Posts by fluppe1405

    Warum nicht früher!Ich habe den Monitor erst gestern Abend Testen können.Und bei einem offensichtlichen Mangel an der Verarbeitung und am Bildschirm selber habe ich laut deutschem Recht einen Anspruch auf ein neu Gerät.
    Ich selber entscheide ob ich ihn reparieren lasse oder nicht.Und ein Refurbished Geräte von Dell ist kaum neu.Augenscheinlich gelten unsere Gesetzte weder für Sie noch für Dell.§437-439BGB.


    In der Praxis werden die Nacherfüllungsansprüche - Umtausch oder
    Reparatur - von den Verkäufern oftmals mit unzumutbaren Bedingungen
    versehen. So wird häufig verlangt, dass der Käufer die mangelhafte Sache
    zurückbringt, möglichst noch originalverpackt, um sich dann vor einem
    spärlich besetzten Serviceschalter in eine lange Schlange einzureihen.




    Dies ist rechtswidrig. Das Gesetz bestimmt, dass der Verkäufer die zum
    Zweck der Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen, insbesondere
    Transport-, Wege-, Arbeits- und Materialkosten, zu tragen hat. Daraus
    sowie aus der Entstehungsgeschichte der Norm und der europäischen
    Verbrauchsgüterkaufrichtlinie leiten die Gerichte mittlerweile zunehmend
    ab, dass der Austausch der mangelhaften Sache oder die Reparatur vor
    Ort erfolgen müssen.
    Der Käufer kann verlangen, dass der Verkäufer eine mangelfreie Sache auf
    seine Kosten anliefert und die mangelhafte Sache wieder mitnimmt.

    Habe den Monitor am 14.11.2011 bekommen und bin sehr unzufrieden.Leider
    hatte ich einen Autounfall mit längerer Krankheit,so das mein
    Widerrufsrecht seit 2 Tagen um ist.TFT shop zeigte leider keine
    Gnade.Also bei Dell angerufen und von meinen Problemen berichtet.TFT
    geht ab und zu von selber aus,verarbeitung sehr schlecht,dicke gelbe
    streifen rechts und links.Naja.Was soll ich sagen.Als Privatkunde
    eiskalt abgefertigt.Kann ein gebrauchtes Gerät bekommen was überholt
    worden ist.Habe das Gespräch dann beendet.300 euro für die Katz.Aber aus
    fehler wird man klug.TFT.Shop kann ich so nicht weiter empfehlen und
    Dell auch nicht.Werd jetzt meinen Dell 2209wa weiter nutzen und den Dell
    2412m packe ich ein und schmeiße ihn in den Keller.Da vergesse ich ihn
    schnell.

    Habe den Monitor am 14.11.2011 bekommen und bin sehr unzufrieden.Leider hatte ich einen Autounfall mit längerer Krankheit,so das mein Widerrufsrecht seit 2 Tagen um ist.TFT shop zeigte leider keine Gnade.Also bei Dell angerufen und von meinen Problemen berichtet.TFT geht ab und zu von selber aus,verarbeitung sehr schlecht,dicke gelbe streifen rechts und links.Naja.Was soll ich sagen.Als Privatkunde eiskalt abgefertigt.Kann ein gebrauchtes Gerät bekommen was überholt worden ist.Habe das Gespräch dann beendet.300 euro für die Katz.Aber aus fehler wird man klug.TFT.Shop kann ich so nicht weiter empfehlen und Dell auch nicht.Werd jetzt meinen Dell 2209wa weiter nutzen und den Dell 2412m packe ich ein und schmeiße ihn in den Keller.Da vergesse ich ihn schnell.