Posts by Stepinsky

    Danke für den Hinweis. Diese Option war mir noch gar nicht aufgefallen. Da bei der Vergrößerung auch die Paletten an Breite zu nehmen, ist ab einer bestimmten Schriftgröße der Vorteil der größeren Bildschirmfläche wieder weg. "Mittlere Größe" scheint gerade noch akzeptabel zu sein.
    Die Werkzeug-Icons und -Tooltips bei Photoshop CS6 sind leider in der Größe nicht änderbar und für mich ebenfalls grenzwertig klein. InDesign, Illustrator und Dreamweaver haben gar keine Skalierungsoptionen.


    Ich schwanke immer noch in der Entscheidung :S

    Danke für den Lightroom-Hinweis. In meiner Auflistung habe ich tatsächlich Lightroom 5 vergessen...
    Du hast mich auf eine Idee gebracht. Ich werde mir LR und PS auf meinem Notebook-Display (118ppi) aus Schreibtisch-Entfernung ansehen.


    [Ergänzung]
    Die Schrift in den LR Menü-Panels ist wirklich sehr klein, selbst wenn man berücksichtigt, dass die 27'' nicht ganz so fein auflösen. Tags sind praktisch kaum noch lesbar, ebenso einige Dropdowns. Die graue Schrift in den Menüs (da hat jemand in Ergonomie nicht aufgepasst) macht alles noch schwieriger.
    Testweise habe ich jetzt eine Auflösung entsprechend der 27'' emuliert. Das kann natürlich rein technisch keine scharfe Darstellung sein, aber an der Größe hat sich nicht wirklich viel geändert.


    Es scheint doch auf den Eizo raus zu laufen.

    Hallo,

    zur Zeit schwanke ich noch stark zwischen dem 24'' Eizo CS240 mit 1920x1200px und einem 27'' mit 2560x1440px (Dell U2713H od. LG 27MB85Z).

    Haupt-Einsatzgebiete sind EBV (Adobe CS6), Webdesign, Monster-Excel-Tabellen mit vielen Spalten und einige sehr spezielle Anwendungen, die ebenfalls von einer hohen Pixelzahl profitieren könnten.

    Mein neuer Schreibtisch wird 80-100cm tief sein.

    Mein jetziger 21'' Bildschirm hat eine Pixeldichte von 95ppi, der Eizo hat ebenfalls 95ppi und die 27'' mit 2560px haben ca. 109ppi.


    Ich habe ich Netz Hinweise gefunden, dass Adobe bisher unfähig ist, unter Windows High-DPI gut zu unterstützen. Die letzte Cloud-Version kann wohl zumindest rudimentär angepasst werden, aber die alten Versionen leiden wohl unter einem nicht skalierbaren Interface.

    Zusammen mit den Erfahrungen von Andreas Beitinger bin ich unsicher, ob ich mich besser für den 24'' (mit dem für Fotobearbeitung besseren 16:10) oder für mehr Bildschirmplatz entscheiden soll.

    Hinzu kommt, dass ich Brillenträger bin und meine Augen nicht mehr die aller-schärfsten sind.


    Dass der Eizo von der Bildqualität den anderen überlegen ist, steht außer Frage. Es geht mir hier nur um Ergonomie vs. maximaler Platz.