Posts by Ratsuchender

    Vielen Dank für die Antwort.


    Hatte gehofft ich kann mir die 85€ für die Software sparen und das geht über das OSD.... Habe jetzt noch von Dell den UP2716D entdeckt. Ist natürlich eine ganze Ecke günstiger. Den könnte ich dann mit meinem angestaubten X-Rite DTD 94 und DisplayCal Software kalibrieren... :/ Gibt es da erfahrungen zu den Monitoren von Dell? Mir ist klar, das NEC und Eizo da in einer anderen Liga spielen, allerdings auch beim Preis....

    Hallo zusammen,


    ich suche einen neuen Monitor für meine Hobby-EBV. Zur Auswahl stehen bis jetzt der

    - NEC PA271Q

    - EIZO CS 2730.


    Da ich recht viel mit Linux mache, sehe ich da beim NEC den Vorteil, dass es die Spectraview Software prinzipiell schon einmal für Linux gibt. Habe ich das richtig verstanden, dass man mit dem entsprechendem Colorimeter von NEC bzw dem baugleichen X-Rite i1Display Pro gar keine Software zur Kalibrierung benötigt und man das über das Display-Menü erledigen kann?


    Gruß


    Sebastian