Posts by 1248

    Hallo,


    ich bin zur Zeit noch etwas erschlagen von der Vielfalt, aber die Tests sind schon mal eine große Hilfe... Ich suche einen Allrounder bis maximal ca. 350 EUR Straßenpreis.

    Einsatzzwecke sind, in absteigender Wichtigkeit:


    1) Office
    2) Bildbearbeitung (hauptsächlich Urlaubsfotos, aber auch die möchte ich möglichst unverfälscht sehen)
    3) DVD / Video
    Gaming ist für mich uninteressant.

    Größe


    Ich suche einen Monitor mit 24 Zoll, wenn es einen Guten in ähnlicher Preislage mit 27 Zoll gibt, würde ich mich dagegen auch nicht wehren :) - das größere Display ist aber sekundär, ich möchte dafür keine wesentlichen Abstriche bei der Bildqualität machen.

    Anschlüsse


    Ein HDMI Anschluss sollte vorhanden sein. Displayport wäre ganz nett, aber nicht nötig.

    Bislang habe ich mir herausgesucht:


    - Asus PB248Q
    - HP ZR2440w
    - ASUS VN279QLB als 27" Alternative


    Meine Fragen:


    1) Welchen würdet ihr mir empfehlen? Gibt es abgesehen von den oben genannten weitere Alternative, die ich in Betracht ziehen sollte?
    2) Mir ist nicht ganz klar, wie die Monitore mit über HDMI zugespieltem Material umgehen. Ich möchte auf keinen Fall, dass das Bild beim Skalieren verzerrt wird, sondern lieber schwarze Balken. Bei den Testberichten klingt es teilweise so, als ob beim Skalieren, bspw. von 16:9 auf 16:10 das Bild verzerrt würde, stimmt das? Welcher Monitor macht das richtig? Gibt es vergleichbare Monitore, bei denen man die Skalierung manuell einstellen kann, so dass unterschiedliches Material jeweils richtig dargestellt werden kann? (SD, HD, 4:3, 16:9 usw.)
    Danke schon einmal und viele Grüße


    Phil