Posts by iglitare

    man hilft doch wo man kann...



    aber mal im Ernst, wenn du nächstes mal vielleicht noch dazu schreibst, auf was es dir bei einem Monitor ankommt, und vor allem wieviel Geld du ausgeben willst, dann wird dir sicher auch geholfen

    Das mit der Firmware ist schonmal eine gute Entwicklung.


    Ich habe mir heute mal einen U2410 bestellt.


    Wie teste ich das Gerät am besten auf Herz und Nieren?


    Also wie teste ich, ob er das Tint Problem hat, oder einen Pixelfehler? Gibts da Testbilder oder Software dafür?


    Wie ich das mit dem Dithering und einem eventuell summenden Inverter rausfinde weiß ich schon ;-)

    Das Bild sieht heftig aus...


    ist das in der neuen A01 Firmware gelöst worden?


    Wie kann man bloss so ein Produkt verkaufen?



    da hat sich Dell dann ja wirklich was gedacht :rolleyes:


    Im Game Modus hat man also keine Chance die Farben für ungemanagte Anwendung (was SPiele nun mal sind) natrugetreu einzustellen...


    oder sehe ich das falsch?


    Schade, hätte mir beinahe einen Dell gekauft.


    Hat jemand eine Ahnung, welchen NICHT TN Monitor 24" man noch einigermaßen zum Spielen einsetzten kann?


    16:10 und gute sRGB Emulation wären toll. Es gibt doch von Philips einen 24" mit IPS Panel, wie ist denn bei dem die sRGB Emulation?

    Meine Frage passt wohl hier besser hin als in den Dell Thread (hier scheint ja ein Experte anwesend zu sein ;) )


    Ich kann ja mit dieser Methode hier den Farbraum des Monitors begrenzen, softwareunabhängig:



    Geht das nur im Custom-Mode des Monitors, oder in dem Fall des Dells z.B. auch im Game Modus?


    Wäre dann ja (zumindest für mich) die optimale Lösung eines günstigen IPS Monitors der Spielefähig ist und sRGB korrekt darstellt.

    Gehe ich recht davon aus, daß man mit dieser Methode:



    (Begrenzung des Farbraums übder die 6-Achsen Steuerung des Monitors)


    den Dell komplett auf sRGB begrenzen kann?


    Keine Dithering Problem hat weil man dann ja im Game und Custom (Standard?)-Modus arbeiten kann?


    Gibts vielleicht sogar irgendwo die einzustellenden Werte für den U2410 nachzulesen, damit man auch ohne Kolorimeter den Farbraum Pi x Daumen begrenzen kann?

    28" Monitor mit Billig-TN-Panel?


    Bist du dir sicher, daß du dir das antuen willst?


    24" wäre bei einem TN-Panel meine Obergrenze. Von Samsung gibts da einige TNs 24"


    Was für einen Monitor benutzt du denn im Moment?


    In welchem Abstand sitzt du denn zum Monitor?


    Für was möchtest du das Teil benutzen?



    Wenn es dir nur um die Unterschiede (werden kaum vorhanden sein) der beiden Monitore geht, wäre Google deine Anlaufstelle.

    das mit der Leuchtkraft stimmt wohl bei den LCDs schon.


    Ich kann leider keine Vergleiche anstellen, da ich bisher nur den Sony w5500 hatte.


    Als Mid-Price LCD ist der auf jeden Fall top, es gibt immer was besseres. Gegen Aufpreis

    ich habe bestimmt ein halbes jahr ständig foren und berichte gelesen, erst wollte ich den w4000, dann gabs den w4500, dann den w5500...


    In dieser Preisklasse ist das Teil in Ordnung. Ob es einen Plasma in der Preisklasse gibt der was taugt, weiß ich nicht. Da ich aber auch viel mit Konsolen und MediaPC am TV mach, wollte ich eh einen LCD.


    Die eingebaute Netzwerk DLNA Lösung ist auch recht nett, in Verbindung mit einem PC auf dem dann der PS3MediaServer laufen sollte.


    Für MP3 und DIVX geht das, für HD-Video ist es meiner Meinung nach nichts.

    Was hat das mit Monitorkaufberatung zu tun?


    bitte verschieben.



    zum Fernseher kann ich nur sagen, daß ich einen Sony KDL-46W5500 habe und voll zufrieden bin. Mattes Display hat der aber glaube ich auch nicht

    leider habe ich im Dell forum gelesen, daß Neugeräte wohl nie mit der A01 Firmware ausgeliefert werden, da nur ein geringer Prozentsatz der user das Dithering Problem bemerkt.


    Einzigste Möglichkeit bleibt ein Umtausch, dann kann man einen neuen Monitor mit A00 gegen einen gebrauchten, refurbishten Monitor mit A01 tauschen...


    Top


    Ich kaufe erstmal gar nichts, vielleicht gibts ja alternativen ohne TN Panel.

    Er meint bei 26 Zoll oder mehr solltest du lieber einen Monitor mit Blickwinkel-stabilem Panel nehmen, also IPS, PVA oder MVA statt TN, da es bei dieser Größe schon zu Farbverfälschungen kommen kann, wenn man direkt davor sitzt. Diese sind i.d.R. jedoch deutlich teurer.


    da sein Budget ja aber nur bis 310€ reicht meinte ich eher er soll keinen größeren wie 24" kaufen.


    Der Samsung p2450h ist echt in Ordnung. Wenn man nie ein bessere Panel wie TN hatte.


    Den gibts auch oft im Mediamarkt, Saturn usw. für 199€

    ich fand schon den 24" samsung mit TN panel sehr grenzwertig. Von der Blickwinkelstabilität für mich schon nicht mehr akzeptabel. Größer als 24" mit TN panel ist vielleicht was für poser ohne Anspruch an die Qualität aber nichts für Leute die auch mit dem Teil was machen wollen...


    genau so sehe ich das.


    stellt sich nur die Frage wann und wo man die neue Revision bekommt...