Posts by tftsuche²

    Hallo Zusammen.


    Erst mal vorweg. ich suche ein gestochen scharfes tft, das augenermüdungsfreihes Arbeiten im Büro/Arbeit ermöglicht.


    Meistens zum Programmieren ->Sprich textdarstellung und Grafikdarstellung - auch mal grafikbearbeitung.....(kein enduser will heutzutage auf grafische gimmiks verzichten) :D


    Auch werden Typische Office-Anwendungen zu 30% genutzt.


    Nun habe ich mir mal den LG 227WTP zugelegt. ein spitzengerät eigentlich. Top scharf, super Blickwinkel, super Helligkeitsverteilung. Einzige Mankos - das weiß wird nicht so 100% weiß - leichter blaustich und er kann die untersten beiden Grauwerte der Farbskala nicht darstellen....Deshalb dacht ich (aus bisher von daheim gewohnter Samsung-Qualität) schick das teil wieder zurück.


    ->nun diesen HP LP2275w bestellt. Aber was will ich sagen. Alle reden hier von der Spitzen Grafik. Wenn das so wäre wär ich von dem Gerät überzeugt.


    Für mich kann das Gerät Texte nicht so scharf darstellen wie der wesentlich günstigere TN von LG. Soll das die überall gepriesene Spitzengrafik sein? Wenn man nah hin geht und die einzelnen Pixel sieht, so sieht man an den übergängen von schwarz/weiß sowas ähnliches wie Regenbogenfarben. Macht das die Sache unscharf???


    Was ich noch beobachtet habe, man kann quasi sowas wie eine Lochmaske sprich schwarze abgrenzung zwischen den einzelnen Pixels erkennen. Beim billigeren TN-Gerät von Lg war das auch nicht auffindbar. Natürlich alles nur auffindbar wenn man mit guten Augen ganz nah ran geht. (um diese auch zu erhalten brauch ich kein derartiges Gerät)


    .......Nun Fragen über Fragen bzw Feststellungen. Soll das normal sein????


    Wenn ja? sollte HP aufhören versuchen TFT's zu bauen.


    Bitte helft mir mal!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    (Das Brummen trat bei mir übrigens letzt auch auf - ist jetzt aber wieder weg....misteriös....scheinbar verträgt das Schaltnetzteil keinerlei Oberwellen....armseelig)