Posts by wu-wolle

    Quote

    Original von Zappa
    Mein FP783 is auch auf dem weg und zwar für 327 € :D


    Freut mich für dich...
    Schon ärgerlich wie schnell die Preise fallen... :(


    Nunja... Wer wartet kauft NIE...


    Ich bin immernoch voll zufrieden mitm TFT... :tongue:

    Helligkeit.....
    Ich habe diese auch 53...! 27 ist mir ja viel zu dunkel...


    BenQ hat vor kurzem die Preise für ihre TFTs gesenkt... Hat sich wohl endlich bis zum Endkunden durchgesetzt... Leider nur zur falschen Zeit... (einen Tag nach meinem Kauf) :rolleyes:

    So...


    Hallo erstmal... Nun will ich auch prad.de etwas unterstützen und meine Erfahrungen mit dem BenQ FP783 etwas zum Besten bringen...;)


    Erst einmal möchte ich mich für diese tolle Seite hier bedanken... Das (Über)Angebot an Informationen macht einem die Entscheidung nicht gerade leichter...:p


    Aber ich habe mich doch entschieden und zum BenQ FP783 gegriffen...
    Ausschlaggebend war in erster Linie das Design (Ich finde, dass die Knöpfe an einem TFT nicht nach vorn gehören und, dass ein TFT voll und ganz ohne Boxen auskommt) und die erhoffte Spieletauglichkeit.


    Bestellt habe ich den TFT am 15.10.2004 bei ebug.de für circa 400€. Ärgerlich ist nur, dass der TFT am 16.10.2004 bei ebug nur noch 375€ gekostet hätte... ;( .... Nunja... Muss man mit leben...
    Jedenfalls lief beim Shop alles ohne Probleme und der TFT kam am 20.10.2004 in einem riesiegen Karton mit einer Menge "Luftkissen"... Sah alles sehr gut verpackt aus und ich war mir somit schon fast sicher, dass der TFT im Ganzen bei mir angekommen ist (dies hatte ich nämlich befürchtet...)


    Also TFT ausgepackt....


    Überrascht war ich vom Lieferumfang... Oft liest/hort man ja, dass nur der TFT zu einem kommt und man das/die Kabel nachkaufen muss... NICHT so beim BenQ
    VGA-Kabel
    DVI-Kabel
    USB-Kabel
    Kabel fürs externe Netzteil


    Ich wußte zwar, dass das DVI-Kabel dabei sein soll/ist... Aber ich wußte nicht, dass es auch ein VGA-Kabel im Karton gibt. Ich habe nämlich zur Zeit nur ne GeForce 2MX (ohne DVI) und hatte "Angst", dass ich meinen TFT am ersten Tag nicht nutze kann..., da ich kein VGA-Kabel habe/hatte... Aber es war ja eines dabei...


    Also TFT angeschlossen....


    Schön war auch, dass der TFT "in einem Stück" kommt... Einfach "aufklappen" und aufstellen... Nichts mit zusammenschrauben oder so... *sehr gut*
    Kabel angeschlossen und sofort losgelegt...
    Das Bild hat sich von selbst eingestellt (in der Position) und war auch gleich zu Beginn sehr scharf... Nur es wurde etwas hell im Zimmer... :] (zu hell...)
    Jedenfalls war mein erster Bildeindruck *WOW!* ... - Kein Vergleich zu meinem CRT, der fünf Jahre auf dem Buckel hat...
    Danach habe ich mal erst die Auflösung auf 1280x1024 gestellt (zum Glück schafft dies meine Grafikkarte noch... :D)...
    Somit wurde das Bild von *WOW!* auf *WOW!WOW!* gepusht... ;)


    Die in einigen Postings angesprochene Ausleuchtung kann ich zwar bestätigen. Aber nicht bemängeln. Wenn man z.B. ein ganz schwarzes Bild anschaut, sieht man den Rand leicht als grau... Dies ist aber dann ein Extrembeispiel... Im Alltag bzw. beim Spielen/Video schauen stört dies keineswegs...!
    Desweiteren reicht der Blickwinkel für eine Person am PC vollkommen aus...! Klar, kann man von einem TN-Panel keinen CRT-Blickwinkel verlangen... Aber dies ist für mich ebenfalls kein Mangel...
    Dann habe ich mal einen Test auf Pixelfehler gemacht... Alles Okay..., nur, bei einem ganz roten Bild, sieht man einen kleinen schwarzen Punkt (recht zentral gelegen)... Dies fällt dann aber wohl unter "kalkuliertes Risiko" und ist ebenfalls keinesfalls ein Mangel im alltäglichen Betrieb...


    Bis jetzt TFT TOP! ähh.... nein *WOW!WOW!*


    Dann ging es ab ins Internet... und da habe ich erstmal gestaunt, wieviel auf so einen TFT passt... :D (Auflösung 1280x1024)....
    Dann ist mir aber der erste wirkliche Mangel ins Auge gestochen... Der schwarze Text wurde beim Scrollen rosa/lila... Da dachte ich... " Verda**t.... und das für 400€???"...
    Dann habe ich aber die "Farbverteilung" auf "Benutzer" gestellt und auf 50/50/50 gemacht... und siehe da... schwarzer Text bleibt nun auch beim Scrollen schwarz.... Und da war ich wieder happy... 8)


    Und dann ging es ans Spielen...
    Ich bin totaler UnrealTournament-Fan... und somit kann ich die Spieletauglichkeit nur an dieser Serie beurteilen...
    Aufgrund meiner (zur Zeit) "laschen" GraKa wurde der Test nur mit UT03 durchgeführt...
    Ich muss sagen, dass ein TFT seine Bildqualität erst bei einem Spiel richtig zum Vorschein bringt... "Je mehr Grafik auf dem Bild ist, desto glücklicher bin ich mit meinem BenQ"....
    Was soll ich sagen... Das Bild ist trotz 800x600 (alte GraKa... ihr wisst schon) gestochen scharf und total schlierenfrei... Es stockt nur manchmal... Aber dies liegt nicht am TFT, sondern am Ping...:D


    Möchte noch folgende Sachen positiv anbringen:
    Der TFT steht sehr stabil auf dem Tisch
    Er ist neigbar (Aber leider nicht in der Höhe verstellbar) .... (einziges Minus bis jetzt...;))
    Ausserdem finde ich die hintere Abdeckung, die die Kabel verdeckt sehr schön...
    Und... Wollen wir natürlich den USB-Hub nicht vergessen....


    Fazit:
    Überhaupt kein Fehlkauf. Würde ihn jederzeit wieder kaufen!


    So....
    Habe ich was vergessen...? Wenn ja... Wird es nachgeliefert... ;)
    Fragen zu diesem TFT...? Wollt ihr Bilder...? z.B. von der Abdeckung...?
    Ich bin offen für Fragen und Anregungen....


    mfg
    wu-wolle