Posts by tetreb

    Ich wollte auch umbedingt LAN und USB mit gutem Player, aber es gibt externe Geräte, die sicher flexibler sind. LAN ist auch eher für die Internetangebote, wenn man keinen PC hat, denke ich.
    Bei LG kann man bei den günstigen Modellen sehr viele Farbeinstellungen vornehmen. Der Player für Bilder und Filme ist gut und verzerrt nichts.
    Also ich finde auch HDready genug, selbst bei 42" auf drei Meter.

    Als CRT Liebhaber hatte ich auch zuletzt einen gebrauchten 21" Eizo CRT bei Ebay gekauft - der hat tatsächlich eine perfekte Konvergenz. :)
    So wie ich das sehe, gibt es keinen perfekten LCD Allrounder. Ich glaube der SONY OLED für 10000.- in 30" könnte das erfüllen - und evtl. nach relativ kurzer Zeit eingehen, da OLED als relativ instabil bekannt war.


    Ich hab dann aber "zufällig" auf einen Benq 19" mit TN panel umgestellt. Zuerst dachte ich, ich werde das keine Woche aushalten, aber es war gar nicht schlimm.
    Ich hatte aber auch nur 3D rendering und Bildbearbeitung als Hobby betrieben - also hatte ich keine bösen Überraschungen an einem Drucker oder an anderen Monitoren mit meinen Bildern. Da hat man soviel zu tun, da fällt einem der Monitor wirklich nicht auf, außer man hat sich auf Bilder mit den paar Schwarztönen festgesetzt, die er nicht darstellt.


    Der HP ZR24w ist jetzt da und ich bin zufrieden, und der ist natürlich ein ganzes Stück besser. Das Schwarz könnte bei sehr dunklen Bildern besser sein, aber da bin ich ja mehr mit dem Inhalt beschäftigt (wie beim alten BenQ auch). Bei Spielen geht's sehr gut und die 1200 Pixel sind bei älteren Spielen praktisch, wenn sie kein Widescreen erlauben bzw. wird 1600x1200 pixelgenau dargestellt. Auch kann man ohne Probleme im Menü die Proportionen von anderen Auflösungen erhalten. Displayport Kabel war auch gleich dabei, und man kann sogar die LED Leuchte im Menü ausschalten.


    Der sRGB Farbraum ist auch praktisch.

    Ich habe zwar den Monitor gekauft gehabt, aber am gleichen Abend doch noch den Test gekauft. Ich finde das ist eine gute Informationsquelle.
    Meiner surrt übrigens auch nicht.

    Ich glaube, daß ist eine Norm für den Arbeitsplatz am Bildschirm bzw. zum Betrachten von Bildern etc.?
    Zwar gibt es spezielle Situationen, in denen Bilder mehr Helligkeit brauchen (Sonne zB :) ), aber sowas gibt's in Filmform nicht, bzw. gibt es da keinen Standard (oder Kameras?). Auf Messen konnte man ja schon Studien sehen, die Bilder teilweise sehr hell "strahlen" lassen könnten.

    Hallo, ich habe im HP ZR24w Test thread gelesen, daß man per ICC Profil auch ohne Colorimeter ein passables Bild bekommt.
    Ich habe von der Herstellerseite einen Treiber installiert, der auch ein ICC Profil dabei hat. Sind denn die Herstellerprofile so schlecht, daß man sich darauf nicht verlassen kann?