpg]
    [Blocked Image: http://www.pic-upload.de/thumb/01.04.09/j2u9x.jpg]
    [Blocked Image: http://www.pic-upload.de/thumb/01.04.09/aq3t6.jpg]
    [Blocked Image: http://www.pic-upload.de/thumb/01.04.09/9f5ry.jpg]

    Nur um es noch mal zu verdeutlichen, also, "Rosa überall"!
    Das Bild ist nicht von mir sondern aus einem anderen Forum. Aber genau so sah es bei mir auch aus


    Habt Ihr vielleicht die Version für Mädchen gekauft ? :D
    Sowas hab ich bei mir nicht - und mit den vorab genannten UGRA Profil ist die Darstellung sehr präzise - habe den Monitor doch noch nicht zurückgeschickt sondern experimentiere noch ein bisschen. :pinch:

    Wer noch nichts zu kalibrieren hat kann sich hier das UGRA Profil runterladen, damit sieht die Welt in unterstützten Programmen schon viel besser aus !
    Damit rot wieder rot ist !
    Download des Profils hier ! ( Uploaded.to )(Leider nix besseres gefunden ohne dl Begrenzung)

    Ich bin sehr enttäuscht, nach all den Bewertungen und dem Test hier habe ich etwas gutes erwartet.
    Zu all den Wide Gamut Problemen, die man mit einem einzigen Schalter im dem Menü des Monitores hätte lösen können, nervt mich auch das "links grün und hell / rechts rosa und dunkel" Problem.
    Das Rot ist trotz UGRA Profil immer noch zu NEON ;( wie konnte das Teil hier so gut getestet werden ?


    Morgen geht er zurück :thumbdown:
    Mein Oller 245B von Samsung ist besser - gleichmäßige Ausleuchtung - natürliche Farben.