Posts by Atze-Peng

    Hallo Jungs, ich bin momentan auf der Suche nach einem sparsamen Monitor für ein Projekt mit einer Solar-Inselanlage.



    - So sparsam wie möglich. Externes Netzteil (wichtig!). Idealerweise wird er über 12V angesteuert so das ich schauen kann das ich Ihn ohne Netzteil anschließen kann um somit Verlustleistung zu vermeiden.


    - 24-27 Zoll Größe. 1080p. 1440p wäre zwar nett, aber ich denke, das wird sich nicht mit der Sparsamkeit verbinden lassen.


    - Anwendungsgebiet: Office, Filme schauen, ab und zu mal was zocken.


    - Budget bis 350€. Kann aber gern weniger sein ;)


    - Möglichkeit für Wandhalterung wäre wünschenswert



    Schon mal besten Dank für jegliche Hilfe.

    Hallo.


    Gestern hat meine Katze - wie auch immer - geschafft meinen Bildschirm so umzuschmeißen, dass das Standbein nichtmehr vernünftig den Bildschirm eben hält.



    Kann momentan leider kein Bild bereitstellen (morgen sollte ich das vielleicht schaffen), daher versuche ich es so gut wie möglich zu beschreiben:


    Der Bildschirm besteht aus 3 Teilen, der Bildschirm selber mit einem Teilstück - das zwar so aussieht als ob man es rausnehmen kann, aber nicht der Fall ist - das Standbein und der Standfuß. Standbein und Standfuß sind völlig in Ordnung, aber dieses Teilstück an sich ist verzogen.


    Im Bildschirm ist da eine Halterung für eben jenes Teilstück (man sieht das ovale Teilstück hier) und das hat sich so verzogen, das es auf der oberen Seite reingedrückt und auf der unteren Seiterausgedrückt wurde. Leider bekomm ich es mit etwas Kraft nicht zurückgeschoben.



    Der Monitor selber ist aber 100% in Ordnung. Samsung Support will natürlich sofort eingesendet haben, komplette Rückseite wechseln und dafür abkassieren. Das sehe ich aber nicht ein.


    Daher die Frage: Kennt sich jemand damit aus und hat eine Ahnung wie ich das machen könnte? Leider hat der Bildschirm keinerlei Schrauben zum Öffnen oder dergleichen. Eine andere Option wäre dann natürlich ein PC-Reparaturservice.



    Bilder werd ich nachliefern so schnell es geht.

    Da mein aktueller Monitor nen Dell d1226h, welcher schon 12 Jahre auf den Buckel hat, ist und auch schon einige kleine Macken hat, muss endlich mal ein neuer her (auch wenn ich ungern noch funktionstüchtige Geräte austausche^^).


    Anforderungen:


    - Der Monitor wird hauptsächlich zum zocken, arbeiten und Internet surfen benutzt.
    - Er sollte auch bei einer nicht nativen Auflösung ein gutes Bild haben.
    - allgemein ein gutes Bild =)
    - kein unnötiger Schnick-Schnack gebraucht (auch wenns nicht schlimm ist, wenn er dabei ist)
    - 24" sollte er haben, gute 26" mit vernünftigem Preis werden aber auch genommen xD



    Budget: Es gibt keine Grenzen

    Das P/L-Verhältniss sollte stimmen und die oben genannten Sachen sollten erfüllt sein.



    Fragen:
    - Wie siehts eigentlich mit älteren Spielen aus auf Widescreens? z.B. spiele ich noch sehr viel WC3 und scrolle immer mit der Maus am Rand und hab nur beschränkt Lust mich auf Tastaturscrolling umzustellen, das unpräziser ist, da ich WC3 auf nem Widescreen im Fenstermodus spielen muss.
    - Sonst irgendwas, was ich bei Widescreens beachten muss?



    Überlege momentan ob ich mir den Nec 24WMGX³hole für 450 € hole.