Posts by geun

    Hallo Andi!


    Ist Asus das Problem bei der Kalibrierung bewusst und kann man diesen Missstand durch ein Software-Update beheben? Wenn ja, kann man damit rechnen, dass Asus das macht oder haben sie es vielleicht schon gemacht?


    Gibt es von den Herstellern Reaktionen auf Eure Testberichte?


    Für mich ist der Bildschirm sehr interessant, scheue aber ein wenig davor zurück, ihn zu kaufen, wenn die Kalibrierung im Benutzermodus nicht funktioniert. Ich brauche den Monitor fast ausschließlich zur Bildbearbeitung.


    Danke im Voraus für die Auskunft und bG,
    geun

    Hallo afx!


    Danke für Deine Antworten!


    Ist der ASUS PA249Q somit für Bildbearbeitung empfehlenswert oder würdest Du trotzdem einen Dell (z.B. U2413) empfehlen?
    Das von Moelug angesprochene Overdrive-Problem dürfte, da ich den Monitor nicht für´s Spielen benötige, ja eigentlich kein Problem sein ...


    Oder weißt Du noch Alternativen, die preislich jedoch auch in diesem Bereich liegen sollten?


    Beste Grüße,
    geun

    Hallo Maik!


    Auch ich stehe vor dem gleichen "Problem" ...


    Nachdem ich auch schon geraume Zeit in Testberichten und im Forum schmökere, habe auch ich das Gefühl, dass die Unsicherheit, welcher Monitor es nun werden soll, wächst - oder zumindest nicht kleiner wird.


    Neben den von Dir genannten Monitoren habe ich mir auch den ASUS PA249Q (für einen größeren Farbraum) angesehen, aber der hat ja offensichtlich Probleme bei der Kalibrierung. Einen Dell möchte ich mir nicht unbedingt kaufen, da diese mit meinem vorhandenen Spyder4Pro nicht zusammen arbeiten wollen.


    Mich würde interessieren, für welchen Monitor Du Dich entschieden hast und ob Du den Weg mit sRGB weiter gehst oder doch in einen größeren Farbraum wechselst.


    Frage auch an afx:
    Stellt das Problem des ASUS PA249Q eine unüberwindbare Hürde dar, oder kann man mit den vorgegebenen Modis (sRGB und AdobeRGB) trotzdem, so wie in den Lesertests beschrieben, gut arbeiten?


    Beste Grüße,
    geun

    Hallo!


    Nachdem der Asus PA249Q nun im Lesertest sehr gut abgeschnitten hat, möchte ich nochmal fragen, was denn aus eurer Sicht die bessere Wahl ist:


    • ASUS PA249Q oder
    • DELL 2413


    Noch ein kleine Frage am Rande: Kann ich die USB 3.0 Ports nutzen, auch wenn mein Rechner nur USB 2.0 Ports hat?


    Danke und bG,
    geun

    Hallo!


    Entsprechend den Datenblättern und Testberichten sind das nicht die gleichen Monitore in unterschiedlicher Größe:


    • Der Asus PA249Q deckt mit Adobe RGB doch einen wesentlich größeren Farbraum ab
    • Der Asus PB248Q und der Asus PB278Q haben ein anderes Panel und werden bei den Tests auch nicht gleich bewertet

    Mit Mindestanforderung sRGB war gemeint, dass zumindest dieser Farbraum zu annähernd 100% abgedeckt werden sollte.

    • Ist eine Hardwarekalibrierung für keines der Asus-Modelle durchführbar (eine Softwarekalibreirung kann ich ja für alle Modell, auch für den Dell durchführen, oder)?
    • Wer schneidet im Vergleich besser ab: Dell U2413 oder Asus PA249Q?
    • Für weitere Alternativvorschläge bin ich dankbar ...

    BG,
    geun

    Hallo!


    Ich suche auch einen 24" bis 27" Monitor, wobei sich die Nutzung auf Bildbearbeitung (Photoshop, Lightroom) konzentriert.


    Da es sich um keine professionelle Anwendung handelt, habe ich mein Budget erst mal mit rd. € 500,- festgelegt.


    In dieser Preislage erscheinen mir folgende Geräte von ASUS recht interessant:


    • Asus PB248Q
    • Asus PA249Q
    • Asus PB278Q


    Für die Monitorkalibrierung nutze ich einen Spyder4Pro.


    Nun meine Fragen:

    • Kann ich den Spyder4Pro für die oben angeführten Monitore nutzen?
    • Sticht eines der drei Geräte besonders positiv hervor?
    • Welche anderen Monitore könntet Ihr mir in dieser Preisklasse
      empfehlen (bin auf keine Marke fixiert, die Spyder4Pro-Nutzung sollte
      jedoch auf jeden Fall möglich sein, Mindestanforderung ist
      sRGB-Abdeckung)?

    Besten Dank im Voraus und bG,
    geun