Posts by Ghost~Talker

    Quote

    Original von Randy
    Mit dem LiteOn habe ich bisher auch keine Probleme gehabt.


    Ich höre immer wieder von Bekannten, mit Toshiba DVD Laufwerken, dass diese z.B. bei FarCry oder DTM RaceDriver 2 die DVD nicht lesen können oder nur gelegentlich, da das Laufwerk starke Probleme mit dem Kopierschutz hat.
    Das LeiteOn hat bisher kein einziges Mal Probleme gemacht.


    hab auch ein toshiba und bin damit sehr unzufrieden.
    wegen kopierschutz hab ichs noch nicht getestet und mit der lautstärke auch nicht, aber wenn die cd's ein wenig verkratzt sind, liest es das laufwerk nicht mehr. gnaz im gegensatz mein dvd brenner (multi, also auch ram) von LG.
    der hat bis jetzt noch alles gelesen

    Seriennummer müsste die sein:
    YEBL010131


    herstellungsdatum? wo steht das??



    dunkel war es eigentlich nicht im raum. die bilder sind ohne blitz und so wie es im moment draußen hell ist eben ?( *g* also leicht düster


    bei nfsu hab ich das motion picture eingeschaltet.
    schlieren hab ich jetzt keine mehr gesehen, aber durch die jetzt entstandene bewegungsunschäfrt konnte man das spiel nicht mehr spielen


    das bild hab ich mit der digicam gemacht und es sah im spiel wirklich so "igitt" aus

    Quote

    Original von Andi
    Danke für den Test und die Bilder. Hoffentlich kippt Dir der Monitor nicht vom Sockel, das überlebt er nicht ;)



    naja, meinen crt hat das ding auch ausgehalten


    und durch die halterung ergibt sich noch mehr platz (darunter liegt alles voller cd's) und der bildschirm ist RICHTIG auf augenhöhe

    1. Lieferung/Verpackung
    Ich habe den TFT bei amazon bestellt (am letzten Freitag) angekommen ist er am Montag, also sehr guter und schneller versand.
    Verpackt war den moni sehr gut (schon fast zu gut *g*)
    Montieren musste man gar nichts mehr (bis auf die kabel)

    2. Lieferumfang

    - DVI kabel
    - analog kabel
    - betriebsanleitung
    - treiber cd
    - diskette (abgleichprogramm oder sowas ähnliches)
    - stromkabel (verbindung vom TFT zum rechner > NICHT ZUR STECKDOSE)
    - audioverbindung


    3. Qualitätseindruck/Aussehen/Ergonomie
    Verarbeitung ist sehr gut. Kann keine mängel feststellen. Auch der fuß des monitors ist sehr standfest.
    Das aussehen finde ich eigentlich gar nicht so schlecht, auch wenn es „nur“ computergrau ist.
    Das neigen, drehen und höhenverstellen geht sehr leichtgängig und einfach. Ebenso das drehen für die pivotfunktion

    4. Anschluss/Treibereinrichtung

    Anschliesen des TFT’s war kein problem. Einfach in die pivot gedreht, die klappe entfehrnt und rein mit den steckern.
    Noch leichter war eigentlich die treiber installation. Man kann eigentlich gar nichts falschmachen!!!

    5. Pixelfehler und Ausleuchtung:

    Auch nach intensiever suche keine Pixelfehler gefunden!
    Die ausleuchtung ist sehr gut und ich kann keine unterschiede feststellen


    6. Bild
    Keine streifen oder sonstiges vorhanden
    Sehr gute farben


    6.2. DVD/Video
    Hab erst eines zum testen kurz angesehen, aber das was ich gesehen habe, war super


    6.3. Web/Scrollen
    Keine großen unterschiede zu meinem alten crt => also super


    6.4. Spiele
    Sehr gut spielbar. Praktisch keine schlieren auffindbar (militia). Das zielen geht auf dem großen monitor noch viel leichter und besser


    6.4.2. Call Of Duty
    Ebenso wie bei CS. Keine schlieren sichtbar. Lässt sich super spielen.


    6.4.3. Need For Speed Underground
    Hier hatte ich das gefühl, dass es ganz kleine schlieren gibt, die aber nur bei genauen hinsehen zu sehen sind (hab aber das spiel sowieso schon durch *g*). Sonst sind die farben sehr gut.


    6.4.4. Battlefield 1942
    Sehr geil zu spielen. Allein die schrift, wenn jemand getötet wurde, kann man ein wenig schlecht lesen, aber es geht.


    7. Sonstiges
    Die schwarzdarstellung ist überraschend gut. Ich habe gedacht, das das pannel auf dem gebtiet nich so gut sein soll, kann ich aber nicht bestätigen


    8. Fazit
    Also ich werde den TFT auf keinen fall zurückgeben (wenn nichts kaputt geht).
    Absolut kein fehlkauf