Posts by theblobb

    Hallo nochmal :-)


    DI°G: meine Lüftererfahrungen sind eben auch eher negativ - vor allem seit wir in der Wohnung keinen Teppich mehr haben, der den hausstaub "absorbiert" hat die Lüfterhaltbarkeit noch weiter abgenommen. Davon betroffen sind auch große Gehäuselüfter...


    Denis:
    ich Dank Dir für die ausführliche Antwort...
    Vielleicht könntest du mir noch eine kurze Einschätzung bzg. des Backlights geben. Ich muss dazusagen, dass ich da wohl ziemlich empfindlich bin. Bei meinem sx2462 spüre ich den pwm-effekt schon leicht (es hält sich im Rahmen - aber ich merke eine etwas störende Unruhe in den Augenwinkeln)
    dabei hat der ja noch eine herkömmliche Hintergrundbeleuchtung...
    Nun ist die Frequenz beim cx240 ja gewaltig höher - aber es sind eben LEDs....
    was meinst du?


    Ich denke wegen dieses Aspekts auch darüber nach, zu einem alten Modell zu greifen (dem cg241w mit s-pva panel der sich aktuell in einer ähnlichen Preisklasse bewegt)

    Mit großem Interesse habe ich die Test-Preview des cg246 gelesen - da ich beabsichtige für meinen Arbeitsplatz einen zweiten Monitor anzuschaffen (momentan arbeite ich am sx2462 mit dem ich nicht restlos zufrieden bin (farbverlauf, ungleichmäßige ausleuchtung, lichthöfe)


    Mein Plan wäre zwar eher mir den cx240 anzuschaffen (günstiger) - dessen datenblatt aber ein weitgehend mit dem cg246 identisches Panel nahelegt.


    Nachdem der Test meine Befürchtungen eines flimmernden Displays weitestgehend zerstreut hat - lese ich was von einem aktiven Lüfter.
    Dies stellt für mich eingentlich ein Ausschlusskriterium da - und zwar nicht wegen der Geräuchbelastung (mein Rechner ist ohnehin recht laut) sondern eher aus meiner schlechten Erfahrung was die Haltbarkeit betrifft. (In meinem Rechner müssen auch hochwertige Lüfter (Papst etc.) teilweise schon nach ca. 2 Jahren ausgetauscht werden, da sie durch Staub verschmutzen und dadurch / bzw. nach reinigung beginnen zu schlagen und laut zu röhren...
    Bei einem Rechner ist das ja nicht so schlimm - ich schraube ihn eben auf und tausche den Ventilator - bei einem brummelder Grafikkarten-Lüfter muss evtl. die ganze Karte durch eine neue ersetzt werden... aber wir reden ja hier über einem gesalzen teueren Monitor...


    Wie schätzt ihr das Probem ein - besteht die Möglichkeit den Lüfter selbst zu wechseln - oder muss das Gerät dann zur Reperatur?... die Vorstellung will mir nicht so recht gefallen....


    Grüße,
    blobb